So wählen Sie die Beleuchtung für Juweliergeschäfte aus – eine leicht verständliche Anleitung

Haben Sie schon einmal durch ein Schaufenster geschaut und sich sofort von den exquisiten Juwelen in der Vitrine angezogen gefühlt? Das ist die Kraft eines durchdachten Lichtdesigns. Die richtige Beleuchtung kann einen gewöhnlichen Edelstein in ein magisches Stück schimmernder Schönheit verwandeln, das keiner anderen Marketingtechnik bedarf, um den Verkauf abzuschließen.

Inhaltsverzeichnis

Ehrlich gesagt gibt es kein anderes Geschäft, das so abhängig von einer ästhetisch ansprechenden Beleuchtung ist wie ein Juweliergeschäft. 

Aber wie können Sie Ihr Juweliergeschäft so beleuchten, dass es sich vom Rest der Masse abhebt? Mach dir keine Sorgen. Wir haben diesen Leitfaden erstellt, um Ihnen bei der Auswahl der perfekten Beleuchtungsstärke, Farbe, Temperatur und des perfekten Designs für Ihr Schmuckprojekt zu helfen. 

Beleuchtung für Schmuckgeschäfte
Beleuchtung für Schmuckgeschäfte

Bedeutung der Beleuchtung eines Juweliergeschäfts

Die Beleuchtung ist zweifellos ein entscheidender Teil jedes kommerziellen Juweliergeschäfts. Bei Juwelen dreht sich alles um Mode, Glamour, Glanz und Eleganz. Die Leute wollen Schmuck, der nicht nur toll aussieht, sondern sich auch so anfühlt. 

Bei der Beleuchtung des Schmucks geht es jedoch nicht darum, die Intensität und Helligkeit der Lichter zu erhöhen. Dieser Ansatz erzeugt das gefürchtete Blendlicht und verursacht Unannehmlichkeiten für den Kunden. Reduzieren Sie im Gegenzug Ihren Umsatz.

Schlechte Beleuchtung von Schmuckdisplays kann Stromrechnungen und Betriebskosten in die Höhe treiben. Kombinieren Sie dies mit schlechten Verkaufszahlen und Ihr Projekt wird scheitern. 

6 kritische Dinge, die bei der Beleuchtung des Juweliergeschäfts zu beachten sind 

1. Berechnen Sie den Beleuchtungsbedarf 

Wie viele Leuchten benötigen Sie? Gibt es einen einfachen Weg, das herauszufinden? Ja absolut! Zuerst berechnen wir die Anzahl der Lumen (lm) oder Fußkerzen (fc), die Ihr Platz für eine angemessene Beleuchtung benötigt. 

Sehen Sie sich diese hilfreiche Anleitung an, wenn Sie nicht wissen, was Lumen sind. Klicken wenn sie hier klicken.

Kurz gesagt, Lumen und Fußkerzen sind Einheiten, die verwendet werden, um die von einer Lichtquelle erzeugte Beleuchtung zu messen. Je höher die Lumen sind, desto heller soll der Ort sein. 

Ein Footcandle = Ein Lumen pro Quadratfuß 

Beginnen Sie zunächst damit, die Länge und Breite Ihres Platzes zu berechnen. Multiplizieren Sie beide Werte und erhalten Sie die Gesamtfläche Ihres Schmuckgeschäfts.

Experten empfehlen 200 Lumen pro Quadratfuß für ein gut beleuchtetes Juweliergeschäft. Multiplizieren Sie jetzt Ihre Ladenfläche mit zweihundert, und Sie erhalten die Gesamtmenge an Lumen pro Quadratfuß, die für ein gut beleuchtetes Geschäft erforderlich ist. 

Wenn Sie den Gesamtwert erhalten haben, teilen Sie ihn durch eine durchschnittliche Lumenzahl einer einzelnen Glühbirne, und Sie haben die Anzahl der Lampen, die für den Ort benötigt werden. 

Angenommen, Ihr Geschäft erstreckt sich über eine Fläche von 300 Quadratfuß (20 x 15 Fuß). Ihr Beleuchtungsbedarf beträgt 60,000 lm (300*200). Eine durchschnittliche 12-W-LED-Lampe gibt 1100 Lumen ab. Sie benötigen also mindestens 55 Leuchten (60000/1100), um den allgemeinen Bereich in Ihrem Juweliergeschäft zu beleuchten.

Dazu gehört allerdings nicht die Vitrinenbeleuchtung. Wiederholen Sie dazu die oben genannten Schritte, verwenden Sie jedoch den Schaufensterbereich anstelle des gesamten Shops. 

Stellen Sie sicher, dass sich die Beleuchtung 9 Fuß über den Vitrinen und dem Besucherbereich befindet. Wenn die Decke zu hoch ist, können Sie verschiedene Beleuchtungsstile wie Kronleuchter und Pendelleuchten verwenden, um der Höhe entgegenzuwirken. 

