Was ist eine Deckenleuchte und wie wählt man sie aus? Erklärt 

Deckenleuchten sind ideal für Außenbereiche und größere Innenräume wie Lagerhallen. Erfahren Sie, was eine Deckenleuchte ist und wie Sie sie für Ihr Unternehmen auswählen.

Inhaltsverzeichnis

Deckenleuchten sorgen für tagähnliche Helligkeit auf großen Flächen. Sie sind nützlich, egal ob Sie Ihre Lieblingsmannschaft im Stadion spielen sehen oder Ihre Kerngeschäftstätigkeiten in einem Lagerhaus erledigen. Eine Studie zeigt Die richtige Beleuchtung ist für sicheres Arbeiten an Orten wie Lagerhallen von entscheidender Bedeutung. Deshalb die Arbeitsschutzbeauftragter (HSE) hat geeignete Beleuchtungsstärken für Lagerhäuser empfohlen. 

Deckenleuchten haben vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Lesen Sie weiter, um zu verstehen, was eine Deckenleuchte ist und wie Sie sie entsprechend Ihren Geschäftsanforderungen auswählen können.

ein 31 1

Was ist eine Deckenleuchte?

Bei Deckenleuchten handelt es sich um Außenleuchten, die an Decken oder Überhängen montiert werden, um eine größere Fläche zu beleuchten. Diese Leuchten haben eine hohe Lumenausbeute und werden daher häufig an Orten wie z Garagen, Tankstellen, Lagerhallen und Stadien. Dekorative Deckenleuchten sind eine weitere Art von Licht, das in Versammlungs- und Essbereichen im Freien verwendet wird. 

Normalerweise hängen Deckenleuchten von der Decke und ihre Halterung deckt den elektrischen Anschlusskasten ab. Diese Leuchten verfügen über eine höhere Witterungsbeständigkeit und sind daher eine ideale Option für die Außenbeleuchtung.  

Arten von Deckenleuchten

Es gibt drei gängige Arten von Deckenleuchten. LED, Leuchtstofflampen und Hochdruckentladungslampen (HID). Diese Lichter haben unterschiedliche Eigenschaften, wodurch sie für unterschiedliche Zwecke nützlich sind. Induktionslichter sind eine weitere Art von Deckenleuchten, werden jedoch nicht häufig verwendet. Glühlampen werden auch in Baldachinleuchten verwendet, gelten aber aufgrund ihrer Energieineffizienz mittlerweile als veraltete Option. 

Schauen wir uns also die verschiedenen Arten von Deckenleuchten und ihre Eigenschaften an:

1. LED-Vordachleuchten

LED-Vordachbeleuchtung wird zur beliebtesten Option aufgrund seiner hohen Energieeffizienz und größeren Lumenausbeute (ca. 120 Lumen pro Watt).

Diese Leuchten sind in verschiedenen Montagearten für verschiedene Zwecke erhältlich. LED-Leuchten bieten eine Reihe von Farbtemperaturoptionen, sodass Sie sie je nach Arbeitsplatz und Raum auswählen können. Sie haben eine längere Lebensdauer und produzieren keine schädlichen Abfallstoffe. 

LED-Vordachbeleuchtung wird zur beliebtesten Option

2. Fluoreszierende Baldachinleuchten

Aufgrund ihrer höheren Energieeffizienz, geringeren Anschaffungskosten und geringeren Wärmeentwicklung werden Leuchtstofflampen auch häufig für die Beleuchtung von Vordächern verwendet. Allerdings enthalten sie eine kleine Menge an Quecksilber, das umweltgefährdend und gesundheitsschädlich ist.

Daher sind Kompaktleuchtstofflampen keine umweltfreundliche Option. Leuchtstofflampen sind in verschiedenen Größen und Wattstärken erhältlich und daher eine erschwingliche Option. 

3. Hochdruckentladungslampen (HID).

HID-Lampen sind eine ältere Option für die Vordachbeleuchtung, werden jedoch aufgrund ihrer hohen Helligkeit, längeren Lebensdauer (10,000 bis 20,000 Stunden) und Dimmfähigkeit immer noch verwendet.

