Was ist die Farbtemperatur und wie wählt man sie aus?

Die Farbtemperatur ist ein wichtiger Faktor beim Kauf einer LED-Leuchte. In diesem Beitrag erfahren Sie, was die Farbtemperatur ist und wie Sie die richtige Farbtemperatur für Ihre Leuchten auswählen. Tauchen wir gleich ein.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Farbtemperatur?

Die Farbtemperatur (CCT) gibt das Erscheinungsbild der Lichtfarbe des Beleuchtungsgegenstands an und beschreibt die Wärme (gelbliches Erscheinungsbild) oder die Kühle (bläuliches Erscheinungsbild) einer Lichtquelle.

Der CCT wird in Kelvin-Einheiten gemessen, wobei höhere Zahlen blauere oder „kühlere“ Töne darstellen, wie die in Industrieumgebungen verwendeten Leuchtstoffröhren (3100 K bis 4500 K), und niedrigere Zahlen orangefarbenen, gelberen, weicheren, „wärmeren“ Tönen einer alten Glühlampe entsprechen (2000K bis 3000K)

Bei der Auswahl einer Glühbirne und der Farbtemperatur ist es wichtig zu verstehen, dass es bei der Farbtemperatur nicht genau um „Farbe“ oder „Temperatur“ geht. Es ist das Aussehen des Lichts, das von verschiedenen Kategorien von Glühbirnen oder Röhren emittiert wird.

Farbtemperatur

Technische Erklärung von CT – Farbtemperatur

Warum wechselt die CCT von „warm“ (gelb) zu „kühl“ (blau), während die tatsächliche Temperatur dennoch von niedrig nach hoch wechselt? Diese verwirrende Kuriosität ist nicht nur bei Fotografen verbreitet, sondern überall dort, wo auf die Beleuchtungsfarbe Bezug genommen wird. „Kühl“ wird einfach mit blauen Farben in Verbindung gebracht, weil der menschliche Geist es mit kühlenden Dingen wie Schnee in Verbindung bringt.

Andererseits assoziieren wir „warm“ eher mit den Farben einer Flamme oder mit warmen Motiven wie dem Lagerfeuer.
Mit anderen Worten, nehmen wir das Beispiel einer blauen Flamme (blaue Flammen brennen bei einer höheren Temperatur als rote oder gelbe Flammen), die als die heißeste gilt!

Der Temperaturunterschied zwischen einer blauen und einer roten Flamme ist vernachlässigbar. Dennoch erinnert es uns daran, warum „kühles Blau“ und „rot heiß“ große Ähnlichkeiten mit Kelvin-Zahlen aufweisen, die in die entgegengesetzte Richtung wirken.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Lassen Sie uns umgehend auf Ihre Bedürfnisse reagieren:)

Die Skala zur Charakterisierung des weißen Lichts

Das Verständnis der zur Charakterisierung von weißem Licht verwendeten Skala ist entscheidend für die Auswahl der richtigen Beleuchtung für Ihre Bedürfnisse. In diesem Abschnitt untersuchen wir den Farbwiedergabeindex (CRI), der die Lichtqualität auf einer Skala von 0 bis 100 % misst.

Farbwiedergabeindex (CRI) (eine Skala von 0 – 100 %)

CRI (Farbwiedergabeindex) ist eine vorteilhafte Spezifikation der Beleuchtungsstärke, mit der das Potenzial der Lichtquelle, die Farben des von ihr beleuchteten Objekts sichtbar zu machen, genau vorhergesagt werden kann. Beleuchtungsquellen mit einem hohen Farbindex sind in farbkritischen Anwendungen wie Operationssälen und Kunstrestaurierungen wünschenswert.

100 ist die beste „Punktzahl“ mit hervorragender Farbwiedergabe und würde zeigen, was bei hellem Tageslicht zu sehen ist.

