LED-Poolbeleuchtung: Der endgültige Leitfaden

Die Suche nach LED-Schwimmbadleuchten muss nicht überwältigend sein. Obwohl es Tausende von Optionen auf dem Markt gibt, können Sie sie leicht eingrenzen, indem Sie die wichtigsten Dinge kennen, die Sie nach Poolleuchten suchen müssen. Bevor Sie sich mit dem Kauf von Poolleuchten und der Suche nach den besten befassen, sollten Sie sich daran erinnern, warum Sie überhaupt Poolleuchten kaufen möchten.

Inhaltsverzeichnis

Was sind LED-Schwimmbadleuchten?

LED-Schwimmbadleuchten sind Leuchten, die Sie in Ihrem Schwimmbad unter Wasser installieren und die LED-Technologie verwenden. Sie sind eine Alternative zu Halogen-Poolleuchten und bieten dank ihrer LEDs viele Vorteile.

84dc4a84b150a1abf7600ee67260f9a3
Schwimmbadbeleuchtung

Warum LED-Schwimmbadleuchten kaufen

Vor der Auswahl LED-Poolbeleuchtung, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um sich daran zu erinnern, warum Sie sie haben möchten. Sie profitieren sowohl von den Vorteilen von Poolleuchten als auch von denen von LEDs. Zusammen gibt es Dutzende von guten Gründen, LED-Leuchten an Ihrem Pool zu installieren, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Effizienz

Der bekannteste Vorteil von LEDs ist ihre Energieeffizienz. Im Vergleich zu Halogen- oder anderen Leuchtmitteln sind LEDs um ein Vielfaches effizienter. Dies reduziert Ihre Stromrechnung und spart Ihnen im Laufe der Zeit Geld.

Um die Effizienz von LEDs zu relativieren, bedenken Sie, dass eine Glühlampe wahrscheinlich 300 bis 500 Watt benötigt, um das äquivalente Licht einer LED mit etwa 40 Watt zu erzeugen.

Langlebigkeit

Dank ihrer Langlebigkeit sparen Sie mit LEDs auch Geld, wobei viele mehr als 20,000 Stunden und einige mehr als ein Jahrzehnt halten. Schließlich müssen Sie sie seltener austauschen als andere Arten von Poolleuchten. Das führt zu geringeren Kosten pro Jahr für die Vorrichtungen.

Auch die Langlebigkeit der LED-Schwimmbadleuchten sorgt für hohen Komfort. Das Ersetzen eines Lichts kann ärgerlich sein, aber das ist bei Pools besonders frustrierend, da Sie es normalerweise zuerst entleeren müssen. Das ist ein ärgerlicher und zeitraubender Schritt, aber aus Sicherheitsgründen notwendig. In diesem Sinne gibt Ihnen die längere Lebensdauer von LEDs einen Grund weniger, Ihren Pool so oft zu entleeren.

Reduzierte Wartung

Diese Haltbarkeit erstreckt sich auf die Wartungsanforderungen für LED-Poolleuchten, nicht nur auf ihre Gesamtlebensdauer. Dies bietet Ihnen ähnliche Vorteile für ihre Haltbarkeit, da Sie Geld und das mühsame Entleeren des Pools für Reparaturen oder Wartungsarbeiten sparen.

Sicherheit

Egal für welche Art von Poolbeleuchtung Sie sich entscheiden, Sie werden die Sicherheit Ihres Pools dramatisch erhöhen. Das Aufleuchten verhindert, dass Personen bei Dunkelheit hineinfallen, da sie den Pool sehen können. Es bedeutet auch, dass jemand, der nachts schwimmen geht oder hineinfällt, den Weg aus dem Pool besser sehen kann.

Wenn Sie den Pool gut beleuchtet halten, können Sie sogar Ihren lokalen Wildtieren helfen, indem sie verhindern, dass sie hineinfallen und ertrinken.