HID-Lampen erzeugen ein helles weißes Licht. Sie sind nicht so langlebig wie LEDs und ihr Licht wird mit der Zeit schwächer, was sie zu einer weniger geeigneten Option macht. 

4. Induktionslichter

Induktionslampen sind eine fortschrittliche Art von Leuchtstofflampen, die mithilfe eines Elektromagneten Gas in der Röhre zur Beleuchtung anregen. Sie haben ähnliche Eigenschaften wie LED-Beleuchtung und eine Lebensdauer von 100,000 Stunden. Sie geben bis zu 90 Lumen pro Watt ohne Blendung und Flackern ab. Bei Bedarf für größere Flächen können sie eine kostspielige Option sein. 

Hier ist eine Tabelle, in der verschiedene Arten von Deckenleuchten verglichen werden:

EigenschaftenLEDInduktion Fluoreszierend HID
Lebensdauer Sehr lang (über 50,000 Stunden)Sehr lang (über 100,000 Stunden)Mäßig (8000 bis 10,000 Stunden)Lang (10,000 bis 20,000 Stunden)
LumenleistungEtwa 120 Lumen pro WattBis zu 90 Lumen pro Watt50 bis 80 Lumen pro Watt40 bis 70 Lumen pro Watt
Energieeffizienz Ausgezeichnet (Höchste)Ausgezeichnet Konservativ schlecht
Umweltbelastung Sicher (recycelbar, kein Quecksilber)Sicher (recycelbar, kein Quecksilber)Enthält Quecksilber und muss sorgfältig entsorgt werdenEnthält Quecksilber und muss sorgfältig entsorgt werden
Farbtemperaturoptionen Großer Bereich (warm bis kühl)Limitiert Limitiert Limitiert
Farbwiedergabe Gutes Gutes Ausgezeichnet Gutes
AnschaffungskostenHoch HochKonservativ Niedrig

Zu berücksichtigende Faktoren bei der Auswahl von Deckenleuchten

Hier sind einige Faktoren, die Sie bei der Auswahl von Deckenleuchten für Ihr Unternehmen berücksichtigen müssen: 

1. Art Ihrer aktuellen Baldachinbefestigung

Es stehen verschiedene Arten von Vorrichtungen zur Verfügung. Sie müssen die Leuchten entsprechend Ihrer aktuell installierten Leuchte auswählen. Hier sind einige der am häufigsten verwendeten Deckenleuchten: 

  • Oberflächenmontage: Diese Arten von Vordachbefestigungen sind in quadratischer oder runder Form erhältlich. Sie werden direkt an der Deckenoberfläche montiert und sind einfacher zu installieren.

  • Einbaumontage: Diese Leuchten werden in den vertieften Räumen von Decken und Wänden installiert und sorgen für ein minimalistisches Aussehen. Sie werden idealerweise an Orten wie Selbstbedienungstankstellen eingesetzt. 

  • Low-Bay-Stil: Diese Leuchten werden normalerweise an Decken mit einer Höhe von 8 bis 20 Fuß montiert und eignen sich daher ideal für verschiedene Räume wie Lagerhäuser, Fabriken, Werkstätten und Garagen. 

  • Pendelleuchten: Sie werden von der Decke abgehängt und sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. 

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Lassen Sie uns umgehend auf Ihre Bedürfnisse reagieren:)

2. Farbe Temperaturen

Die Farbtemperatur misst, wie warm oder kühl ein Licht ist. Sie wird in Kelvin (K) ausgedrückt. Hier finden Sie eine kurze Einführung in die unterschiedlichen Farbtemperaturen und deren Beschaffenheit:

  • Warme Farben (2700K – 3000K) – Erscheinen als gelbes Licht 

  • Neutral (3100K-4500K) – Erscheint als weißes Licht

  • Kühle Farben (4600K – 6500K) – Erscheinen wie bläulich-weißes Licht 

  • Kühle Farben (über 6500 K) – Als blaues Licht kategorisiert

Wärmere Farben fördern die Entspannung, kühlere Farben steigern die Aufmerksamkeit und neutrales Licht schafft eine ausgewogene Arbeitsumgebung, die angenehm und wach ist. 