Dementsprechend kann jeder Birnen-, Röhren- oder Lampentyp Farben wiedergeben.

CRI zwischen 0 – 70

  • Klare Leuchten auf Quecksilberbasis

  • Leuchtstoffröhren

  • Niederdruck-Natriumdampflampen

CRI zwischen 70 – 90

  • Standard-LED-Leuchten

  • Hochdruck-Natriumdampflampen (HPS)

  • Leuchtstoffröhren

  • Halogen-Metalldampflampen

CRI zwischen 90 und 100

Effizient bei der Darstellung des gesamten Spektrums an Farbnuancen.

  • High-Fidelity-LED-Lampen

  • Glühlampen (Einfache Glühbirnen)

Die Skala zur Charakterisierung des weißen Lichts

Auswahl einer Glühbirne mit niedriger LED-Farbtemperatur

Die niedrigere Zahl des Farbtemperaturspektrums (in LED) sorgt für eine entspannte und wärmere Beleuchtungsumgebung. Wenn Sie erwägen, die Beleuchtungsstärke Ihres Hauses zu verbessern, aber keine zu grellen und hellen LED-Leuchten wünschen, sind die 2000-Kelvin-3500-Kelvin-LED-Leuchten für Ihre Bedürfnisse geeignet.

Wählen Sie eine Glühbirne mit mittlerer LED-Farbtemperatur.

Ein mittlerer Bereich des Farbtemperaturspektrums (bei LED) sorgt für eine fokussierte und aufmerksame Beleuchtungsumgebung. Mittelklasse-LED-Leuchtmittel mit einem Bereich zwischen 4000 Kelvin – 6000 Kelvin gelten als das „Arbeitspferd“ der LED-Leuchtmittel. Die Leuchten helfen, die Produktivität in Arbeitsumgebungen zu steigern.

Auswahl einer Glühbirne mit hoher LED-Farbtemperatur

Tageslichtnahes LED-Licht reicht von 6500 Kelvin aufwärts. Diese Lichter sind am hellsten, in der Farbe blauer (wie die himmelblaue Farbe) und eignen sich am besten für Aktivitäten, die Liebe zum Detail erfordern, wie Schmuckherstellung, Schreinerei, Kunst (Zeichnen) und mehr.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Lassen Sie uns umgehend auf Ihre Bedürfnisse reagieren:)

Welche Farbtemperatur wähle ich?

Vor einem Jahrzehnt waren die Optionen für CCT geringer – daher war es beim Kauf einer Glühbirne von minimaler Bedeutung. Dies liegt daran, dass die traditionelle Glühlampe (ein elektrisches Licht mit einem Glühfaden, der erhitzt wird, bis er glüht) und Halogenlampen (ein elektrisches Glühlicht, das aus Wolframfaden besteht) warmweiß sind.

Es gibt jedoch viele Optionen, da eine Reihe von Farbtemperaturen verfügbar ist. Wenn Sie eine Kompaktleuchtstofflampe (CFL), eine lineare Leuchtstofflampe (Gasentladungslampe) oder eine Leuchtdiode (LED) kaufen, haben Sie die Möglichkeit, die CCT zu wählen, die den Beleuchtungsanforderungen von entspricht das Gebiet oder die besondere Tätigkeit.

Sie können eine warme (gelbliche), neutrale (zwischen warm- und kühlweiß) oder kühle (blauere) Glühbirne kaufen – oder wenn Sie eine intelligente LED-Glühbirne (Licht emittierende Diode) kaufen, können Sie den CCT ändern (zusätzlich zu andere Funktionen) mithilfe einer Smartphone-Anwendung.

Entscheiden Sie sich für die Farbtemperatur

Bei der Wahl der passenden Temperatur oder auch der RGB-Farbveränderung müssen verschiedene Attribute berücksichtigt werden. Der erste Faktor ist die Art des Raumes, in dem Sie die Beleuchtung platzieren möchten. Zweitens müssen Sie den Hauptzweck der Beleuchtung in diesem bestimmten Raum ermitteln.

