Architekturfassaden-Beleuchtungsdesign: Der endgültige Leitfaden

Architektonische Fassadenbeleuchtung kann jedes Gebäude oder jede Struktur zum Leben erwecken. Aber nur, wenn die Beleuchtungstechnik den richtigen Standards folgt. Von der Wahl der Leuchten bis hin zur Platzierung und Anwendung bestimmen all dies, ob die architektonische Schönheit und Kultur, die sie repräsentiert, verbessert werden kann oder nicht.

Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie der Meinung sind, dass Material, Textur, Farbe und Details das endgültige Aussehen bestimmen, denken Sie noch einmal darüber nach. Es ist das Lichtdesign, das das bestimmt. Da die Fassade in jedem Gebäude den ersten Eindruck vermittelt, müssen Sie darauf achten Fassadenbeleuchtung.

Angenommen, Sie möchten, dass es der architektonischen Vision gerecht wird, die es zum Leben erweckt hat, lesen Sie weiter. In diesem Artikel werden die Standards, Regeln und verschiedene Überlegungen erörtert, die Ihnen helfen, die Fassade eines Gebäudes richtig zu beleuchten.

Was ist architektonische Fassadenbeleuchtung?

Architekturfassadenbeleuchtung ergänzt das Äußere jedes Gebäudes oder Bauwerks. Eine Fassade bezieht sich auf die frontale Außenseite eines architektonischen Bauwerks. Dies bedeutet, dass diese Art der Beleuchtung eine Technik ist, die den vorderen Teil eines Gebäudes hervorhebt – sei es, um das Ganze zu beleuchten oder nur bestimmte Teile oder Designs hervorzuheben.

In der Architektur ist die Fassade der wichtigste Teil des Designs. Warum? Denn das ist der Teil, den die Leute zuerst sehen. Es bestimmt das Gesamtgefühl für den Rest der Struktur, wenn es einen großartigen Eindruck hinterlässt.

Deshalb ist die Hervorhebung der Fassade von größter Bedeutung. Es ist ein beliebter Trend, wenn es um Lichtdesign geht. So erstaunlich das architektonische Design auch sein mag, es verblasst alles in Dunkelheit, sobald es Nacht wird. Die Installation der richtigen Leuchten um ihn herum ist die einzige Möglichkeit, ihn nachts zum Leben zu erwecken.

Doch der Nutzen hört nicht beim eigentlichen Gebäude auf. Es erstreckt sich auf die Umgebung. Ob Sie es glauben oder nicht, ein schönes Gebäude kann die Umgebung aufwerten – und die Leute dazu bringen, es zu sehen.

architektonische Fassadenbeleuchtung
architektonische Fassadenbeleuchtung

Drei Aspekte, die die Bedeutung der Fassadenbeleuchtung definieren

Es gibt viele Gründe, warum architektonische Fassadenbeleuchtung wichtig ist. Es geht über die Ästhetik hinaus. Sicher, der offensichtliche Grund für diese Art von Beleuchtungstechnik besteht darin, die Merkmale des Gebäudes hervorzuheben. Aber es wäre am besten, wenn Sie nicht darauf eingehen würden. Es geht nicht nur darum, ihm ein künstlerisches Gefühl zu verleihen.

Sobald Sie verstanden haben, wie es dem Gebäude zugute kommen kann, wissen Sie, wie man seine Gestaltung und Anwendung plant. Der Schlüssel liegt darin, sich darauf zu konzentrieren, wie man den Menschen den wahren Wert der Architektur verständlich und erlebbar macht. Nutzen Sie die Lichttechnik, um den emotionalen Wert der Architektur zu steigern.

Glauben Sie, dass das möglich ist? Natürlich ist es das.

Vor diesem Hintergrund sind hier die drei Aspekte, die definieren, warum architektonische Fassadenbeleuchtung wichtig ist.

