LED Pollerleuchten – Der komplette FAQ-Leitfaden

Pollerbeleuchtung ist zu einem wesentlichen Beleuchtungselement in Landschaftsanwendungen geworden, um die Sicherheit und das Ambiente des Gebiets zu verbessern. Wenn Sie wissen möchten, welche Pollerleuchte für Ihr Projekt am besten geeignet ist, dann sind Sie hier richtig! Lassen Sie uns Ihnen helfen, alle Aspekte zu verstehen, angefangen von den Typen über den Installationsprozess, die Funktionen und Vorteile.

Inhaltsverzeichnis

1. Was ist LED Pollerleuchte?

LED Pollerleuchte ist eine kurze, dicke, aufrechte LED-Leuchte, die zur Beleuchtung von Wegen, Terrassen und anderen Außenprojekten verwendet wird. Es ist bodenmontiert und besteht normalerweise aus LEDs an der Oberseite und an den Seiten der Einrichtung. Pollerleuchten sind ein wesentliches architektonisches Merkmal für Beleuchtungs-, Sicherheits- und Schutzzwecke in gewerblichen, privaten, öffentlichen und kommunalen Anwendungen.

2. Die verschiedenen Arten von Pollerleuchten

Pollerleuchten gibt es schon seit vielen Jahren. Sie wurden jetzt verbessert, in verschiedenen Formen und Größen hergestellt und für spezifische Anwendungen entwickelt. Acht Arten von LED-Pollerleuchten sind heutzutage am beliebtesten.

Pollerleuchten für Handelswege

Gewerbliche Pollerleuchten haben mittlerweile die Lichtindustrie im Sturm erobert. Ihre ständig wachsende Beliebtheit in städtischen und vorstädtischen Gebieten ist auf ihre Vielseitigkeit in Form und Größe zurückzuführen. Darüber hinaus können die Spezifikationen an Ihre Bedürfnisse und Vorlieben angepasst werden. Insbesondere in kommerziellen Anwendungen werden Wegepoller häufig verwendet, um Folgendes bereitzustellen:

  1. Erhöhte Sicherheit für die Öffentlichkeit
  2. Verbesserter Zugang
  3. Beleuchtung

Für kommerzielle Anwendungen müssen die LED-Poller sehr langlebig, witterungs- und schlagfest sein. Darüber hinaus ziehen kommerzielle Pollerleuchten die Öffentlichkeit an, indem sie faszinierende Beleuchtung bieten und die Möglichkeiten von Vandalismus und Unfällen verringern. Ein hell erleuchteter Bereich schreckt Eindringlinge ab und schützt die Öffentlichkeit. Gewerbliche Poller eignen sich am besten für Wege, Treppen und Straßenränder.

kommerzielle led-pollerleuchten
Kommerzielle LED-Pollerleuchten

LED-Wohnlandschaft LED-Poller

Die Ästhetik, Haltbarkeit und Sicherheit eines Wohnprojekts gelten als das Wichtigste bei einer Pollerleuchte. LED-Wohnpollerleuchten sind für Rasenflächen, Gärten, Terrassen, Einfahrten und Hinterhofbereiche gebaut. Diese schaffen ein angenehmes Ambiente und erhöhen den notwendigen Schutz und die Sicherheit. Mit diesen hochentwickelten Pollerleuchten können Sie Ihre Treppen und Eingänge beleuchten.

Sie sind einfach zu installieren und energieeffizient, wodurch Sie Ihre Gesamtkosten und Rechnungen sparen können. Eine gute Investition in Wohngebieten und kann Ihre Gäste leicht beeindrucken!

Wohn-LED-Pollerleuchten
Wohn-LED-Pollerleuchten

LED dekorative Pollerbeleuchtung

LED dekorative Pollerleuchten wurden entwickelt, um den ästhetischen Wert Ihres Projekts zu steigern. Sie werden in den beeindruckendsten und schönsten Designs mit verschiedenen Größen, Farben und Materialien erhältlich sein, um die Kreativität zu entfalten, die Sie benötigen. Solche modernen Poller werden hauptsächlich in Party- und Hochzeitsrasen, Wohnhäusern und Parks verwendet, wo Ästhetik und Dekoration im Vordergrund stehen.

dekorative led-pollerleuchten
Dekorative LED-Pollerleuchten

Pollerleuchten für die Auffahrt aus Edelstahl

LED Pollerleuchten aus Edelstahl sind aufgrund der Qualität der Materialien SUS304 und SUS316 sehr korrosionsbeständig, stark, langlebig und schlagfest.