Es ist außerdem wichtig, zunächst zu beurteilen, wie viel natürliches Licht in dem Bereich bereits vorhanden ist, welchen Raum derzeit genutzt wird und welche Atmosphäre Sie mit der Beleuchtungsstärke schaffen möchten.

Um diese Auswahl zu erleichtern, werden im Folgenden einige wichtige Informationen pro Farbtemperatur besprochen. Diese Informationen stellen sicher, dass Sie für jede Glühbirnen- oder Röhrenbeleuchtung die am besten geeignete und perfekte Wahl treffen können.

Weniger als 2000K

Ein sehr schwaches Licht, genau wie das von der Kerze. Es eignet sich am besten für Orte, an denen wenig Licht und Umgebungsbeleuchtung bevorzugt werden. Es wird selten verwendet, ist aber manchmal für die richtige Einstellung am besten geeignet.

Extra warmweißes Licht (1700 – 2700 Kelvin)

Die extra warmen Töne dieser Temperatur haben eine stimmungsaufhellende Eigenschaft. Dieser Temperaturbereich erzeugt ein weiches weißes Leuchten oder eine Helligkeit (häufig gelblich), geeignet für Esszimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer und Außenbereiche wie Kinosäle, Kneipen, Hotels, und Gaststätten.

Warmweißes Licht (3000 Kelvin)

Dies ist die Glühlampenfarbe und hat einen einladenden Charakter. Es ist knackiger gelblich-weiß, was Unvollkommenheiten wirksam reduziert und die Augen entspannt. Die leichte gelbliche Wärme trägt zur Gemütlichkeit des Innenraums bei.

Dies ist die Glühlampenfarbe und hat einen einladenden Charakter.

Diese Art von Licht schafft eine einladende Umgebung, die sich am besten für Theken, Warteräume, Korridore, Hallen, Foyers, Spas, Empfangsbereiche und Umkleideräume eignet. Sie haben eine große Auswahl an LED-Beleuchtungen mit 3000 Kelvin. An Arbeitsplätzen spielt die Farbtemperatur eine Schlüsselrolle für die Motivation von Arbeitgebern.

Allgemeinbeleuchtung (3000 Kelvin) hat einen größeren Abstrahlwinkel und ist in verschiedenen Lichtquellen und Halterungen wie LED-Röhren und -Paneelen erhältlich. 

Neutralweißes Licht (4000 Kelvin) 

Kelvin ist helles, frischeres, lebendiges und neutrales Licht, das sich am besten für Arbeitsumgebungen eignet. Diese Farbpalette sorgt für einen ausgewogenen Farbton, der weder gelblich noch bläulich ist. Dadurch wird eine Umgebung geschaffen, die die Arbeiter den ganzen Tag über wachsam hält.

Es ist eine bevorzugte Leuchte an Orten, die eine Arbeitsbeleuchtung erfordern, wie Büros, Ausstellungsräume, Schulen, Schönheitssalons, Waschtische, Friseursalons usw Küche. Das Hauptziel des neutralweißen Lichts ist es, Gemälde und Produkte hervorzuheben. 

Tageslicht (6500 Kelvin oder „Arbeitsähnliche Temperatur“ oder „Kühles Tageslicht“)

6500 Kelvin liegt am unteren Ende des Spektrums, hat ein bläuliches oder stark weißes Aussehen und gilt in der Mittagszeit als Sonnenlicht. Sie wird für bestimmte Sektoren und Situationen bevorzugt, insbesondere dort, wo eine sehr helle Beleuchtung benötigt wird.

Dieses erfrischende Licht eignet sich am besten für Labore, Sicherheitsbeleuchtung, Operationssäle, Druckereien, die Ausstellung von Kunstwerken und Behandlungsräume (z. B. Beleuchtung über einem Behandlungsstuhl in einer Zahnarztpraxis). Diese Leuchten eignen sich perfekt für Leuchten, die leicht angepasst werden können.

