Was sind LED-Tunnelleuchten und wie wählt man sie aus?

Dies ist eine umfassende Anleitung zu LED-Tunnelleuchten. Sie erfahren, was LED-Tunnelleuchten sind und wie Sie sie für Ihre Projekte auswählen. Lass uns anfangen!

Inhaltsverzeichnis

Haben Sie sich jemals gefragt, warum LED-Beleuchtung in der Beleuchtungswelt ein großer Hit ist? Viele Menschen verlagern ihre Neigung von herkömmlichen Lichtquellen zu LEDs. Nun, es ist einfach! LEDs halten länger als herkömmliche energiefressende Glühbirnen. Darüber hinaus spenden sie ausreichend Licht in ansonsten dunklen Bereichen, beispielsweise in Tunneln und Unterführungen.

Heutzutage entscheiden sich viele Ingenieure dafür LED-Tunnellichter wegen der Vorteile, die sie bieten. Lassen Sie uns nun tiefer in die Materie eintauchen und alles über Tunnellichter und die richtige Auswahl erfahren. Weiter lesen.

Was sind LED-Tunnellichter?

LED-Tunnelleuchten sind eine besondere Beleuchtungsart, die für die nötige Beleuchtung in Tunneln und Unterführungen sorgt. Die Tunnelleuchten sind häufig in quadratischer oder runder Form mit vier Glühbirnen pro Einheit erhältlich. Aufgrund ihres Designs können Sie sie an der Decke von Tunneln und anderen dunklen Bereichen wie Unterführungen installieren. Darüber hinaus können Sie sie wie herkömmliche Schienenleuchten auch an Wänden befestigen.

Vorteile von LED-Tunnelleuchten

Es gibt so viel, was LEDs zu bieten haben. Aus diesem Grund bevorzugen viele die Installation dieser Leuchten in den Tunneln. Im Vergleich zu herkömmlichen Lichtquellen bieten LED-Tunnelleuchten zahlreiche Vorteile. Werfen wir einen Blick auf einige davon:

  • Längere Lebensspanne– LED-Tunnelleuchten bieten eine viel längere Lebensdauer als herkömmliche Glühlampen. Die Kombination aus robuster Konstruktion, leistungsstarken LED-Chips und robuster Treiberschaltung ermöglicht eine durchschnittliche Lebensdauer von 20 Jahren.
  • Geringerer Energieverbrauch– Dank der neuen LED-Technologie verbrauchen diese Leuchten nur einen Bruchteil des Stroms, der für den Betrieb ihrer älteren Pendants erforderlich wäre. Sie können dazu beitragen, Ihren COXNUMX-Fußabdruck zu reduzieren und gleichzeitig viel Geld bei den monatlichen Stromrechnungen zu sparen.
  • Sie können im Vergleich zu herkömmlichen Lichtquellen satte 50–60 % der Stromkosten einsparen.
  • Höhere Rendite– LED-Tunnelleuchten bieten aufgrund ihrer geringen Betriebskosten und langen Lebensdauer eine hohe Kapitalrendite. Im Durchschnitt beträgt der ROI etwa fünf Jahre mit einer Energieeinsparung von über 2 USD pro Jahr.
  • Weniger Wartung– Sie müssen sich keine Gedanken über den häufigen Austausch der Tunnellichter machen, da LED-Leuchten länger halten.
  • Sie können beispielsweise davon ausgehen, dass Ihre LED-Tunnelbeleuchtung mindestens 40,000 Stunden oder bis zu 15 Jahre hält, was Ihre Wartungskosten um 95 % senken könnte.
  • Mehr Sicherheit– Wenn eine sperrige Halogenlampe auf engstem Raum übereinander angebracht ist, ist das Reisen in engen Räumen gefährlich und sehr unangenehm. Wenn jedoch LEDs eingebaut sind, sind keine sperrigen Lampen erforderlich, bei denen eine Gefahr besteht, wenn sie beim Durchfahren auseinanderfallen. Stattdessen sind LEDs langlebig und erzeugen helles weißes Licht, das die Sicht in Tunneln verbessert.
  • Bessere Lichtqualität– Einer der offensichtlichsten Vorteile der LED-Beleuchtung ist das Licht, das sie erzeugt. Sie erzeugen eine bessere Lichtqualität als Halogenlampen, beispielsweise Weiß und lebendige Farben. Die Lichtausbeute ist nicht mit der gelblichen oder bräunlichen Farbe von Halogenlampen zu vergleichen.
  • Produzieren Sie weniger Hitze– Im Vergleich zu anderen Leuchten erzeugen LEDs außerdem weniger Wärme und halten länger. Dadurch sind sie umweltfreundlicher als herkömmliche Beleuchtungsoptionen.
  • Einfache– Einer der besten Aspekte von LED-Leuchten ist ihre einfache Installation. Dank der Plug-and-Play-Funktion können Sie die Installationszeit um 50 % verkürzen.