Lassen Sie uns etwas tiefer in die Materialeigenschaften eintauchen. SUS304 bietet hohe mechanische Eigenschaften und eine gute Korrosionsbeständigkeit. SUS316 bietet eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit in feuchten und Hochtemperaturbereichen, was diese Leuchten zu einer guten Option für Meeresbuchten, Küsten, Strände und Gebiete mit hoher Luftfeuchtigkeit und heißem Klima macht.

Edelstahl LED Pollerleuchten 1
Edelstahl LED Pollerleuchten 1

Betonpoller-LED-Leuchten

Pollerleuchten aus Beton haben ein minimalistisches Aussehen, gute mechanische Festigkeit und Schlagfestigkeit. Seine robuste Struktur und Haltbarkeit werden in öffentlichen Bereichen verwendet, hauptsächlich auf Parkplätzen, Einfahrten, Plätzen, Eingängen, Parks und Straßen. Sie können verschiedene Betonoberflächen erwerben, um das gewünschte Aussehen zu erzielen. Darüber hinaus entwerfen Hersteller von Pollerleuchten auch Betonpoller, die in Edelstahl oder Fasern eingebettet sind, um die Festigkeit und Steifigkeit weiter zu verbessern.

Beton LED Pollerleuchten
LED-Pollerleuchten aus Beton.

Solarbetriebene Pollerleuchten

Solar LED Pollerbeleuchtung steigt aufgrund seiner Kosteneffizienz und umweltfreundlichen Eigenschaften. Solare Wegebeleuchtung spart Kosten, da sie nur eine hohe Anfangsinvestition erfordert, die sich langfristig auszahlt. Einige Poller sind auch mit Bewegungssensoren ausgestattet, was ihre Funktionalität weiter erhöht und Energie spart.

Solar-LED-Pollerleuchten
Solar-LED-Pollerleuchten

Niederspannungs-LED-Pollerleuchten

Die Außenbeleuchtung von Wohngebäuden verwendet im Allgemeinen eine Niederspannungspollerbeleuchtung, da sie sicherer, effizienter und einfacher zu installieren ist. Die Betriebsspannung beträgt in der Regel 12 V, was einfach zu handhaben ist, da die Stromkabel nicht erdverlegt werden müssen. Aufgrund dieser Eigenschaften sind solche Leuchten eine gute Wahl für Nassbereiche und Spielplätze, wo die Sicherheit der Kinder an erster Stelle steht.

Niederspannung LED Pollerleuchten sind in einer Fülle von Designs erhältlich. Sie werden verwendet, um die Ästhetik von Wohngebieten zu verbessern. Diese Leuchten sind kostengünstiger als andere Typen und können leicht versetzt werden.

Niederspannungs-LED-Pollerleuchten
Niederspannungs-LED-Pollerleuchten

Pollerleuchten für Netzspannung

Diese Pollerleuchten sind für den gewerblichen Außenbereich mit viel Platz zum Abdecken. Die Betriebsspannung der Line Voltage LED Poller beträgt 120V. Dies sind robuste Pollerleuchten, die die Schönheit der Landschaft unterstreichen. Im Vergleich zu Niedervoltleuchten sind Netzspannungsleuchten teuer und erfordern einen Fachmann für die Installation.

LEDs haben die Pollerleuchten dahingehend revolutioniert, dass es über die große Spannweite keinen Spannungsabfall gibt und diese Leuchten hell leuchten, ohne dass es zu Leistungseinbußen kommt. Sie kommen dort zum Einsatz, wo Sicherheit und Beleuchtung im Vordergrund stehen, also vor allem in gewerblichen Bereichen wie Parkplätzen.

3. Warum sind Pollerleuchten wichtig für die Landschaft?

Pollerleuchten sind beliebte architektonische Elemente, die in zeitgenössischen und klassischen Projekten weit verbreitet sind. Ihre flexible Vielfalt macht sie in vielen Anwendungen einsetzbar.

  • Pollerleuchten verbessern die Ästhetik der Umgebung.
  • Sie erhöhen die Sicherheit und den Schutz des Bereichs, indem sie den gesamten Platz gleichmäßig ausleuchten.
  • Diese Lichter sind eine hervorragende Möglichkeit, die Gartenbereiche, Treppen, Einfahrten, Parkplätze usw.