Wenn Sie aus Sicherheitsgründen in Stadien und Fabriken Deckenleuchten benötigen, entscheiden Sie sich für kühle Farben, um eine aufmerksame Atmosphäre zu schaffen. Deckenleuchten in wärmeren Farben eignen sich für Räume wie Einzelhandelsgeschäfte, Wohngaragen und Gehwege. Entscheiden Sie sich für neutralweißes Licht an Orten, an denen eine bessere Sichtbarkeit am wichtigsten ist, beispielsweise auf Parkplätzen, Tankstellen und Gewerbegebäuden. 

3. Arten von Glühbirnen

Sie können Deckenleuchten aus einer Vielzahl von Lampentypen auswählen, z. B. LED, Kompaktleuchtstofflampe, Induktion und HID. So können Sie je nach Ihren Anforderungen die richtigen Überdachungsrechte auswählen:

  • LED-Beleuchtung ist für die meisten Deckenleuchten geeignet, einschließlich glockenförmiger Leuchten, Lichterketten, Wandleuchten und Hängeleuchten. Es ist eine ideale Option für Allgemeinbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung, Arbeitsbeleuchtung und dekorative Beleuchtung.

  • Fluoreszierende Lichter eignen sich für preisbewusste Beleuchtung, bei der keine hohe Effizienz erforderlich ist. Sie können sie in Pendelleuchten zur Allgemeinbeleuchtung und in Wandleuchten zur Arbeitsplatzbeleuchtung verwenden.

  • HID-Lampen eignen sich gut für Orte, an denen intensive Helligkeit erforderlich ist und die Energieeffizienz keine Rolle spielt. Aufgrund ihrer hohen Lichtausbeute werden diese Lampen in Lagerhäusern, Fabriken und großen Außenbereichen wie Parkplätzen oder Stadien eingesetzt.

  • Induktionslichter sind nicht ohne weiteres als Ersatz erhältlich, haben aber eine längere Lebensdauer und eignen sich für Orte, an denen maximale Effizienz erforderlich ist. Sie eignen sich ideal für Industrieräume und große Außenbereiche.

Wenn Sie sich nur für einen Lampentyp entscheiden möchten, empfehlen wir die Verwendung von LEDs Sie bieten eine hohe Energieeffizienz, erhöhte Helligkeit, Haltbarkeit und eine lange Lebensdauer. Am wichtigsten ist, dass sie keine gefährlichen Chemikalien produzieren. Deshalb erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit.  

LED-Beleuchtung ist für die meisten Deckenleuchten geeignet

4. IP-Bewertung

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. IP-Schutzklasse Die Eindringschutzklasse misst das Ausmaß, in dem ein elektrisches Gehäuse Staubpartikeln, Wasserspritzern oder anderen Fremdkörpern widerstehen kann. Es handelt sich um eine zweistellige Nummer (z. B. IP44). Als die erste Ziffer Erhöht sich der Wert von 1 auf 6, wird der Schutz vor festen Partikeln, wie z. B. Staub, stärker. Eine Steigerung der zweite Ziffer Von 1 bis 8 zeigt die Verbesserung der Wasserbeständigkeit eines Elektrogehäuses. 

So können Sie Deckenleuchten mit unterschiedlichen IP-Schutzarten für verschiedene Zwecke auswählen:

  • Deckenleuchten für den Außenbereich sollten mindestens IP44 aufweisen. Diese Einstufung bietet Schutz gegen Wasserspritzer und harte Gegenstände über 1 mm. Leuchten dieser Bewertung eignen sich für geschützte Bereiche oder leichten Regen.

  • Die Leuchten mit IP54 bieten zusätzlichen Schutz vor Wasser und Staub. Dies macht sie zu einer guten Wahl für die meisten Außenanwendungen wie Gehwege und allgemeine Beleuchtung.