Darüber hinaus liegen den meisten LED-Leuchten eine einfache Installationsanleitung für diejenigen bei, die zusätzliche Anleitung benötigen.

Wenn Sie also das nächste Mal durch einen Tunnel fahren, schauen Sie nach oben, und vielleicht sehen Sie eines dieser brillanten LED-Lichter hell auf Ihrem Kopf leuchten.

Arten von LED-Tunnellichtern

Es ist wichtig, die verschiedenen Arten von LED-Tunnelleuchten zu verstehen, die Sie installieren können. In einem Tunnel gibt es verschiedene Zonen, die jeweils eine bestimmte Helligkeit erfordern. Beachten Sie, dass das Licht, das Sie in jeder Zone installieren, von der an diesem Punkt benötigten Beleuchtungsstärke abhängt.

Zu den drei gängigen Arten von LED-Tunnelleuchten gehören LED-Wandleuchten, Deckenleuchten und dampfdichte Leuchten. Lassen Sie uns nun jeden einzelnen von ihnen besser verstehen.

  • LED-Wandpakete: Die Installation dieser Art von Beleuchtung ist sehr schnell und einfach. Alles was Sie tun müssen, ist es an einer Wand oder Oberfläche zu platzieren. Diese Leuchten werden hauptsächlich in Tunneln für eine sichere Fahrt eingesetzt. Mit der Schutzart IP65 sind sie absolut wasser- und stoßfest und eignen sich daher perfekt für jede raue Umgebung.

Darüber hinaus verfügt das LED-Wandbeleuchtungssystem über eine High-End-Technologie, die es dem Fahrer ermöglicht, die Beleuchtung auch bei schlechtem Wetter gut zu erkennen.

  • LED-Vordachleuchten: Auch für die Tunnelbeleuchtung sind diese Leuchten eine perfekte Wahl. Sie werden an der Decke des Tunnels installiert, um eine gute Beleuchtung zu gewährleisten und den Fahrern ein problemloses Manövrieren zu ermöglichen.

Die Deckenleuchten haben die Schutzart IP65, was bedeutet, dass sie Wasser und Staub standhalten. Darüber hinaus sind die Leuchten stoßfest, was bedeutet, dass sie lange halten, ohne dass Schäden oder Reparaturen auftreten.

  • Dampfdichte Befestigung– Sie können diese Armaturen dort verwenden, wo die Gefahr des Eindringens von Wasser besteht. Es handelt sich um kleine und kompakte Gehäuse mit Schutzart IP65. Sie sind sogar den hohen Druck- und Strömungsbedingungen in einem Tunnel gewachsen. Außerdem verfügen sie über eine klare Linse, die dazu beiträgt, das Licht gleichmäßig im Tunnel zu verteilen.
Tunnellichter
Tunnellichter

So wählen Sie LED-Tunnelleuchten aus

Angesichts der scheinbar endlosen Möglichkeiten an LED-Tunnelleuchten ist es manchmal schwierig, die richtigen LED-Leuchten auszuwählen. Im Folgenden finden Sie einige Dinge, die Sie bei der Auswahl von LED-Tunnelleuchten beachten müssen.

1. Ausgangsleistung

Das erste, worauf Sie beim Kauf der LED-Tunnelleuchten achten müssen, ist die Leistungsabgabe. Die Leistung bestimmt, wie hell das Licht ist.

2. Brightness

Wenn Sie einen dunklen Tunnel betreten, brauchen Ihre Augen Zeit, sich daran zu gewöhnen, und dann können sie sehen, was passiert. Das nennen wir adaptive Verzögerung. Wenn während dieses Übergangs nicht genügend Licht vorhanden ist, entsteht ein Schwarzes Loch. Das Phänomen des Schwarzen Lochs führt dazu, dass die Fahrer nicht klar sehen können und somit ein großes Risiko darstellen. 

Mehrere Faktoren bestimmen die Helligkeit von LED-Tunnelleuchten am Eingang. Dazu gehört unter anderem, wie hell es draußen ist, wie schnell Autos durch Ihren Tunnel fahren und welche Sicht sie bei der Einfahrt haben.