4. LED Pollerleuchten vs. LED-Pfostenleuchten

LED-Säulenleuchten sind Beleuchtungskörper in verschiedenen Ausführungen, die auf Pfeilern, Säulen oder Geländern platziert oder montiert werden können. Sie können sie auf dem Boden oder Treppenaufgängen platzieren oder an den Seiten der Eingänge montieren. Im Gegensatz zu LED-Pollern bestehen sie nicht aus einem kurzen, aufrechten Mast, der am Boden montiert werden muss.

Eine Pollerleuchte ist jedoch ein kurzer Mast, der am Boden montiert werden muss. Die folgende Abbildung hilft Ihnen, den Unterschied besser zu verstehen.

led-pollerleuchten vs. led-pfostenleuchten
led-pollerleuchten vs. led-pfostenleuchten

5. 4 Schritte zur Auswahl von Außenpollerleuchten für Ihr Projekt.

Da Sie hier sind, gehen wir davon aus, dass Sie Richtlinien benötigen, um die beste Wegepollerleuchte für Ihre Landschaft auszuwählen. Lassen Sie uns einige entscheidende Punkte besprechen, die Ihnen helfen werden, mit Bedacht zu wählen.

Schritt 1: Entwickeln Sie ein Layout

Der erste Schritt besteht darin, Ihr Projekt in Bezug auf Abmessungen und Design zu analysieren. Dieser Schritt hilft Ihnen herauszufinden, wie viele Lichter Sie für Ihr Projekt benötigen, da Sie den Bereich nicht mit Pollern füllen möchten. Ein Layout auf einem Blatt Papier hilft auch dabei, den besten Pollerabstand zu bestimmen.

Schritt 2: Finden der richtigen Lichtleistung

Im nächsten Schritt müssen Sie sich überlegen, welchen Zweck Ihre Leuchten erfüllen sollen. Möchten Sie eine hohe Beleuchtung oder einen sanften Akzent? Dies dient dazu, die beste Lichtleistung für Helligkeit, Farben, Temperaturen, Größen und Designs zu finden.

Gewerbliche Anwendungen erfordern beispielsweise eine hohe Helligkeit, wohingegen dekorative Anwendungen warme Farben und schöne Designs erfordern. Finden Sie die beste Optik für das Projekt heraus, dh nach unten gerichtetes Ausgangslicht oder 360-Grad-Lichtverteilung.

Schritt 3: Spezifikationen

Achten Sie auf die Spezifikation der in den Leuchten verwendeten LEDs. So müssen Sie sich zum Beispiel je nach Anwendung und Klima der Region für das Material der Pollerleuchte entscheiden. Sie können Edelstahl- und Aluminiumbefestigungen für eine hohe Korrosionsbeständigkeit in heißen und feuchten Bereichen wählen, während Betonmaterial für eine hohe mechanische Stabilität und Stoßfestigkeit geeignet ist. Die IP-Bewertung entscheidet über die wasserdichten Eigenschaften der Leuchten. Geeignete Beleuchtungskörper sind witterungsbeständig und haben eine hohe Betriebsstundenzahl.

Wenn Sie ein versierter Planer sind, entscheiden Sie sich für energieeffiziente Solarleuchten mit Bewegungsmelder.

Schritt 4: Kontrollmanagementsystem

Benötigen Sie ein Produkt mit Kontrollmanagementsystem? Am besten wählen Sie Ihr Produkt nach den räumlichen Anforderungen und Verdrahtungsmöglichkeiten aus.

Wir haben die häufigsten Fragen zu Pollerleuchten beantwortet, also lesen Sie den Leitfaden weiter, um eine bessere Wahl zu treffen!

FAQ

1. Wie installiere ich Pollerleuchten?

Suchen Sie eine leicht verständliche Installationsanleitung? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Da es sich um Außenleuchten handelt, mag die Installation etwas entmutigend erscheinen, aber unser Leitfaden wird Sie durch den Prozess führen.

Sie sind verpflichtet, alle in der Anleitung genannten Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Diese Maßnahmen dienen Ihrer Sicherheit und verhindern Verluste jeglicher Art.

Schritt: 1) Bauen Sie die Basis auf

Ein solider Sockel sorgt für die Langlebigkeit der Leuchte. Sie müssen ein ausreichend tiefes Loch graben, wenn der Aufbau auf dem Boden steht. Es sollte tief genug sein, um den Zement an Ort und Stelle zu halten.