Ästhetisch

Jedes Mal, wenn Sie etwas so Schönes sehen, werden Sie feststellen, dass es eine gewisse emotionale Reaktion bei Ihnen hervorruft. Was passiert, wenn Emotionen vorhanden sind? Dieser Moment wird unvergesslich. Unsere Erinnerungen sind unsere Erinnerungen an unsere Emotionen während einer bestimmten Zeit. Wenn Sie also jemanden dazu bringen können, etwas zu fühlen, indem Sie einfach die ästhetische Anziehungskraft eines Gebäudes betrachten, ist das eine Leistung. Am besten lässt sich diese Stimmung durch Licht erzeugen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Personen handelt, die den Raum besetzen, oder die Zuschauer, die vorbeikommen oder vorbeikommen. Sie möchten, dass sie etwas fühlen, wenn sie Ihr Gebäude betrachten. Mit der richtigen Beleuchtung können Sie dafür die richtige Stimmung einstellen. Dann wird es einfacher, Leute einzubeziehen.

Funktion

Funktionalität ist ein weiterer Grund, warum die richtige architektonische Fassadenbeleuchtung wichtig ist. Die Hauptfunktion von Lichtern besteht darin, uns beim Sehen zu helfen. Bei ausreichender Beleuchtung ist die Wahrscheinlichkeit von Unfällen geringer. Dadurch fühlen sich alle sicherer, weil sie ihr Ziel und die Umgebung sehen können.

Nicht nur das, Lichter können Eindringlinge davon abhalten, sich ihnen zu nähern. Dies gibt Ihnen eine gewisse Gewissheit, dass Ihre Sicherheit und Ihr Schutz intakt sind.

Grün und nachhaltig

Im Gegensatz zu den ersten beiden hängt dies davon ab, welche Art von Leuchten Sie verwenden werden. Wenn Sie jedoch an der architektonischen Fassadenbeleuchtung Ihres Gebäudes arbeiten müssen, stellen Sie sicher, dass beides umweltverträglich ist. Wie machst du das? Machen Sie es energieeffizient.

Die richtigen LED-Leuchten ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Diese Leuchten können ausreichend Helligkeit ausstrahlen, ohne viel Energie zu verbrauchen. Zum Beispiel ein 10.Watt LED-Licht kann die gleiche Beleuchtungsstärke wie eine 100-Watt-Glühbirne liefern. Das ist gut für die Umwelt und hilft Ihnen gleichzeitig, Geld bei Ihrer Stromrechnung zu sparen.

geführte Lebensdauer
geführte Lebensdauer

Drei Optionen für die Architekturbeleuchtung

Sobald Sie bereit sind, Ihre zu entwerfen Fassadenbeleuchtung, beginnen Sie am besten damit, die Techniken zu kennen, die Sie anwenden können. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie diese verschiedenen Techniken mischen und aufeinander abstimmen können. Stellen Sie einfach sicher, dass es das Design ergänzt, das Sie für die Fassade Ihres Gebäudes erreichen möchten.

Hier sind die drei Techniken, aus denen Sie wählen können.

Gleichmäßige Ausleuchtung

Gleichmäßige Beleuchtung bedeutet, dass Sie die gleiche Helligkeit auf eine vertikale Fläche werfen. Dies können Sie durch den Einsatz von Flutlicht erreichen – aber nicht zwingend. Hierfür eignet sich jede Leuchte, die die Stilmerkmale eines Gebäudes hervorheben kann.

Unabhängig davon, welche Leuchte Sie verwenden möchten, können Sie sie über der Struktur (normalerweise in einem nahe gelegenen Gebäude) oder auf dem Boden platzieren. Wichtiger ist der Abstand der Leuchte von der zu beleuchtenden Fläche.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie bei der Verwendung von Flutlicht auch gerichtetes Licht berücksichtigen müssen. Auf diese Weise können die Lichter die Details des Gebäudes hervorheben. Diese Leuchten sind in der Regel kleiner und strahlen eine schwächere Helligkeit aus als die Hauptscheinwerfer.

Lokale Beleuchtung

Diese Beleuchtungstechnik konzentriert sich auf bestimmte Punkte in der vertikalen Fassade des Gebäudes. Dies können die Säulen, Erhebungen oder sogar Platten sein. Mit lokaler Beleuchtung heben Sie nicht nur das Meisterwerk in den Details der Struktur hervor. Sie können es auch mit der anderen Beleuchtungstechnik verbinden, die auf dem Boden verwendet wird – wie Sie sie für Pflanzen, Gartenwege oder andere niedrigere Landschaftsdekorationen verwenden.