Verwenden Sie den Pool in der Nacht

Der vielleicht offensichtlichste Vorteil von LED-Poolleuchten ist, dass sie die Nutzung des Pools nachts sicher und einfach machen. Dies gilt insbesondere in Kombination mit anderen Außenleuchten, wie z Pollerleuchten or eingelassene Wegleuchten.

Indem Sie Ihren Pool nachts benutzen können, wird er vielseitiger. Sie können es jetzt in nächtliche Versammlungen einbeziehen oder nach einem langen Arbeitstag schwimmen gehen, egal wie dunkel es draußen ist.

Weniger Wärmeentwicklung

Wenn Sie an herkömmliche Glühbirnen gewöhnt sind, erwarten Sie wahrscheinlich, dass sie sich bei längerem Gebrauch aufheizen. Bei LEDs ist dies kein Problem, da sie viel weniger Wärme erzeugen. Dies verhindert, dass Sie sich beim Schwimmen versehentlich verletzen, indem Sie eine heiße Glühbirne berühren. Es verhindert auch, dass die Glühbirnen das Wasser mehr erhitzen, als Sie möchten.

Bessere Lichtqualität

Wenn Sie sich für LED-Leuchten für Ihren Pool anstelle von Halogen- oder Leuchtstofflampen entscheiden, erhalten Sie auch eine bessere Lichtqualität. Sie werden weniger Flimmern bemerken und das Licht ist insgesamt gleichmäßig.

Nicht nur die Lichtqualität ist besser, LEDs schalten sich auch schneller ein als Glühlampen. Während Glühlampen eine Verzögerung haben, bevor sie sich einschalten, tun LEDs dies fast sofort.

Farben erhältlich

Wenn Sie beginnen, sich LED-Poolleuchten anzusehen, werden Sie schnell feststellen, dass viele in verschiedenen Farben und Farbtemperaturen erhältlich sind. Dies gibt Ihnen mehr Vielseitigkeit, indem Sie Lichter auswählen können, die zum Rest Ihrer Landschaft passen oder die Art von Atmosphäre schaffen, die Sie bevorzugen.

Ihre Wahl der Kontrollen

LED-Poolleuchten sind mit einer Reihe von Steuerungsoptionen erhältlich. Sie können sie mit einem Schalter ein- und ausschalten, etwas auswählen, das in eine Smartphone-Anwendung integriert wird, oder etwas mit einem Timer.

Ihre Wahl des Typs

Sie können auch aus verschiedenen Arten von Poolleuchten wählen, auch wenn Sie sich auf LEDs beschränken. Die meisten werden Strahler oder Einbauleuchten sein, aber es gibt auch andere Optionen.

kabellose LED-Poolbeleuchtung
LED-Poolbeleuchtung

Wie wählt man LED-Schwimmbadleuchten?

Wie wählen Sie vor diesem Hintergrund LED-Schwimmbadleuchten aus? Wir haben die wichtigsten Überlegungen aufgeführt, die Sie bei Ihrer Auswahl berücksichtigen sollten.

Art der LED-Poolbeleuchtung

Als erstes sollten Sie überlegen, ob Sie die Art der LED-Poolbeleuchtung bevorzugen, die Sie verwenden möchten. Die beiden gängigsten Optionen sind festes Licht, normalerweise eingelassen oder an der Oberfläche montiert, oder Scheinwerfer, die normalerweise auf einer drehbaren Basis sitzen.

Ihre Entscheidung hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn Sie zukünftige Vielseitigkeit und konzentriertere Lichtstrahlen wünschen, entscheiden Sie sich für die Strahler. Wenn Sie Hindernissen und möglichen Verletzungen im Pool lieber ausweichen möchten, wählen Sie versenkte.

Ob der Pool bereits existiert

Wenn Sie einen neuen Pool bauen und LED-Poolleuchten installieren, haben Sie mehr Optionen für die Typen als bei einem bestehenden Pool. Die meisten Leute ziehen es zum Beispiel vor, bei neuen Pools nur Einbauleuchten für Pools zu installieren. Andernfalls müssten Sie Bereiche für die neuen Leuchten und deren Verkabelung aussparen, was die Sache komplizierter macht.