3. Gleichmäßigkeit

Die Bedeutung der Einheitlichkeit bei der Beleuchtung in einem Tunnel kann gar nicht genug betont werden. Die Einheitlichkeit sorgt für eine bessere visuelle Wirkung für Fahrer, die durch den Tunnel fahren. Darüber hinaus werden die Unfallraten drastisch reduziert, da ein ausreichender Kontrast zwischen dem, was vor Ihnen liegt, und dem, was dahinter liegt, gewährleistet ist.

4. Anti-Glanz

Bei der Auswahl der Tunnelleuchten müssen Sie solche finden, die über eine Blendschutzfunktion verfügen. Das bedeutet, dass das Licht die Augen des Fahrers beim Durchfahren des Tunnels nicht schädigt. Darüber hinaus sorgen blendfreie LED-Leuchten für ein komfortables Fahrerlebnis für Fahrer und Autofahrer.

5. Spezielles optisches Design

Ein spezielles optisches Design sorgt für eine ausgewogene Lichtverteilung, sodass die Fahrer eine klare Sicht durch den Tunnel haben, ohne von den Lichtern geblendet zu werden.

6. Wasserdichte Rate

Aufgrund der komplexen Umgebung im Tunnel ist es am besten, mindestens zu wählen IP65 wasserdicht Nennlampen, um sicherzustellen, dass die Lampen über einen langen Zeitraum stabil arbeiten können.

7. Garantie

Eine Garantie schützt Ihre Investition und gewährleistet gleichzeitig die erstklassige Qualität aller im Paket enthaltenen Teile. Normalerweise bieten Händler 30-Tage- oder 1-Jahres-Garantien an. Dies dient dazu, Kunden vor unvorhergesehenen Problemen zu schützen, die innerhalb dieses Zeitraums auftreten könnten.

Stellen Sie daher sicher, dass der Verkäufer Ihrer Wahl eine Art Garantie bietet, bevor Sie dessen Produkte kaufen.

8. Design

LED-Tunnelleuchten gibt es in verschiedenen Formen und Ausführungen. Das Design der Lichter, die Sie im Tunnel installieren möchten, hängt davon ab, was Sie möchten und wie viel Licht Sie im Tunnel benötigen.

9. Elektrizität

Vor der Installation eines Beleuchtungssystems in stark frequentierten Bereichen wie einer Straße sind gründliche Berechnungen erforderlich. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Beleuchtung von Fahrzeugen oder Stromnetzen nicht beeinträchtigt wird.

10 Betriebsdauer

Die Betriebsdauer Ihrer LED-Tunnelleuchten hängt von deren Größe und Leistung ab. Je größer die Leistung und die Kapazität, desto mehr Stunden halten sie ohne Wartung oder Aufladen.

Nachdem Sie nun eine Vorstellung davon haben, wie Sie die richtigen Tunnelleuchten für Ihre Anforderungen auswählen können, schauen wir uns an, wie Sie das Layout von LED-Tunnelleuchten gestalten.

im Freien

Layout-Design von LED-Tunnelleuchten

Es ist wichtig, wie Sie das Layout der Tunnelbeleuchtung gestalten, daher müssen Sie diesen Abschnitt sorgfältig lesen. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die den Vorgang erheblich vereinfacht.

  • Lassen Sie die Länge und Breite Ihres Tunnels messen
  • Bestimmen Sie den erforderlichen Abstand zwischen den Lichtern. Durch den richtigen Abstand wird sichergestellt, dass im gesamten Tunnel eine gleichmäßige Helligkeit herrscht.
  • Montage von LED-Leuchten unter Deckenkonstruktionen – Wenn Sie die Tunnelleuchten montieren, möchten Sie auf keinen Fall, dass sie nach der Installation abfallen. Deshalb ist es am besten, es gleich beim ersten Mal richtig zu machen.

Zu den besten Möglichkeiten, die Tunnel-LED-Leuchten zu montieren, gehören:

  • Montage oben
  • Montage auf zwei Seiten
  • Montage auf einer Seite

Denken Sie daran, dass die Art der Montage von vielen Faktoren abhängt, wie z. B. der Größe des Tunnels, der Helligkeit der Lichter usw. Unsere Experten von RC Lighting können Ihnen dabei helfen, die richtigen Maße zu ermitteln und auch die Installation für Sie durchzuführen.

Tunnelbeleuchtungszonen

In einem Tunnel gibt es fünf Hauptbeleuchtungszonen: die Zugangszone, die Schwellenzone, die Übergangszone, die Innenzone und die Fluchtwegzone. Schauen wir uns jeden einzelnen von ihnen an.