Versteckte Beleuchtung

Dies ist die anspruchsvollste aller Beleuchtungstechniken, die Sie verwenden können. Wenn Sie dies jedoch richtig ausführen können, können Sie in Ihrer Fassadenbeleuchtungsanwendung einen großartigen dramatischen Look erzielen.

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine ist, die Silhouette-Technik zu verwenden. Durch den rechten Winkel der Lichter schaffen Sie Formen, ohne sich auf einzelne Elemente zu konzentrieren. Eine andere Technik ist die Kontur. Dies verleiht der Struktur einen gewissen Glanz, der einen dramatischen Effekt oder eine dramatische Stimmung projiziert. Um dies anzuwenden, verwenden Sie LED-Streifen.

Mit anderen Techniken können Sie der Struktur einen Hintergrundbeleuchtungseffekt verleihen, der leichte Schatten erzeugt, die von vorne schön aussehen.

Andere Fassadenbeleuchtungstechniken

Abgesehen von den drei Beleuchtungstechniken für architektonische Fassaden gibt es andere Möglichkeiten, einen dramatischen Look durch Licht zu erzeugen.

  • Direkte Lichter. Diese beziehen sich auf Leuchten, die direkt an der Fassade selbst angebracht sind. Nehmen Sie die Medienfassade als Beispiel.
  • Weiden. Bei dieser Technik platzieren Sie eine Leuchte nahe an der vertikalen Oberfläche – normalerweise am unteren Rand. Die Idee ist, eine helle Beleuchtung zu verwenden, die von unten beginnt und allmählich verblasst, wenn das Licht zunimmt. Dies eignet sich hervorragend zum Hervorheben von Oberflächen mit Texturen.
  • Lichter waschen. Diese Technik zielt darauf ab, flache Fassaden hervorzuheben. Dies hilft, einer langweiligen Oberfläche Leben einzuhauchen. Um dies zu erreichen, müssen Sie die Leuchte etwas weit von der Fassade entfernt platzieren.
  • Akzentuierend. Im Gegensatz zur vorherigen Technik ist diese näher an der Fassade und erzeugt einen dramatischeren Effekt. Dies macht es perfekt für die Öffnungen, Säulen und ähnliche architektonische Details der Gebäudefassade.

2 allgemeine Standards, die bei der architektonischen Fassadenbeleuchtung zu beachten sind

Wenn Sie den Einsatz von architektonischer Fassadenbeleuchtung planen, gibt es zwei Standards, denen Sie folgen können.

Die erste ist die Funktion des Gebäudes. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass die verwendete Beleuchtungstechnik die Funktionalität des Gebäudes unterstützt. Dies gilt auch für die einzelnen Gebäudeteile oder -bereiche (Eingänge, Fenster usw.).

Die zweite betrifft die architektonische Kultur, die das Gebäude repräsentiert. Das Ziel hier ist es, die Kultur zu verbessern, die das architektonische Design durch den richtigen Einsatz von Licht darzustellen versucht.

Lassen Sie uns das alles weiter vertiefen.

im Freien

Die Funktion des Gebäudes

Es ist immer ratsam, die Gesamtfunktion des Gebäudes zu berücksichtigen. Wenn Sie beispielsweise ein Geschäftshaus beleuchten, möchten Sie eine harmonische Fassadenbeleuchtung sicherstellen. Da das Gebäude hauptsächlich gewerblich genutzt wird, soll es wohlhabend erscheinen. Was bedeutet das? Die Verwendung von hellen Schattierungen und hellen Farbtönen sollte dies ermöglichen. Sie möchten, dass es auffällt, damit die Leute es von weitem sehen können. Wenn es richtig gemacht wird, wird dieses Gebäude eine starke Präsenz ausstrahlen – und es Menschen bekannt machen, die ursprünglich nicht die Absicht hatten, sich ihm zu nähern. So leistungsfähig kann architektonische Fassadenbeleuchtung sein.

