Was sind LED-Lichtleisten und wie wählt man sie aus?

Dieser Artikel hilft Ihnen, LED-Lichtleisten und ihre spezifische Funktion bei der Beleuchtung Ihres Unternehmens oder Zuhauses zu verstehen. Sie erfahren mehr über die verschiedenen Arten von LED-Lichtleisten, die Vorteile, die sie Ihnen bieten können, und einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen für Ihre Bedürfnisse helfen.

Inhaltsverzeichnis

Was sind LED-Lichtleisten?

Manchmal angerufen Lineare Beleuchtung, LED-Lichtleisten bieten gewerblichen und geschäftlichen Einrichtungen eine Standardbeleuchtung, die weite und verschiedene Bereiche eines bestimmten Raums überspannen kann.

Ein einzigartiger Vorteil von LED in Batten Lights ist die Kosteneinsparung beim Strom. Dies ist einer der Gründe, warum sich viele Geschäftsinhaber für den Einsatz von LED in ihren Beleuchtungsanforderungen entscheiden. 

LED-Lichtleisten

In der Vergangenheit bestanden Batten Lights aus zwei Teilen – der 2 Fuß langen Leuchtstoffröhre, die in einer Lattenbefestigung installiert war. Doch mit der Einführung der LED-Technik bzw. Leuchtdiode ist das LED-Licht bereits in der Leuchte verbaut.

Ein großer Vorteil besteht darin, dass Sie eine leichte Baugruppe erhalten. Dadurch lässt sich oft die ganze Halterung mit nur wenigen Schrauben montieren.

Die häufigsten Anwendungen von LED-Lichtleisten finden sich in kommerziellen, geschäftlichen und sogar industriellen Umgebungen. Aber es gibt Fälle, in denen die gleichmäßige Beleuchtung, die sie bietet, auch an einigen öffentlichen Orten verwendet wird. Es kann manchmal in Toiletten und sogar auf Parkplätzen gefunden werden. Es gibt sogar Zeiten, in denen Krankenhäuser und sogar Schulen LED-Lichtleisten verwenden.

Was sind die verschiedenen Arten von LED-Lichtleisten?

Es gibt 3 Arten von LED-Lichtleisten je nach Verwendung und 3 Arten je nach Stil.

LED-Lichtleisten mit Diffusoren, LED-Notlichtleuchten und wetterfeste LED-Lichtleisten sind unterschiedliche Verwendungszwecke für das Licht. Wenn es um Stil geht, haben Sie schlanke, breite und Standard-LED-Lichtleisten. Schauen wir uns all diese Arten von Lichtern genauer an.

LED-Lichtleisten je nach Anwendung

LED-Lichtleisten mit Diffusoren

Wie der Name schon sagt, wird diese Art von LED-Lichtleiste mit einem Diffusor geliefert. Daher findet man diese Art von Licht häufig in industriellen Umgebungen und im gewerblichen Bereich. Mehr als eine einfache Handhabung und Einrichtung erfordert diese Art von Leuchte 2 Teile – die Leuchte selbst und den Diffusor. Es bietet auch eine erstaunliche Abdeckung mit seiner Lichtverteilung.

Notlattenlichter

Am bemerkenswertesten mit seinem weißen Licht ist, dass dieses Notlicht die Fähigkeit hat, eine Ladung zu halten, die für 180 Minuten ausreicht. Eine Sache, die Sie bei der Installation dieser Art von Licht beachten müssen, ist, dass Sie die Lichtleistung nicht dimmen können. Auf der anderen Seite hält dieses Licht lange mit einer durchschnittlichen Nennnutzung von 50,000 Stunden. Das schlanke Design und die einfache Einrichtung machen es ideal für gemeinsame Innenbereiche, um bei Stromausfällen automatisch das dringend benötigte Licht bereitzustellen.

Wetterfeste LED-Lichtleisten

Eine Eigenschaft, die diese Art von LED-Lichtleiste auszeichnet, ist, dass Sie sich keine Gedanken über die Wartung der Leuchte machen müssen. Die Tatsache, dass es mit seiner Stromquelle geliefert wird, macht es zu einer idealen Option für die Außenbeleuchtung. Es ist außerdem mit einer Schutzart von IP65 ausgestattet, sodass Sie sich keine Sorgen über die Regenzeit machen müssen. Es kann auch bei kaltem Wetter konstant betrieben werden und ist einfach zu installieren. Aus diesem Grund entscheiden sich Unternehmen dafür, dies auf weiten Außenbereichen wie Parkplätzen anzubringen.