  • Der Durchmesser des Lochs sollte mindestens 1 Fuß (12 Zoll) betragen.
  • Eine Tiefe von 2 Fuß (24″) ist ausreichend.

Verwenden Sie das Sonotube mit einer Länge knapp über dem Boden und einem kleinen Kunststoffrohr in der Mitte für die Verkabelung. Jetzt ist das Loch für die Basis unvollständig. Diese Tiefenanforderungen können je nach lokaler Vorschrift, Bereich und Größe der Lichter variieren.

Schritt: 2) Verkabelung

Um die Quelle und die LED-Pollerleuchten anzuschließen, benötigen Sie eine Verkabelung. Schalten Sie die Quelle beim Anschließen von Kabeln immer aus. Schließen Sie zuerst etwa 3 Fuß (36″) Versorgungskabel von der Basis bis zur Oberseite der Leuchte an.

Die Verkabelung sollte von der Quelle bis zum Loch sicher unterirdisch verlegt werden. Achten Sie darauf, den zusätzlichen Draht an beiden Enden zu belassen. Ein konzessionierter Elektriker ist besser geeignet, die Verkabelung vorzunehmen. Sie können den kleinen Kabelkanal verwenden, um die Versorgungsleitungen mit der Hauptstromleitung der Mitte zu verbinden.

Halten Sie den Draht und die Leitung in der Mitte und gerade. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Umgang mit Zement und Werkzeugen Schutzhandschuhe und -brille tragen.

Schritt:3) Anker

Jetzt haben Sie das Loch und die Verkabelung abgeschlossen. Sie können die Zementanker in das Loch setzen, das als Basis für Lichter dienen wird. Gießen Sie nun den Zement ein und lassen Sie ihn trocknen, bis alles fest ist.

Lassen Sie das Kunststoffteil (die Basis), das den Anker hält, und den Gewindeteil des Ankers über dem Boden. Die solide Basis mit Verkabelung und Ankern ist nun fertig. Sie können die Montageplatte am Kunststoffteil befestigen und sicherstellen, dass alles auf einer Ebene ist. Sie können ein Nivellierwerkzeug verwenden, um sicherzustellen, dass die Montageplatte horizontal ist.

Schritt: 4) Anschließen der Pollerleuchte

Nun können Sie die Zuleitungen an den Treiber anschließen und die Steckdose anbringen. Die Installation ist abgeschlossen und die LED-Pollerleuchten sind bereit zu leuchten.

Schritt:5) Einrichten der Pollerleuchten

Setzen Sie nun den Pollerkörper auf die Montageplatte und den elektrischen Aufbau in die Mitte. Ziehen Sie alle Schrauben fest, die den Pollerkörper gerade halten. Setzen Sie die LED-Lampe in die Fassung und den Pollerkopf darüber. Schalten Sie die Quelle ein, und Sie können sich an schillernden Pollerleuchten erfreuen.

So installieren Sie LED-Pollerleuchten

2. Wie können Außenpollerleuchten individuell gestaltet werden?

Pollerleuchten können angepasst werden, indem verschiedene Aspekte davon optimiert werden. Die Anpassung hilft Ihnen, die effizientesten Leuchten für Ihren Zweck zu erhalten.

Abstrahlwinkel

Ein Abstrahlwinkel gibt an, wie schmal oder breit der sichtbare Lichtstrahl ist. Stellen Sie sich eine Pizza vor, eine kreisförmige Form mit einem kompletten 360⁰. Jede Schicht repräsentiert einen Strahlwinkel. An Orten wie Parkplätzen und Wegen können Sie sich für große Winkel von 70⁰ bis 80⁰ entscheiden. Der kürzere Winkel ist besser für Dekorationszwecke. Diese Abstrahlwinkel können für verschiedene Anwendungen angepasst und an die Anforderungen des Projekts angepasst werden.

Stromspannung

Spannung (V) und Leistung (Watt) werden beim Kauf von Pollern für das Projekt berücksichtigt. Normalerweise ist ein System mit niedrigerer Spannung sicherer und wird in Parks usw. anstelle von höheren Spannungen verwendet, die intensives Licht erzeugen. Diese Spannungen können je nach Anwendung optimiert werden.

Farbtemperatur

Sie können die richtige Farbtemperatur wählen, um die Eleganz und Praktikabilität der Pollerleuchten zu erhöhen. LEDs gibt es in vielen Weißtönen, und diese Temperatur kann angepasst werden, um den besten Effekt in der Umgebung zu erzielen.