Der Ansatz ist anders, wenn Sie Bildungsgebäude wie Bibliotheken oder Unterrichtseinrichtungen beleuchten. Sie wollen Eleganz und Kultur in der Lichttechnik mischen. Hospitality-Gebäude, auch eigenständige Restaurants, sollen Helligkeit und Entspannung zugleich ausstrahlen. Auf diese Weise wissen die Menschen, dass dies ein Ort zum Ausruhen und Genießen ist. Eine Mischung aus weißem und buntem Licht wird bei diesen beiden Referenzen für öffentliche Gebäude den Zweck erfüllen.

Wie sieht es mit der Beleuchtung von Wohnfassaden aus? Sie wollen Wärme und Komfort. Das bedeutet, gelbe Farbtöne zu verwenden und alles, was nicht zu grell ist. Dies ist ein Zufluchtsort. Die Lichter sollten also intim sein.

Neben der allgemeinen Funktion des Gebäudes sollte die Fassadenbeleuchtung auch verschiedene Bereiche berücksichtigen. Zum Beispiel sollten die Eingänge eine bestimmte Beleuchtungsanwendung haben. Gleiches gilt für verbundene Wege rund um das Gebäude und die Fenster. Durch die richtige Beleuchtung wird sichergestellt, dass ihre Verwendung für alle angenehm ist.

Architekturkultur

Der zweite Standard, der bei der Fassadenbeleuchtung hilft, ist der richtige Ausdruck der Architekturkultur. Gibt es eine bestimmte Kultur, der das Gebäude Tribut zollt?

Zum Beispiel kann ein religiöses Heiligtum Lichter verwenden, um Designs und Strukturen hervorzuheben, die der Religion Tribut zollen, wie das Kreuz oder Statuen vor einer Kirche. Die Verwendung von Scheinwerfern zum Erstellen von Silhouetten kann hier funktionieren.

Eine Gebäudestruktur, die sich durch einzigartige Designs auszeichnet, kann Lichter verwenden, um sich auf die Elemente zu konzentrieren, die sie einzigartig machen. Die Verwendung von Silhouetten oder Schatten kann hier perfekt funktionieren. Das Bird's Nest Olympic Stadium in Peking ist hier ein großartiges Beispiel. Die Art und Weise, wie es nachts leuchtet, ist einfach spektakulär. Es zeigt perfekt den Einfallsreichtum und das Genie der chinesischen Kultur.

Verschiedene Methoden bringen die architektonische Kultur durch Fassadenbeleuchtung zum Ausdruck.

Einer ist durch Farbe. Der richtige Farbton verstärkt die Symbolik, die die Architektur des Gebäudes darstellt.

Uplighting ist auch eine interessante Methode. Tagsüber wirft das natürliche Licht Schatten auf das Gebäude. Aber nachts zeigt der Uplighting-Effekt ein anderes Gebäudemerkmal.

Sie können auch mit der Helligkeit Ihrer Leuchte spielen. Dadurch entsteht eine lebendige Atmosphäre, die das Gebäude zum Leben erweckt. Konzentrieren Sie sich auf die Kanten der Struktur, um die Form, Skulptur und Symmetrie der Architektur hervorzuheben.

Denken Sie daran, dass die architektonische Fassadenbeleuchtung verschiedene Beleuchtungstechniken mischen kann. Stellen Sie nur sicher, dass Sie das Gebäude dabei nicht ertränken. Denken Sie daran, dass Lichter das verbessern sollten, was bereits vorhanden ist. Es sollte nicht die Show stehlen.

6 Regeln bei der Gestaltung der Fassadenleuchten

Nun, da Sie die beiden Standards, die das Design Ihrer architektonischen Fassadenleuchten leiten werden, besser verstehen, was kommt als nächstes?

Es ist an der Zeit, die Regeln zu kennen, um sicherzustellen, dass Sie die Beleuchtungstechniken korrekt anwenden. Bevor Sie dies tun, ist es wichtig, den Zweck und die Funktion des Gebäudes zu verstehen. Während Sie die Ästhetik der Struktur hervorheben möchten, sollte sie ihren eigentlichen Zweck nicht überschatten. Wenn überhaupt, sollten die Lichter diesen Zweck unterstützen oder verstärken.