6500 K und mehr (bläuliche Beleuchtung)

Die LED-Beleuchtung mit einer Farbtemperatur von 6500 Kelvin und mehr ahmt das Tageslicht nach. Am besten geeignet für Aufgabenbeleuchtung mit sehr hellem Licht

Farbtemperatur

Eine vereinfachte Anleitung, welche Farbtemperaturen in der Regel je nach Anwendung am besten funktionieren

AnwendungEmpfohlene Farbtemperatur
PARKPLATZ / IM FREIEN
Außenbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung, Parkgaragen3000–4000 Kelvin, am häufigsten sind jedoch kühlere Töne im Bereich von 4000–5000 Kelvin
RETAIL
Allgemeiner EinzelhandelBeleuchtung im Bereich von 2700 Kelvin bis 4000 Kelvin
Silber, andere Schmuckstücke, insbesondere DiamantenKühlere Farbtemperaturen im Bereich von 3500-4500 Kelvin+
Schmuckdisplay, MischmetalleAbwechselnd warme (2700 Kelvin) und neutrale (4000 Kelvin) Temperaturen je nach Anzeige
Essenspunkte/Restaurants
Geräumige High-End-RestaurantsWärmere Farbtöne (1800-2700 Kelvin)
Kleine/SchnellrestaurantsManche bevorzugen wärmere Farbtemperaturen, aber nicht so warm wie zu geräumige Restaurants. Farbtemperatur 2700 Kelvin bis 3500 Kelvin Bereich ist gut.
Hotel
Raum im Hotel, der als Eingang dient (Hotellobbys)Ein paar Dinge, die bei Hotels zu beachten sind, sind Ambiente, Atmosphäre, Raum, Marke und Standort. Wärmere Farbtemperaturen (gelber) zwischen 1800-3000 Kelvin sind für solche Orte geeignet.
Durchgänge innerhalb von Häusern und Gebäuden und GemeinschaftsbereichenPassen Sie die CCT der Passagen an die Lobby an
GästezimmerFür ein einladendes und warmes Ambiente wird eine Farbtemperatur im Bereich von 2700 bis 3000 Kelvin bevorzugt.
Kommerzielles Büro
Büroraum(3000-4000 Kelvin)
Gesundheitswesen
KrankenhäuserFür Aufmerksamkeit und Koordination in den Krankenhäusern sind kühlere Farbtemperaturen (3500 Kelvin bis 5000 Kelvin) gut.
Universitäten, Bildungseinrichtungen wie Schulen
EssbereicheBeleuchtung im Bereich von 2700-3500 Kelvin
Klassenzimmer und GemeinschaftsräumeKühlere Farbtemperaturen (3500–5000 Kelvin) eignen sich am besten, um eine energiegeladene Atmosphäre zu schaffen und die Aufmerksamkeit zu fördern.

Entdecken Sie die perfekte Lichttemperatur unter RC-Beleuchtung erhalten!

Bei RC Lighting sind wir der Perfektion, Qualität und Nachhaltigkeit verpflichtet. Seit unserer Gründung in Jiangmen, Provinz Guangdong, im Jahr 2013 legen wir Wert auf Exzellenz und Verdienst ISO9001 Zertifizierung und der Ruf, erstklassig zu sein Innen- und im Freien Beleuchtungsprodukte.

Unser Qualitätsanspruch spiegelt sich in unserem wider CE, RoHS und UL/ETL-Zertifizierungen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste erhalten. Mit einem Team hochqualifizierter Ingenieure sind wir hier, um das ultimative Beleuchtungserlebnis zu liefern. Kontaktieren Sie uns noch heute um zu entdecken, wie RC Lighting Ihre Welt erhellen kann.

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Jetzt Angebot anfordern

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.