  • Leuchten mit Schutzart IP65 eignen sich am besten für die Beleuchtung von Vordächern im Freien wie sie sind  staubdicht und bleiben vor starkem Strahlwasser geschützt. Diese Bewertung eignet sich perfekt für nasse Umgebungen wie Autowaschanlagen und Küstenstandorte.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Lassen Sie uns umgehend auf Ihre Bedürfnisse reagieren:)

So wählen Sie die richtigen Deckenleuchten für Ihr Unternehmen aus

Wenn Sie ein Unternehmen betreiben, insbesondere mit Außenbereichen, benötigen Sie viele Deckenleuchten. Berücksichtigen Sie daher bei der Auswahl der richtigen Leuchten die folgenden Faktoren:

Anwendung

Um die richtigen Deckenleuchten auszuwählen, identifizieren Sie deren Zweck. Beispielsweise benötigen Sie möglicherweise eine helle Beleuchtung für einen Parkplatz, eine gezielte Arbeitsbeleuchtung für ein Lager oder dekorative Beleuchtung für den Außenbereich.

Berücksichtigen Sie bei der Außenbeleuchtung Faktoren wie Wetterbeständigkeit, Temperaturtoleranz und Staubdichtigkeit. Wählen Sie die Leuchten also entsprechend ihrer Anwendung aus. Zum Beispiel:

  • Zur allgemeinen Beleuchtung, Flutlichter sind geeignet.

  • Verwenden Sie zur Beleuchtung von Gehwegen und Sicherheitsbereichen im Freien Wandleuchten.

  • Arbeitsbeleuchtung eignet sich ideal zur Beleuchtung von Arbeitsflächen. 

Möglicherweise benötigen Sie eine helle Beleuchtung für einen Parkplatz.

Kosten und Budget

Günstigere Beleuchtungsoptionen können einen häufigen Austausch erfordern. Berücksichtigen Sie jedoch bei der Auswahl der Deckenleuchten die langfristigen Kosteneinsparungen. Der Einbau von LEDs kann mit hohen Anschaffungskosten verbunden sein, aber im Vergleich zu anderen verfügbaren Optionen halten sie viel länger und verbrauchen nicht viel Energie, was Ihre Stromrechnung senkt. 

Verteilungsmuster

Wenn Sie eine Arbeitsplatzbeleuchtung verwenden, entscheiden Sie sich für einen fokussierten Strahl und wählen Sie breite Strahlen für die allgemeine Beleuchtung. Wählen Sie den Abstrahlwinkel je nach Ihrer Arbeit.

Unterschiedliche Bereiche erfordern unterschiedliche Helligkeitsstufen. Zu helles Licht kann unangenehm sein, während unzureichend beleuchtete Räume die Produktivität beeinträchtigen können. Stellen Sie sicher, dass die Deckenbeleuchtung nicht blendet, um ein optimales Arbeitserlebnis zu erzielen. 

Zusammenfassung

Ganz gleich, ob Sie ein riesiges Lagerhaus oder ein riesiges Stadion erhellen möchten oder eine gemütliche Beleuchtung auf einem Gehweg benötigen, Deckenleuchten sind die Lösung Ihrer Wahl. Sie sind in verschiedenen Formen erhältlich, um Ihren Beleuchtungsanforderungen in jedem Umfang gerecht zu werden.

Deckenleuchten verfügen über eine höhere Lichtausbeute und verbessern so die Sichtbarkeit selbst in den dunkelsten Nächten in größeren Räumen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der besten Beleuchtungsart Faktoren wie IP-Schutzart, Farbtemperatur und Lampentyp. Für mehr Helligkeit, maximale Energieeffizienz und geringere Kosten empfehlen wir jedoch die Wahl von LED-Deckenleuchten.

Warum RC-Beleuchtung Möchten Sie eine LED-Vordachbeleuchtungslösung für Ihr Unternehmen erhalten?

RC Lighting ist einer der führenden Anbieter und Hersteller von LED-Architekturbeleuchtung in China. Wir stellen sicher, dass wir LED-Beleuchtungskörper von außergewöhnlicher Qualität innerhalb Ihres Budgets liefern. Wir wissen, dass Ihre Zeit wichtig ist, deshalb bemühen wir uns, Produkte schnell zu liefern. 

Von maßgeschneiderten Leuchten bis hin zu Standardmodellen fertigt unser erfahrenes Team eine breite Palette an Innen- und Außenbeleuchtung Lösungen mit einer fünfjährigen Garantie. 

Damit uns kontaktieren um Ihre hochwertigen LED-Vordachbeleuchtungslösungen von RC Lighting zu einem erschwinglichen Preis zu erhalten. 

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Jetzt Angebot anfordern

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.