Aus diesem Grund sind hier die wichtigsten Regeln, die Sie befolgen sollten.

Es sollte im Einklang mit dem Zweck stehen.

Das Design der Leuchten sollte die Anforderungen erfüllen, die es mit dem eigentlichen Zweck des Bauwerks synchronisieren. Beispielsweise ist der Water Cube in Peking das National Aquatic Center, das für die Olympischen Spiele 2008 gebaut wurde. Wenn Sie sich die Fassadenbeleuchtung dieses Bauwerks ansehen, ändert sie sich, um die Bewegung des Wassers widerzuspiegeln, das sie darstellt. Dies dient hauptsächlich ästhetischen Zwecken, aber Sie können sehen, wie es das Design und den Zweck der Struktur verbessert.

Es sollte den Vorschriften entsprechen.

Da es sich um externe Beleuchtung handelt, möchten Sie nicht, dass die Behörden dies in Frage stellen. Aus diesem Grund sollte die architektonische Fassadenlichtgestaltung den Vorschriften Ihrer Gemeinde entsprechen. Wenn Sie es beispielsweise zur Beleuchtung Ihres Hauses verwenden, möchten Sie sicherstellen, dass es die Helligkeitsgrenzen der Nachbarschaft einhält – sofern vorhanden.

Auch die nationalen Normen ermutigen jeden, energieeffiziente Leuchten zu verwenden. Es vermeidet Energieverschwendung und ist besser für die Umwelt, da es keine schädlichen Emissionen hat.

Es sollte die beste künstlerische Wirkung erzielen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Fassade eines Gebäudes zu beleuchten. Es gibt auch mehrere Leuchten, die Sie verwenden können. Von Scheinwerfer zu Flutlichter und LED-Streifen, Medienfassadenbeleuchtung und Wallwasher – all dies kann eine dramatische Wirkung erzielen. Sie können auch mit verschiedenen Farbtönen und gerichteten Beleuchtungstechniken spielen. Wichtig ist, dass die Lichter das Design des Gebäudes nicht überlagern.

Lichtverschmutzung sollte vermieden werden.

Informieren Sie sich vor der Installation der Fassadenleuchten über die Vorschriften zur Lichtverschmutzung. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie bauen oder Ihr Haus in der Nähe einer stark befahrenen Straße liegt. Nachts verlassen sich Fahrzeuge auf Lichter, um zu sehen und Anweisungen zu erhalten. Sie möchten nicht, dass Ihr Gebäude oder Ihr Zuhause zu grell für sie ist, dass sie wichtige Zeichen verpassen. Es geht nicht nur um die Helligkeit. Der Winkel und die Positionierung des Lichts sind ebenfalls wichtig. Bewegliche Leuchten sollten niemanden blenden – egal ob beim Fahren oder Vorbeigehen.

Lichtverschmutzung
Lichtverschmutzung

Es sollte farbige Lichter sorgfältig verwenden.

Dies steht im Zusammenhang mit der letzten Regel. Farbige Lichter erwecken jedes Gebäude zum Leben. Aber wenn es rot und blau blinkende Lichter sind, kann es die Leute verwirren und sie denken lassen, dass es sich um Polizeiautos oder Feuerwehrautos handelt. Stellen Sie sicher, dass Sie verwenden Farben das die eigentlichen Verkehrs- oder Schifffahrtslichter nicht stört – wenn sich das Gebäude in der Nähe des Wassers befindet. Achten Sie auf die Umgebung, um sicherzustellen, dass sie keine Gefahr darstellt, insbesondere in Notfällen.

Farbtemperaturdiagramm
Farbtemperaturdiagramm

Es sollte den Sicherheitsvorkehrungen entsprechen.

Das Licht läuft noch mit Strom. Aus diesem Grund sollte die architektonische Fassadenbeleuchtung Sicherheit vor elektrischen Bränden gewährleisten. Sie sollten auch nicht zu viele Lichter verwenden. Es sollte gerade ausreichen, um die Umwelt nicht zu gefährden. Holen Sie sich einen Fachmann mit der Ausbildung und Lizenz, um die Beleuchtung zu installieren. Dadurch wird sichergestellt, dass die Installation korrekt ist und den Standards der Community entspricht.