Je nach Stil

  • Schlanke LED-Lichtleisten – Dieses Licht kann hauptsächlich in Innenräumen in einer häuslichen Umgebung verwendet werden. Das schlanke Profil der Leuchte macht sie ideal, um sich in jedes Raumdesign einzufügen.
  • Standard-LED-Lichtleisten – Die grundlegendste Art von LED-Lichtleisten und diejenige, die häufig in verschiedenen Anwendungen verwendet wird. 
  • Breite LED-Lichtleisten – Das breite Design und der Lichtstrahl machen diesen Stil ideal für Büros und Lager, die eine gleichmäßige und helle Beleuchtung benötigen.

Was sind die Vorteile von LED-Lichtleisten?

Zu den Vorteilen von LED Batten Light gehören eine lange Betriebsdauer, eine flimmerfreie Beleuchtung und sogar ein sofortiges Ein- und Ausschalten. Schauen wir uns diese Vorteile an und warum LED-Lichtleisten für die meisten Unternehmen die erste Wahl sind.

Lichtleisten
Lichtleisten

Auf Ihre Kosten kommen 

LED-Lichtleisten haben im Durchschnitt eine Betriebserwartung von etwa 50,000 Stunden. Das sind über 5 Jahre ununterbrochener Nutzung Ihrer Leuchten.

Sofortige Beleuchtung 

Eine Sache, die Sie bei der Verwendung von LED-Leuchten bemerken werden, ist das Fehlen von Verzögerungen bei der Beleuchtung. Im Gegensatz zu älteren Lichtarten kommt die LED-Technik am Anfang ohne Aufwärmen aus und kühlt beim Ausschalten sogar ab. Sie erhalten sofort Licht, wenn Sie es einschalten; Das Umschalten erfolgt genauso schnell.

Flimmerfrei

Einige ältere Arten von Licht flackern bei Temperaturänderungen. LED-Lichtleisten flackern nicht und bieten eine kontinuierliche und konstante Beleuchtung von Anfang bis Ende.

Kosteneinsparungen beim Strom

Die Fähigkeit von LED-Lichtleisten, Licht zu erzeugen, ist im Vergleich zu Glühlampen etwa 90 % effizienter. Darüber hinaus verschieben sie auch geringere Wärmesignaturen im Vergleich zu Leuchtstofflampen. Das ist einer der Gründe, warum in diesem Lichtsetup energiesparende LED-Technologie zum Einsatz kommt. Die fortschrittliche LED-Technologie ermöglicht es Ihnen, die gleiche Lichtmenge zu geringeren Kosten zu erhalten.

V-TAC LED-Lichtleiste mit Samsung-Chip – YouTube

Optionen für Lichtfarbe 

LEDs sind mehr als nur weißes Licht und bieten Ihnen eine größere Auswahl an Farboptionen zur Auswahl. Dies ist ein Vorteil, insbesondere wenn es für Innen- und ästhetische Zwecke verwendet wird.

Geringer Wartungsaufwand 

LED-Lichtleisten, insbesondere die wetterfesten Typen, sind im Wesentlichen wartungsfrei. Natürlich müssen Sie sie gelegentlich überprüfen, aber der Unterhalt ist nur ein Minimum. Es kostet Sie keinen Arm und kein Bein, die Lichter am Laufen zu halten.

Die Outdoor-Versionen sind das perfekte Beispiel für wartungsarme Leuchten. Mit ihrer wasserfesten Bewertung und Versiegelung müssen Sie kaum etwas tun, um es am Laufen zu halten.

Kein Schadstoff 

Im Vergleich zu ihren Vorgängern enthalten LED-Leuchten keine schädliche Strahlung, die Menschen schaden kann. Dies ist ein wichtiger Aspekt für diese Art von Leuchte und für LED-Beleuchtung im Allgemeinen.

Bei der Erzeugung des Lichts werden keine schädlichen Gase oder Substanzen verwendet. Infolgedessen gibt es keine schädlichen Stoffe für Personen in der Nähe der Beleuchtungskörper ab. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie die Leuchte für den Innenbereich verwenden, z. B. ein Büro, einen Flur oder sogar eine Garage.

Wie wählt man die beste LED-Lichtleiste aus?

Die Wahl der besten LED-Lichtleiste bedeutet, die richtigen Fragen zu stellen, wie z. B. die Größe des Bereichs, den Sie beleuchten müssen, und sogar den Standort Ihrer Lichtanordnung. Sehen Sie unten, um einige Fragen besser zu verstehen, die Sie sich stellen müssen, um die Art von Licht auszuwählen, die Sie benötigen.

Wo werden Sie es verwenden? 

Bevor Sie eine Leuchte kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, wo Sie sie verwenden werden. Diese eine einfache Tatsache diktiert eine Menge Qualitäten, nach denen Sie bei einer LED-Lichtleiste suchen müssen.