Brightness

Bei der Auswahl der Leuchten spielt die Helligkeit eine entscheidende Rolle. Es kann für verschiedene Zwecke angepasst werden. Aus Sicherheitsgründen ist ein helles Licht besser als dunklere Lichter, die eine ruhigere Atmosphäre ausstrahlen. Diese können Sie individuell gestalten und das Beste aus der Pollerleuchte herausholen.

Gerätestil und -größe

Es wäre keine Untertreibung zu sagen, dass die Leuchten die Hauptattraktion einer Pollerleuchte sind. Sie müssen sich Zeit nehmen, um das Gerät zu entscheiden und anzupassen, um das beste Produkt zu erhalten.

3. LED-Pollerleuchten vs. LED-Landschaftsscheinwerfer.

Sie fragen sich vielleicht, welche Außenleuchten für Ihre Verwendung am besten geeignet sind, die Pollerleuchten oder die Spotlights. Beide werden für die Außengestaltung verwendet und sind heutzutage in der Dekoration weit verbreitet.

Die LED-Strahler sind hochintensiv und eher auf die Sicherheit des Bereichs ausgerichtet. Sie können auch als verwendet werden Fassadenbeleuchtung und Landschaftsbeleuchtung. Der Abstrahlwinkel liegt unter 60⁰, und diese Lichter sind normalerweise auf einen bestimmten Bereich ausgerichtet.

Andererseits eignet sich die beleuchtete Pollerleuchte zur Dekoration und Beleuchtung von Fußgängerwegen. Poller sind im Allgemeinen weniger intensiv als Scheinwerfer. Eine Reihe von Lichtern in ausreichendem Abstand kann eine große Bodenfläche abdecken.

4. Was sind die Probleme von HID Pollerleuchten?

HID- oder High-Intensity Discharge Pollerleuchten sind die älteren Generationen von LED-Leuchten. Diese werden durch LED-Poller mit moderner Technologie ersetzt. HID-Leuchten werden immer noch verwendet, und hier werden wir einige Probleme besprechen, die sie für Sie darstellen.

Performance

HID- und Metallhalogenidlampen gehören zur gleichen Familie und werden seit geraumer Zeit verwendet. HID hat sich in den vergangenen Jahren bewährt, aber sie erzeugen einen unangenehmen gelblichen Farbton, der eine schlechte Sichtbarkeit verursacht.

Halogen-Metalldampflampen erzeugen einen viel ruhigeren weißen Farbton, aber ihre Abbaurate ist viel schneller als bei modernen LED-Leuchten. Die anfängliche Intensität des Lichts scheint mit der Zeit nachzulassen. HID sind nicht langlebig und ihre Wartungskosten steigen im Laufe des Jahres.

Kosten

HIDs sind zunächst kostengünstig, aber nicht bei längerer Nutzung. Diese Lampen sind in 70 W bis 150 W hohen Wattzahlen erhältlich, die viel Strom verbrauchen, ohne genügend Lumen zu liefern. Sie brennen auch schnell aus, was die Wartungskosten erhöht.

 Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind oder nur nach Wohnraumbeleuchtung suchen, dann sind LEDs auf lange Sicht eine kostengünstigere und problemlosere Option.

5. Was sind die Vorteile von LED Pollerleuchten?

LED-Pollerleuchten sind die richtige Wahl, wenn Sie auf der Suche nach Leuchten sind, um Ihren Bereich aufzuhellen, oder für eine Geschäftsmöglichkeit. Es gibt viele Vorteile, abgesehen davon, dass es elegant und stilvoll ist. LED hat die Branche mit ihrer Helligkeit, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit revolutioniert. Hier sind einige Anwendungen, die Sie in Betracht ziehen sollten, um sich zu entscheiden.

Spar dein Geld!

Beim Kauf eines Beleuchtungsprodukts steht das Sparen immer auf der Liste der Dinge, die es zu beachten gilt. LED-Poller können Ihnen eine Menge Ressourcen sparen.

Warum das? Denn jedes Beleuchtungsprodukt hat neben den Anschaffungskosten zwei wesentliche Kosten. Zum einen die Betriebskosten und zum anderen die Wartungskosten. LEDs werden normalerweise mit niedriger Spannung geliefert und benötigen weniger Strom als herkömmliche HID-Lampen.