Allgemeine Regeln bei der Organisation von Fassadenleuchten

Abgesehen davon gibt es weitere allgemeine Regeln, auf die Sie achten sollten.

  • Positionieren Sie die Lichter so, dass sie sowohl ästhetisch ansprechend sind als auch ausreichend Licht für eine sichere Bewegung in der Nacht bieten. Verwenden Sie leistungsstarke Lichter wie Flutlichter, um Mängel in der Struktur zu verbergen.
  • Die Beleuchtung der Wände erfolgt am besten mit Strahlern oder Lampen. Platzieren Sie es dort, wo Sie das Licht leicht wechseln können – sei es die Glühbirne oder der Winkel der Leuchte.
  • Verwenden Sie LED-Leuchten, um die Anforderungen an die Energieeffizienz zu erfüllen. Dies ist die Leuchte, die Branchenexperten bevorzugen. LEDs verbrauchen minimal Energie und sorgen gleichzeitig für eine gleichmäßige Beleuchtung.
  • Ein einziger Stil von Leuchten wird Harmonie im Lichtdesign zeigen. Wenn der gewählte Stil auf die Architektur des Gebäudes abgestimmt ist, sollte er sich gut in seine Umgebung einfügen.
Fassadenbeleuchtung
Fassadenbeleuchtung

2 wichtige Fragen bei der architektonischen Fassadenbeleuchtung

Die Gestaltung einer architektonischen Fassadenbeleuchtung ist einfach, solange Sie wissen, worauf Sie sich konzentrieren müssen. Auch wenn die Auswahl an Leuchten und die verschiedenen Anwendungen überwältigend erscheinen, gibt es etwas, das Sie tun können, um Ihre Prioritäten beizubehalten.

Wenn Sie möchten, dass die Bewerbung so fehlerfrei wie möglich ist, müssen Sie zwei Fragen beantworten.

Was soll ich anzünden?

Beginnen Sie damit, sich zu fragen, was genau Sie beleuchten möchten? Immer wieder lesen Sie es wahrscheinlich in diesem Artikel. Die Beleuchtung sollte das Design des Gebäudes nicht überlagern. Das heißt, Sie müssen nicht alles anzünden. Wählen Sie die Bereiche aus, die Sie beleuchten möchten. Normalerweise sollten dies Orte oder Bereiche sein, die die größte Wirkung haben werden.

Versuchen Sie, die architektonische Kultur hervorzuheben? Auf diese Weise können Sie definieren, was Sie beleuchten sollten. Schauen Sie sich die Säulen, Türme, Fenster und andere Designelemente des Gebäudes an. Dies könnten Schwerpunkte sein, die Sie hervorheben und beleuchten können.

Sie können sich auch die Positionierung des Gebäudes und der Nachbarbebauung ansehen. Wenn Sie die Ästhetik der Fassade verbessern möchten, möchten Sie, dass sie gut sichtbar ist. Welche Bereiche sollten Sie beleuchten, um die größtmögliche Wirkung auf die Betrachter oder Passanten zu erzielen?

Wie kann man es anzünden?

Die nächste Frage, die Sie beantworten sollten, ist, wie Sie es anzünden. Wie Sie wissen, gibt es viele Vorrichtungen, mit denen Sie die Schönheit der Fassade des Gebäudes hervorheben können. Woher wissen Sie, welche Sie wählen sollen?

Sie kehren zur Entwurfsabsicht zurück. Möchten Sie die Funktion des Gebäudes hervorheben? Welche Stimmung möchten Sie darstellen? Sie können von einladend über dramatisch bis mysteriös wechseln – das sind spezifische Stimmungen, die Lichter erreichen können. Diese wichtigen Überlegungen helfen Ihnen bei der Entscheidung, wie Sie die Fassade beleuchten.

Es hilft auch, die Menschen zu berücksichtigen, die das Gebäude nutzen werden. Wo werden Sie gehen? Was brauchen Sie? Wenn Sie diese Fragen beantworten können, kennen Sie die richtige Lichttechnik.