Im Allgemeinen ist der Installationsprozess der Poolbeleuchtung komplizierter, wenn Sie bereits einen Pool haben, aber es ist immer noch möglich. Sie sollten einfach ein bisschen mehr für die Installation einplanen und sich vor dem Kauf mit einem Elektriker oder Lichtplaner bestätigen lassen, dass Ihre Vision möglich ist.

Planen Sie, wie viele Sie benötigen

Nachdem Sie sich für die Art der LED-Poolbeleuchtung entschieden haben, müssen Sie als nächstes herausfinden, wie viele Sie benötigen. Dies hängt von der Größe Ihres Pools und der gewünschten Beleuchtung ab. Es hängt auch davon ab, wie viel Licht um den Pool herum ist. Zum Beispiel, wenn Sie Flutlichter in der Nähe, um Ihre Landschaft zu beleuchten, können in Ihrem Pool nur ein oder zwei Lichter ausreichen. Aber wenn du nur welche hast Wandfluter mehrere Meter entfernt möchten Sie mehr Licht in Ihrem Pool installieren.

Wenn sich Ihr Pool nicht in einem gut beleuchteten Bereich befindet, Sie jedoch nicht zu viele Lichter darin installieren möchten, können Sie auch mehr Außenbeleuchtung für Ihre Umgebung installieren. Pollerleuchten sind eine beliebte Option, da Post Lichter.

Wenn Sie überlegen, wie viele Lampen Sie für Ihren Pool benötigen, vergessen Sie nicht, auch die Form des Pools zu berücksichtigen. Ein runder Pool benötigt zum Beispiel möglicherweise nur ein einziges Licht in der Mitte. Bei einem L-förmigen Pool benötigen Sie jedoch möglicherweise eine Leuchte in jedem Zweig des „L“. Achten Sie bei der Planung der Beleuchtung darauf, dass jede Ecke des Pools beleuchtet wird.

Als Faustregel gilt, weniger Lampen in einem Pool zu platzieren, als zu viele zu installieren. Mehr Lampen zu haben ist komplizierter und teurer, sowohl im Voraus als auch für laufende Kosten wie die Stromrechnung. Trotzdem werden Sie den Unterschied in der Beleuchtung wahrscheinlich nicht zu schätzen wissen oder sogar das Gefühl haben, dass es zu hell ist.

Bewertet für Schwimmbäder

Die meisten Unterwasserleuchten eignen sich gut für Pools, aber Sie sollten nicht davon ausgehen, dass eine Teich- oder Springbrunnenbeleuchtung in einem Pool funktioniert. Es gibt mehrere wichtige Unterschiede, nämlich die Chemikalien im Pool und seine Tiefe. Poolbeleuchtungen werden häufig weiter unter Wasser platziert als in Springbrunnen, was bedeutet, dass sie einem zusätzlichen Wasserdruck standhalten müssen. Darüber hinaus enthalten Pools Chemikalien wie Chlor, die bestimmte Arten von Lampen beschädigen können.

Die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, Probleme zu vermeiden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich beim Verkäufer vergewissern, dass die von Ihnen gewählte Beleuchtung für die Beleuchtung eines Pools geeignet ist. Sie sollten auch auf eine Wasserdichtigkeit von IP68 achten. Im Idealfall bestätigen Sie die Eignung der Leuchte in Pools durch Bewertungen oder Tests, da einige weniger seriöse Einzelhändler die Wahrheit verbiegen können, um einen Verkauf zu tätigen.

Wattage

Wenn Sie mit der Planung Ihrer LED-Poolbeleuchtung beginnen, sollten Sie auch darüber nachdenken, wie hell Sie sie haben möchten. Dies hängt normalerweise von Ihrer bevorzugten Wattzahl ab. Denken Sie daran, dass Lichter im Wasser weniger hell erscheinen, da das Wasser die Strahlen etwas zerstreut. Im Wesentlichen, wenn Sie zwei Lampen mit der gleichen Wattzahl hatten, aber eine über dem Wasser und eine in Ihrem Pool installiert haben, sieht die im Pool dunkler aus. Denken Sie daran und entscheiden Sie sich für mehr Watt, als Sie denken, dass Sie brauchen.