Da die Pollerleuchte die ganze Nacht über leuchten muss, spart der geringere Stromverbrauch viel an Rechnungen. Diese LEDs können bis zu 50000+ Stunden arbeiten, wodurch die Wartungskosten des Produkts erheblich gesenkt werden. Beide Faktoren tragen langfristig viel bei und werden Ihrem Projekt zugute kommen.

Verbessern Sie die Effizienz und Leistung

Die neuen, verbesserten LED Pollerleuchten sind 90% effizienter als alte Lampen und ihre Leistung übertrifft die bisherige Technologie bei weitem. Sie geben weniger Wärme ab, verbrauchen weniger Strom und produzieren mehr Lumen, was sehr umweltfreundlich für die Umwelt ist.

LED-Pollerleuchten haben robuste Strukturen, die rauem Wetter im Freien standhalten. Diese Technologie ermöglicht auch eine individuelle Gestaltung, sodass Sie die Leuchten nach Ihren Wünschen gestalten können. Diese fantastischen Leuchten haben so viele Vorteile mit kaum Nachteilen.

Reduzieren Sie die Wartung

LEDs können viel Zeit und Geld bei den Austausch- und Wartungskosten des Produkts sparen. Eine alte HID- oder Halogenlampe brannte schnell durch und kostete viel Arbeit und Ersatzteile. Da LED-Pollerleuchten bis zu 50000+ Stunden halten können, werden die Arbeitskosten reduziert. Die teure Anschaffungsgebühr macht sich im Laufe des Jahres schnell durch Einsparungen bei Rechnungen und Wartung bezahlt, ohne die Lichtqualität zu beeinträchtigen.

6. Wichtige Designtipps für Gartenpollerleuchten.

Nachdem Sie die richtige Art von Pollerleuchte für Ihr Projekt ausgewählt haben, besteht der nächste Schritt darin, die Anzahl der Beleuchtungskörper zu bestimmen, die perfekt zu Ihrem Projekt passen. Um die Anzahl zu bestimmen, müssen Sie die Abstandsanforderungen für die Lichter verstehen. Wenn Sie die Lichter zu nahe platzieren, kann dies zu einer unangenehmen Beleuchtung führen. Im Gegenteil, wenn Sie die Lichter zu weit aufstellen, wird dies nicht zu einer angemessenen Beleuchtung führen.

Dies ist Ihre Richtlinie für das Verständnis der Abstandsprinzipien.

Abstandshilfe

Der Abstand hängt hauptsächlich von folgenden Faktoren ab:

  1. Die Abmessungen und die Gesamtfläche Ihres Projekts
  2. Andere Lichtquellen im zu sanierenden Bereich und in der Umgebung
  3. Die Watt- und Helligkeitsstufen der LEDs
  4. Polleroptik Typ
  5. Lokale Code-Anforderungen und leichte Hausfriedensbruch-Probleme  
  6. Die Höhe der Leuchte
  7. Persönliche Vorlieben des Kunden!

Obwohl der Abstand von den oben genannten Faktoren abhängt, gilt als allgemeine Faustregel, dass der Abstand zwischen 3 Metern und 12 Metern liegen sollte.

Es gibt einige festgelegte Regeln (von IESNA) bezüglich Footcandle (fc). Ein Footcandle ist das Maß für die Beleuchtungsstärke, das von Designern verwendet wird (1 fc = Beleuchtungsstärke in 1 Quadratfuß der Fläche von einer konstanten Lichtquelle). Normalerweise erfordern alle Projekte einen fc-Abstand, der jedoch je nach Anwendung unterschiedlich ist. Beispielsweise ist ein kleiner Abstand besser für Gartenwege als ein großer Abstand, der am besten in den Einfahrten funktioniert.

Um zu bestimmen, wie viele Footcandles (fc) Ihre Anwendung benötigt, müssen Sie die Anforderungen des Gebiets überprüfen. Unterschiedliche Polleroptiken haben unterschiedliche Lichtleistungen für dieselbe Fußkerze. Wenn Sie beispielsweise einen Kegelreflektorpoller und einen Typ V Poller gleicher Wattzahl gewählt haben, dann entspricht die one fc Lichtverteilung des Kegelreflektorpollers einem Durchmesser von 7 ½ ft. Im Vergleich dazu bedeutet ein fc Poller Typ V einen Durchmesser von 12 ft.