Egal für welche Leuchte Sie sich entscheiden, die Verwendung von LED-Leuchten ist am besten. Es ist nicht nur energieeffizient, sondern auch sehr langlebig. Sie müssen sich nicht ständig darum kümmern, es zu ändern. Die Wartung wird gering und kosteneffizient sein.

Weitere Überlegungen bei der Auswahl einer architektonischen Fassadenbeleuchtung

Wenn Sie mehr über architektonische Fassadenbeleuchtung erfahren, werden Sie feststellen, wie viele Möglichkeiten es gibt. Während Sie sich auf das Design der Leuchten konzentrieren, helfen andere Überlegungen, sie mit allem in ihrer Umgebung zu verbinden.

Für Gebäude im urbanen Raum

Bevor Sie die Fassadenbeleuchtung von Gebäuden in städtischen Gebieten entwerfen, ist es wichtig, den Raum der sie umgebenden Gebäude zu berücksichtigen. Wenn Wohngebäude daneben stehen, möchten Sie nicht, dass Ihre Fassadenbeleuchtung zu hell wirkt. Es muss ruhig und beruhigend für diejenigen sein, die versuchen, sich nachts auszuruhen. Aber wenn es hauptsächlich andere Geschäftsgebäude sind, ist es in Ordnung, es so lebhaft wie möglich zu machen – besonders, wenn diese Gebäude bis spät in die Nacht betrieben werden.

Für Gebäude mit minimaler Sicht

Wenn das Gebäude nicht mit maximaler Sichtbarkeit positioniert ist, lohnt es sich möglicherweise nicht, mit der Gesichtsbeleuchtung aufs Ganze zu gehen. Wenn es niemand sieht, halten Sie die Lichter gedämpft. Konzentrieren Sie sich einfach auf Sicherheit und Schutz. Das bedeutet, dass die Lichter hell genug bleiben müssen, um Eindringlinge und Eindringlinge abzuschrecken. Sie können Leuchten installieren, die die beeindruckenden Designelemente des Gebäudes hervorheben. Aber bleiben Sie bei den herausragenden, die den Charakter und die Stimmung definieren, die das Gebäude darstellen soll.

Für Wohnzwecke

Die Installation von Fassadenleuchten an Wohngebäuden folgt anderen Regeln. Wenn sich das Gebäude in einer Wohngegend befindet, müssen Sie ruhigere Lichter verwenden. Auch wenn es am Ende der Straße steht und niemand da ist – es macht keinen Sinn, das Haus zu hell zu machen, wenn die Umgebung zu dunkel ist. Es wird die Immobilie nur unnötig hervorheben.

Zum anderen kann die Fassadenbeleuchtung die Persönlichkeit des Eigentümers – oder der darin lebenden Menschen – repräsentieren. Das sollte dem Haus Charakter verleihen, damit sich der Besitzer mehr zu Hause fühlt. Wenn die dort lebenden Menschen meist entspannt sind, sollten intime Beleuchtungstechniken ausreichen. Es gemütlich zu machen ist perfekt, wenn es eine Familie ist, die darin wohnt.

Denken Sie an Wartung und Reparatur.

Ob für ein Geschäfts- oder Wohngebäude, es ist wichtig, Wartung und Reparatur im Auge zu behalten. Diese Lichter sind draußen. Das bedeutet, dass es Wetteränderungen und -bedingungen durchmachen wird. Die Lampen, die Sie verwenden, sollten der Hitze der Sonne und dem strömenden Regen standhalten, ohne zu versagen.

Auch wenn Sie LED-Licht verwenden, muss es immer noch gewechselt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Vorrichtungen erreichen können und dass es einen sicheren Weg oder Weg für die Wartung gibt. Auch diese müssen hin und wieder gereinigt werden.

Zusammenfassung

Die Beleuchtung von architektonischen Fassaden ist nicht so einfach wie die Auswahl und Installation der Leuchten. Sie müssen die Designabsicht im Auge behalten, um zu wissen, wie Sie die richtige Leuchte und ihre richtige Anwendung auswählen.

Begeistert Sie das für die Gestaltung der Fassadenbeleuchtung Ihres Gebäudes?

Homepage im Freien

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.