2. Arten von Beleuchtungstechnologien 

Juweliergeschäfte verwenden üblicherweise Leuchtstoff-, Halogen-, Metallhalogenid- und LED-Leuchten. Traditionell wurden Halogene und Metallhalogenide wegen ihrer wärmeren Farbtemperatur und hohen CRI-Werten verwendet.

geführte Juweliergeschäfte
geführte Juweliergeschäfte

Halogenbeleuchtung neigt jedoch dazu, sich stark zu erhitzen und kann 150 ℃ (300 ℉) erreichen. Multiplizieren Sie es mit Dutzenden von Vorrichtungen, und die Hitze steigt auf unerträgliche Temperaturen. Sie brauchen eine gute Klimaanlage, um dieser Hitze entgegenzuwirken. 

Metallhalogenide erwärmen sich weniger, brauchen aber 3 bis 4 Minuten, um vollständig zu leuchten. Dies wird ein Problem sein, wenn es häufig zu Stromausfällen kommt. 

Leuchtstofflampen funktionieren gut mit transparenten Edelsteinen wie Diamanten. Sie bringen jedoch Gold- und Silberschmuck nicht zum Glitzern. 

LEDs sind eine relativ neuere Technologie und haben eine Vielzahl von Farbtemperaturen und hohe CRI-Werte. Diese Leuchten erzeugen auch weniger Wärme und verbrauchen weniger Energie. Wir empfehlen LED-Leuchten, da sie einen hohen ROI haben. Mehr dazu in einem späteren Abschnitt. 

3. Arten von Beleuchtungskörpern 

Juweliergeschäfte haben normalerweise bestimmtes Licht für einen bestimmten Bereich reserviert. Hier kommt Ihr Sinn für Ästhetik ins Spiel.

Sie können Kronleuchter, Anhänger und verwenden linear und Einbauleuchten für den Allgemeinbereich. Stellen Sie sicher, dass sie einen angemessenen Abstand von etwa 2 Fuß haben, um eine schöne Lichtflut zu erhalten. Der Hauptzweck dieser Beleuchtung besteht darin, eine warme und einladende Atmosphäre für die Kunden zu schaffen. 

Eine weitere beliebte Wahl ist die Verwendung von Spot- und Schienenlichtern zur Beleuchtung der Vitrinen. In der Vitrine können Sie auch Halogenide und LEDs verwenden, um den Schmuck zu beleuchten.

4. Wählen Sie Lichter, die den Schmuck ergänzen 

Die Qualität eines Lichtdesigns hängt davon ab, wie gut die Farbtemperatur und die CRI-Werte des Lichts sind. 

Temperaturen 

Farbtemperatur bezieht sich auf die Farbschattierung des Lichts und reicht von 2000 bis 6000 Kelvin. Lichter mit niedrigerem Bereich neigen dazu, gelbliches Licht zu emittieren, während Sie am oberen Ende des Spektrums leicht bläuliche und kühlere Lichtschattierungen beobachten.

Abbildung:1) Farbtemperaturen

CRI  

Farbwiedergabeindex (CRI) bezieht sich auf die Fähigkeit einer Lichtquelle, die Farbe eines Objekts korrekt wiederzugeben. Sonnenlicht hat mit 100 den höchsten CRI-Wert, während Kunstlicht zwischen 50 und 95 punktet.

Was ist die beste Beleuchtung für Diamanten?

Diamanten verkaufen sich von selbst, wenn sie so funkeln und funkeln, wie sie es sollen. Schlechte Beleuchtung kann ihnen ihren natürlichen Glanz nehmen und Ihren Kunden desinteressiert zurücklassen. Wir empfehlen eine separate Beleuchtung für Diamanten und andere transparente Edelsteine. Verwenden Sie Beleuchtungstemperaturen zwischen 4000 K und 6200 K, damit die Diamanten wirklich strahlen.  

Was ist die beste Beleuchtung für Gold? 

Die Leute sagen oft: „Beleuchten Sie Diamanten richtig, und der Rest erledigt sich von selbst.“ Das ist kein guter Ansatz. Gold, Silber und farbige Edelsteine ​​zeigen lebendige Farben bei einer Lichttemperatur von 2000 K bis 3500 K. 

Machen Sie außerdem keine Kompromisse bei den CRI-Werten und streben Sie immer 90 oder mehr an.

5. Ziehen Sie Ihren Kunden zum Preis

Viele Juweliere übersehen, dass die Hauptattraktion der Schmuck ist und nicht die Gesamtfläche. Sie machen eine übermäßige Beleuchtung im allgemeinen Bereich, was den Reiz des Schmucks und der Edelsteine ​​​​in der Vitrine auswäscht. 