Dies bedeutet, dass Sie für die Aufrechterhaltung einer fc mit einem Kegelreflektor einen Abstand von 15 Fuß zwischen zwei Lichtern einhalten. Wohingegen Sie bei Typ-V-Leuchten einen Abstand von 24 Fuß für eine homogene Ausleuchtung einhalten werden.

Sie können sich auch für verschiedene Leuchten mit hoher Helligkeit entscheiden, um die Anzahl der verwendeten Poller zu reduzieren. Dies führt schließlich zu größeren Abständen.

7. Was sind die unterschiedlichen optischen Designs moderner Pollerleuchten?

Polleroptiken strahlen das Licht in unterschiedlichen Winkeln und unterschiedlichen Radien unterschiedlich ab. Jede Optik erfüllt einen anderen Zweck, daher sollten Sie das Design entsprechend Ihren Anwendungen und Vorlieben auswählen. Es gibt vier beliebte Arten von Polleroptiken.

  1. Der Louver
  2. Typ V Glasreflektor
  3. Standard-Kegelreflektor
  4. Spezialisierter Kegelreflektor

Der Louver

Rasterpollerleuchten strahlen das Licht nach unten in Richtung Boden ab. Diese Art von Leuchte reduziert Blendung und gibt eine angenehme Beleuchtung ab. Wie in der Abbildung zu sehen, sind die LEDs auf der Oberseite des Pfostens nach unten gerichtet montiert. Aus diesem Grund sind solche Optiken normalerweise die beste Lösung für Parks, Gehwege und Naturgebiete.

Lamellen Polleroptik 1
Lamellen Polleroptik 1

Typ V Glasreflektor

Ein Typ-V-Glasreflektor streut diffuses Licht in alle Richtungen (360 Grad Streuung). Dies wird für Anwendungen mit hoher Beleuchtung wie Parks, Straßen und Wegen verwendet, die mehr Sicherheit erfordern. Das von solchen Leuchten abgegebene Licht ist hell und deckt einen größeren Bereich ab. Sogar ein paar Beleuchtungskörper können den gesamten Bereich abdecken. Je nach Anwendung kann das Ausgangslicht durch Blenden eingedämmt werden, um Lichteinfall zu verhindern.

Polleroptik Typ V
Polleroptik Typ V

Standard-Kegelreflektor

Standardkegelreflektoren geben ein gleichmäßiges, weiches Licht ab, das 360 Grad umspannt und einen großen Bereich gleichmäßig ausleuchtet. Die Lichtintensität ist nicht hoch, aber diese Leuchte beleuchtet alles rund um den Poller. Die Lichtquelle ist in dieser Leuchte versteckt. Eine solche Optik strahlt ein traditionelles Aussehen aus. Wenn Ihre Anwendung ein konventionelles Ambiente erfordert, entscheiden Sie sich für Standardkegelreflektoren.

Kegelreflektoren
Kegelreflektoren

Spezialisierter Kegelreflektor

Beim speziellen Kegelreflektor wird das Licht auf den Kegel im Inneren der Leuchte gelenkt, der das Licht nach unten reflektiert und eine gleichmäßige Streuung bewirkt. Eine solche Lichtleistung reduziert Lichtverschmutzung und Blendung und führt zu einer komfortablen Beleuchtung.

Heutzutage werden spezielle Aluminiumkonen für eine effizientere Lösung verwendet. Pollerleuchten mit Aluminiumkegeln können die nächtliche Verschmutzung und Blendung weiter reduzieren.

Zusammenfassung

Ihre Landschafts- und Außenprojekte erfordern die perfekten LED-Pollerleuchten. Dieser detaillierte Leitfaden behandelt LED-Pollerleuchten, Optiken, Installationstipps und Designtrends, damit Sie eine bessere Auswahl treffen können. Wir haben die Faktoren, die den Pollerabstand beeinflussen, und die Vorteile dieser Leuchten weiter besprochen.

Wenn Sie weitere Fragen zu Außenleuchten haben, Wenden Sie sich noch heute an RC Lighting!

Homepage im Freien

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

IEC-Schutzklassen

IEC-Schutzklassen für LED-Leuchten (2024)

Dieser Artikel ist eine ausführliche Anleitung zu den IEC-Schutzklassen von LED-Leuchten. Die LED-Leuchten, die Sie für Ihre Projekte auswählen, werden hauptsächlich nach dem Schutzniveau in vier elektrische Klassen eingeteilt. Tauchen wir gleich ein.

Mehr lesen »

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.