  • Zugangszone– Diese Zone ist normalerweise mit gelben Markierungen gekennzeichnet. Es liegt am nächsten zum Eingang des Tunnels. Darüber hinaus sind in der Regel mehrere Lichter über die gesamte Länge verteilt. Diese Leuchten sorgen für eine gute Beleuchtung, falls jemand bei schlechten Lichtverhältnissen den Tunnel betritt.
  • Schwellenzone– Dieser Bereich liegt direkt vor dem Eintritt in den Hauptteil des Tunnels, wo alle Beleuchtungssysteme vorhanden sind. Diese Beleuchtungssysteme in einem Tunnel sorgen dafür, dass auch in Bereichen mit toten Winkeln, wie um Ecken oder auf Kuppen, eine ausreichende Sicht gewährleistet ist.
  • Übergangszone– Sie liegt hinter der Schwellenzone und vor allen anderen Zonen wie Innenräumen, Fluchtwegen usw.

In dieser Zone wechseln Fahrer problemlos und risikofrei von einer Bewegungsebene zur anderen.

  • Innenbereich– Es ist die größte Zone und die hellste. Der Fahrzeugverkehr verläuft hier reibungslos, da genügend Lichter vorhanden sind, damit die Fahrer die Umgebung besser sehen können. Hier gibt es keine Schatten, die eine Gefahr für den Autofahrer darstellen könnten.
  • Ausgangszone– Hier verlassen Fahrzeuge die Fahrbahn und betreten Fluchtwege. Auch dieser Bereich ist stark beleuchtet und bietet ausreichend Sicht für aussteigende Fahrer, um endgültige Entscheidungen wie Abbiegen oder Spurwechsel zu treffen.
LED-Tunnellichter
LED-Tunnellichter

Stellen Sie sicher, dass Sie das beste Angebot für Ihre neuen LEDs erhalten

Durch die Umstellung der Tunnelbeleuchtung von herkömmlichen Lichtquellen auf LEDs kann die Sichtbarkeit verbessert werden. Dies geschieht durch eine gute Lichtqualität und eine längere Lebensdauer. Es trägt auch zur Reduzierung des Stromverbrauchs bei.

Sie müssen sich daher umsehen und nach den besten Preisen Ausschau halten, um das beste Angebot zu erhalten. Wie kannst du das tun? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

  • Besuchen Sie eine gute Website, die Ihnen wettbewerbsfähige Preise für LEDs und verschiedene andere Optionen bietet. Dies wiederum hilft Ihnen beim Einkaufen, das richtige Produkt für Ihr Unternehmen auszuwählen.
  • Sie müssen auch die von solchen Websites oder Unternehmen angebotene Qualität überprüfen, bevor Sie dort Produkte kaufen. Dies trägt dazu bei, einen langfristigen Betrieb zu gewährleisten und bessere Lichtverhältnisse im Tunnel zu gewährleisten.
  • Stellen Sie sicher, dass sie die neuesten Produkte zu erschwinglichen Preisen anbieten
  • Achten Sie auf die Rückgabebedingungen und stellen Sie sicher, dass für defekte Produkte eine Ersatzgarantie besteht.
  • Prüfen Sie, ob sie maßgeschneiderte Lösungen anbieten oder nicht

Zusammenfassung

Hier bei RC Lighting bieten wir unseren Kunden völlige Sicherheit, da wir über das zuverlässigste und effizienteste Expertenteam verfügen. Unser Team stellt sicher, dass Sie innerhalb Ihres Budgets qualitativ hochwertige Produkte erhalten. Wir garantieren Ihnen, dass Sie die besten LED-Tunnellichter erhalten.

Darüber hinaus verfügen wir über ein starkes Team kompetenter Ingenieure, die sich um alle Aspekte rund um die LED-Leuchten kümmern. Vom Produktdesign bis zur Installation können Sie uns die Arbeit anvertrauen.

Weitere Informationen und die neuesten Updates finden Sie auf unserer Website. Du kannst auch erreiche uns Per E-Mail oder Chat mit unseren Kundendienstmitarbeitern online, um mehr über unsere Qualitätsprodukte und Dienstleistungen zu erfahren.

Homepage im Freien

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

IEC-Schutzklassen

IEC-Schutzklassen für LED-Leuchten (2024)

Dieser Artikel ist eine ausführliche Anleitung zu den IEC-Schutzklassen von LED-Leuchten. Die LED-Leuchten, die Sie für Ihre Projekte auswählen, werden hauptsächlich nach dem Schutzniveau in vier elektrische Klassen eingeteilt. Tauchen wir gleich ein.

Mehr lesen »

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.