Vereinfacht gesagt sollte die Deckenbeleuchtung des Shops etwas niedriger sein als die Beleuchtung in den Vitrinen. Hier erfahren Sie, wie Sie dies erreichen können. 

Umgebungslicht 

Umgebungslichter werden verwendet, um die richtige Stimmung und Aura des Ortes zu erzeugen. Machen Sie die Gegend einladend und gemütlich. Beleuchtung ist hier das Nebenprodukt. Diese Lichter verwenden Farben, Temperaturen und Wallwashing, um den Charme des Ortes zu verstärken. Umgebungslicht entfernt auch unnötige Blendung und Schatten. 

Akzentlichter 

Akzentlichter eignen sich perfekt für Schmuck und Edelsteine, da sie die Aufmerksamkeit auf eine Besonderheit im Raum lenken. In unserem Fall haben wir viele Schränke und Schmuckvitrinen, um kreativ zu sein. 

6. Richtige Lichtschichtung 

Verwenden Sie nie zwei unterschiedliche Farbtemperaturen an einer Stelle kontrastierend. Das Licht, das von der Deckenleuchte fällt, sollte in der Vitrine eine passende oder etwas ähnliche Farbtemperatur haben, und das nennt man richtige Schichtung. Dies ist entscheidend bei der Beleuchtung von Schmuckkästchen.

Beste Beleuchtungsart für das Juweliergeschäft – unser Urteil 

Wir haben verschiedene Beleuchtungstechnologien besprochen und ihre Stärken und Schwächen kommentiert. Aber welches ist das beste für ein Juweliergeschäft? Experten sagen, Sie können Ihre Gewinne verdoppeln, indem Sie einfach auf LED-Beleuchtung umsteigen. Und es gibt Beweise, die diese Behauptung stützen. 

Kosten- und energieeffizient

LEDs verbrauchen nur etwa 3 % der Energie im Vergleich zu älteren Kompaktleuchtstofflampen (CFL), Halogen- und Halogenlampen. Erweitern Sie die Nutzung über das ganze Jahr, und Sie erhalten innerhalb von 15 Monaten nach der Installation eine Amortisation. LEDs erzeugen auch weniger Wärme, sodass Klimaanlagen weniger arbeiten als Geschäfte mit Halogenen. 

Farbspektrum 

Diamanten, Gold, Silber und Edelsteine ​​sehen am besten bei natürlichem Tageslicht aus. Natürlich können wir die Sonne nicht im wirklichen Leben nachbilden, aber wir können ihr nahe kommen. LEDs haben die nächstgelegenes Farbspektrum Sonnenlicht, das den Schmuck am besten zur Geltung bringen kann. 

Abbildung 2) Farbspektrum verschiedener Kunstlichter.

Zusammenfassung 

In diesem Leitfaden zur Beleuchtung von Juweliergeschäften haben wir alle Aspekte besprochen, die Sie für das Projekt berücksichtigen müssen. Wir haben die Möglichkeiten zur Berechnung des Beleuchtungsbedarfs dargelegt und Tipps gegeben, um die Ästhetik des Ortes zu verbessern und gleichzeitig die Beleuchtung praktisch zu halten.

Selbst wenn Sie einen Lichtdesigner beauftragen, hilft Ihnen dieser Leitfaden dabei, besser mit dem Auftragnehmer zusammenzuarbeiten und eine hochwertige Beleuchtung für Ihr Geschäft zu arrangieren.

Möchten Sie die besten Leuchten für Ihr Juweliergeschäft kaufen? Probieren Sie RC Lighting aus

Wir haben Tipps zur Gestaltung der perfekten Beleuchtung für ein Juweliergeschäft vorgestellt, aber Sie können dies nicht mit minderwertigen Leuchten erreichen. RC-Beleuchtung bietet hochwertige Beleuchtungsprodukte, die in einer hochmodernen Einrichtung unter der Aufsicht von Experten hergestellt werden. 

Unsere LED-Leuchten kommen ins Spiel verschiedene Designs anpassbar an Ihr Projekt. Wir liefern verstellbare, Einbau-, Pendel-, selbstmontierte, Stelle, und führen Sie LED-Leuchten zu zufriedenen Kunden weltweit.

Darüber hinaus erfüllt unsere Qualität alle internationalen Standards bei gleichzeitiger Beibehaltung wettbewerbsfähiger Marktpreise. 

RC-Beleuchtung ist genau der richtige Ort, wenn Sie hochwertige, langlebige und wirtschaftliche Leuchten für Ihr Projekt wünschen. Unser 24/7 Kundenservice ist für Sie da. Also, worauf wartest Du? Bekomm dein JETZT KOSTENLOSES Angebot

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.