Farbtemperatur

Wenn Sie noch nie nach Außenleuchten eingekauft haben, wissen Sie vielleicht nicht, wie viele Farbtemperaturen sind für Landschaftsbeleuchtung erhältlich. Sie haben eine ähnliche Auswahl an Optionen für Poolleuchten. Die Farbtemperatur wird in Kelvin gemessen und bestimmt, ob Sie ein helles Weiß, ein warmes Weiß oder eine andere Farbe haben.

Wenn es um die Farbtemperatur geht, empfehlen die meisten Poolexperten, sich von zu weißen und hellen Lichtern fernzuhalten. Stattdessen sollten Sie sich in der Regel für einen Farbton mit etwas Wärme entscheiden, oder dieser ist zumindest etwas neutraler. Dies wird für Schwimmer und diejenigen in der Nähe des Pools einladender und weniger blendend sein.

Steuerung und Programmierung

Wie bereits erwähnt, können LED-Schwimmbadleuchten über eine Reihe von Steuerungs- oder Programmieroptionen verfügen. Die beste Option hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Manche Leute ziehen es vor, das Licht einfach mit einem Schalter ein- und auszuschalten, während andere möchten, dass sie sich über einen Timer automatisch ein- und ausschalten. Keines ist unbedingt besser als das andere.

Gerätequalität

Die Qualität eines jeden Beleuchtungskörpers ist wichtig, da Sie möchten, dass er regelmäßigem Gebrauch mit minimalem Reparatur-, Wartungs- oder Austauschbedarf standhält. Dies ist bei LED-Poolleuchten noch wichtiger, da die Lichter untergetaucht werden. Das macht es viel schwieriger, sie zu reparieren und zu ersetzen, und die Wahl einer hochwertigeren Leuchte verringert dieses Risiko.

Es besteht auch ein sehr ernstes Risiko eines Stromschlags bei minderwertigen Lampen. Bedenken Sie, dass das Gehäuse einer minderwertigen Lampe brechen könnte, wodurch die Verkabelung dem Wasser im Pool ausgesetzt wird und ein Stromschlagrisiko besteht. Dies ist kein Risiko, das Sie jemals eingehen sollten. Vermeiden Sie Probleme, indem Sie sich für ein höherwertiges Gerät entscheiden.

Schwimmbadbeleuchtung 画板 1

Wie bestätigt man die Gerätequalität?

Zu sagen, Sie sollten sich eine hochwertige LED-Poolbeleuchtung zulegen, ist eine Sache, aber wie können Sie bestätigen, dass die von Ihnen gewählte gut genug ist? Achten Sie auf Hersteller und Bewertungen. Kaufen Sie nur Leuchten von einem Hersteller, der über Zertifizierungen und einen starken Testprozess verfügt. R&C Lighting beispielsweise setzt einen Industriestandard, indem jede Leuchte 13 verschiedenen strengen Tests unterzogen wird.

Ein weiteres gutes Qualitätsmerkmal ist eine Garantie. Für die besten Leuchten gibt es Garantien, denn dies zeigt, dass ihre Hersteller zuversichtlich sind, sie nicht ersetzen zu müssen.

Zusammenfassung

Sie haben viele Möglichkeiten, Ihren Pool zu beleuchten, aber die beste LED-Schwimmbadbeleuchtung für Sie wird von einer renommierten Marke stammen, wasserdicht sein, die gewünschten Bedienelemente haben und einen Stil haben, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Homepage im Freien

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

IEC-Schutzklassen

IEC-Schutzklassen für LED-Leuchten (2024)

Dieser Artikel ist eine ausführliche Anleitung zu den IEC-Schutzklassen von LED-Leuchten. Die LED-Leuchten, die Sie für Ihre Projekte auswählen, werden hauptsächlich nach dem Schutzniveau in vier elektrische Klassen eingeteilt. Tauchen wir gleich ein.

Mehr lesen »

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.