Werden Sie es für den täglichen allgemeinen Gebrauch oder für die Inneneinrichtung Ihres Hauses verwenden? Benötigen Sie die Möglichkeit, das Licht zu dimmen, oder bevorzugen Sie ein kontinuierliches weißes Licht? Sobald Sie diese Fragen beantwortet haben, werden Sie ein besseres Gefühl dafür bekommen, welche Art von LED-Lichtleiste Sie benötigen.

Innen- oder Außeneinsatz?


Wenn Sie das LED Batten Light im Außenbereich verwenden, ist es wichtig, sich für eine Wasserdichtigkeit nach IP65 zu entscheiden. Dies gibt Ihnen die Gewissheit, dass Ihre Lichtanlage nicht durch Wasser beschädigt wird.

Sie können den gleichen Innenbereich für zusätzlichen Schutz verwenden, aber Sie können sich auch für eine IP20-Schutzklasse für eine grundlegende Lichtabdichtung entscheiden. Dies ist normalerweise eine Wahl für Menschen, die Beleuchtungskörper in ihrem Büro oder zu Hause benötigen. Es gibt sogar dimmbare LED-Lichtleisten, die Sie sich ansehen können.

Werden Sie LED-Latten selbst installieren?
Wenn Sie selbst basteln oder es selbst tun, wählen Sie die Art von Licht, die einfach zu installieren ist. Aber es ist immer am besten, einen Elektriker zu konsultieren oder mit der Firma zusammenzuarbeiten, von der Sie die Leuchte kaufen, um Ihnen bei der Installation der Leuchten zu helfen.

Eine Sache, die Sie davon haben, ist eine Garantie auf den Job und die Möglichkeit, sie für sofortige Hilfe und Reparatur anzurufen. Dies gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie sich bei Problemen an Experten wenden können.

Was ist der Bereich, den Sie zu beleuchten versuchen?

Es gibt verschiedene energieeffiziente Größen für LED-Lichtleisten von 2 bis 6 Fuß. Der Bereich, den Sie beleuchten möchten, bestimmt die richtige Größe für Ihr Licht. Es ist jedoch besser, sich an die 4-Fuß-Leuchten zu halten, da dies die am häufigsten hergestellte Größe ist. Wenn Sie einen Ersatz oder eine Reparatur an Ihrer Lichtanlage benötigen, ist es einfacher, Ersatzteile und Service zu erhalten.

Was beleuchten Sie?

Die Farbtemperatur ist wichtig, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen LED-Lichtleiste zu helfen. Wenn Sie einfach einen großen Arbeitsbereich wie ein Büro oder einen Außenbereich wie eine Garage oder ein Parklicht beleuchten möchten, entscheiden Sie sich für helles weißes Licht.

Wenn Sie jedoch versuchen, einen Innenraum eines Hauses oder sogar eine Galerie zu beleuchten, ist eine ästhetischere warme Beleuchtung möglicherweise besser. Denken Sie daran, dass Sie bei LED-Leuchten die Farbtemperatur Ihrer Leuchten ganz einfach anpassen können. Es gibt sogar dimmbare Lichtleisten, die Sie verwenden können.

Schließen

LED-Lichtleisten sind eines der flexibelsten Beleuchtungssysteme, die Sie jemals verwenden können. Es kann sowohl im Außen- als auch im Innenbereich installiert werden und kann sich an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Diese Flexibilität ist größtenteils auf die Einführung von LED-Leuchten in der Industrie zurückzuführen. Als Ergebnis erhalten Sie eine große Auswahl an Lichtleisten, aus denen Sie für fast jede Art von Umgebung auswählen können.

Kaufen Sie LED-Lichtleisten bei RC Lighting

So beliebt wie LED-Lichtleisten ist, ist es auch ein guter Schritt, sich an vertrauenswürdige Lieferanten und Installateure für das Licht zu wenden. RC Lighting ist bestrebt, Ihnen dabei zu helfen, das Beste aus Ihrem Beleuchtungssetup für alle Anforderungen herauszuholen. Kontaktieren Sie uns jetzt, und unser professionelles Personal steht bereit, um Ihnen zu helfen.

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

IEC-Schutzklassen

IEC-Schutzklassen für LED-Leuchten (2024)

Dieser Artikel ist eine ausführliche Anleitung zu den IEC-Schutzklassen von LED-Leuchten. Die LED-Leuchten, die Sie für Ihre Projekte auswählen, werden hauptsächlich nach dem Schutzniveau in vier elektrische Klassen eingeteilt. Tauchen wir gleich ein.

Mehr lesen »

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.