Vergleich der LED-Beleuchtung: SMD vs. COB

Sie haben wahrscheinlich bereits von der traditionellen Beleuchtung auf die Verwendung von LEDs umgestellt, und das zu Recht. LEDs sind energieeffizient und sorgen in allen Anwendungen für eine hochwertige Beleuchtung. Und das ist noch nicht alles. Wussten Sie, dass sie 25-mal länger halten können als die herkömmliche Beleuchtung? Ja, jetzt weißt du es.

Inhaltsverzeichnis

LED-Leuchten gibt es in verschiedenen Varianten und werden in verschiedenen Anwendungen eingesetzt. Die beiden Haupttypen von LED-Einbauleuchten sind die SMD-Downlights (Surface Mount Diode). und Chip-on-Board (COB) Downlights, die einzigartige Vorteile haben. Lassen Sie uns nun näher auf jede dieser beiden Beleuchtungsoptionen eingehen.

Was ist SMD-LED?

SMD (Surface Mounted Devices) ist ein LED-Chip, der auf der Oberfläche einer Leiterplatte (Leiterplatte) montiert ist. Sie werden in Surface Mount Technology (SMT) hergestellt.

Die bei der Herstellung dieser Leuchten verwendete Technologie macht sie in vielen Bereichen einsetzbar, einschließlich Glühbirnen und Glühlampen. Und wussten Sie, dass das Benachrichtigungslicht auf Ihrem Telefon auch ein SMD-LED-Licht ist? Das Licht, das Sie sehen, nachdem Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Telefon erhalten haben, ist ein SMD-Licht.

Eines der Unterscheidungsmerkmale der SMD-Chips ist die Anzahl der Anschlüsse und Dioden. Außerdem finden Sie auf einem einzigen Chip mehr als drei Dioden und mehr als zwei Kontakte, von denen jede eine eigene Schaltung hat.

Die Chips erzeugen mehrere Farbeffekte, einschließlich der Primärfarben Grün, Rot und Blau. Sie können mit diesen drei Dioden jede Farbe erzeugen, indem Sie den Abstrahlwinkel anpassen.

smd führte
SMD führte

Warum SMD wählen?

SMD-LEDs sind eine der gebräuchlichsten Beleuchtungsarten, die wir heute haben. Sie werden in vielen Außenanwendungen verwendet, um eine ausreichende Beleuchtung zu gewährleisten und sind zudem energieeffizient. Das heißt, hier sind andere Vorteile dieser Lichter;

  1. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Designs

Einer der Hauptvorteile dieser Leuchten ist, dass sie in verschiedenen Designs, Formen und Größen erhältlich sind. Sie haben komplizierte Designs wie SMD 2835, SMD 3030, SMD 3014, SMD 5050 mit einer Breite von 3.5 mm, 3.0 mm, 2.8 mm bzw. 5 mm.

Wie oben erwähnt, sind die Chips, die zur Herstellung dieser Leuchten verwendet werden, winzig und auf einem flachen rechteckigen Objekt aufgebaut. Ihre geringe Größe macht sie anpassungsfähiger und ideal zum Nachrüsten.

  • Sie haben einen größeren Abstrahlwinkel

SMD-LEDs sind nicht auf eine Epoxidbeschichtung angewiesen, um ihr Licht zu fokussieren. Dadurch bieten sie im Vergleich zu herkömmlichen LEDs einen größeren Abstrahlwinkel. Sein Abstrahlwinkel beträgt in horizontaler Richtung etwa 110 Grad und in vertikaler Richtung mehr als 120 Grad Blickwinkel.

Der breite Abstrahlwinkel dieser Leuchten macht sie ideal für viele Anwendungen, einschließlich Flutlichter, Gebäude LED-Fassadenbeleuchtung und Scheinwerfer.

  • Sie haben eine gute Lichtverteilung und Mischung

SMD kann unterschiedliche Lichtfarben bei unterschiedlichen Abstrahlwinkeln erzeugen, einschließlich Rot, Blau und Grün. Wenn sie auf verschiedene Winkel eingestellt werden, erzeugen sie mehrere Farbeffekte.

Die Leistung dieser Lampen beträgt etwa 50-100 Lumen pro Watt, wodurch sie helles Licht erzeugen.

  • Einfache

Das Design der Struktur der Materialbox aus Aluminiumlegierung ist unglaublich leicht. Aufgrund ihrer architektonischen Struktur sind die SMD-Leuchten klein und sehr einfach zu installieren.

Lassen Sie uns nun einen Blick auf COB-LED-Leuchten werfen, nachdem Sie die SMD-LED-Beleuchtung und ihre Vorteile kennengelernt haben.

Was ist COB-LED?

COB (Chip on Board) ist ein LED-Chip in direktem Kontakt mit einem Substrat wie Siliziumkarbid oder Saphir. Die Chips liegen dicht beieinander. COB hat mehrere Dioden, mit mindestens 9 auf der Leiterplatte, 1 Stromkreis und zwei Kontakte.

 Zudem sind die Chips bei dieser Beleuchtungsart je nach Leiterplatte parallel oder in einer bestimmten Reihe angeordnet. Als Ergebnis haben diese Leuchten ein plattenähnliches Aussehen.  

COB-Leuchten haben einen Kühlkörper, der aus Aluminium besteht. Der Kühlkörper wird verwendet, um die von den Leuchten erzeugte Wärme abzuführen.

Cob führte
Cob führte

Warum COB wählen?

COB LED-Leuchten werden in zahlreichen Anwendungen eingesetzt, darunter Straßenbeleuchtung, Spielplatzbeleuchtung, Lichtleiste, Downlights, Landschaftsbeleuchtung und hohe Buchtbeleuchtung, um nur einige zu nennen. Warum verwenden die Leute diese Art von LED-Beleuchtung? Weiter lesen.

  1. Bessere Lichtwirkung

COB-Leuchten haben eine bessere Lichtwirkung und erzeugen ein helles, hochwertiges Licht. Aufgrund seines Chipdesigns können mehr LED-Chips integriert werden, was zu einer blendfreien, gleichmäßigen Beleuchtung führt.

  • Bessere Wärmeeffizienz und besseres Lumen-pro-Watt-Verhältnis

COB-Leuchten haben aufgrund ihres Designs ein verbessertes Lumen-pro-Watt-Verhältnis und eine bessere Wärmeeffizienz. Sie produzieren mehr Lumen von über 80 mit weniger Energie.

  • Bessere Wärmeverteilung

COB-LEDs haben eine geringe Anzahl von Komponenten und eine große Kühlfläche. Die Wärmesenke auf dem COB ist auf die Platine gerichtet. Außerdem sind das Substratmaterial, die Platinenschaltung und die Kühlkörperkomponenten für die Wärmeableitungseffizienz der COB-LED verantwortlich.

Die nächste Frage, die Ihnen in den Sinn kommt, ist: Welche Ähnlichkeiten haben sie und was unterscheidet sie, richtig? Nun, lass es uns herausfinden.

Was sind die Ähnlichkeiten zwischen SMD und COB?

SMD-Leuchten und COB-Leuchten haben einige Ähnlichkeiten, die sie zu beliebten Beleuchtungsoptionen machen. Einige von ihnen umfassen;

  • Beide haben ein sehr schlichtes Design
  • Sie haben mehr als zwei Dioden
  • Sie erzeugen eine helle Beleuchtung – COB-Leuchten erzeugen über 80 Lumen pro Watt, während SMD-Leuchten 50 bis 100 Lumen pro Watt erzeugen.
  • Sie sind energieeffizient - Der Energieverbrauch dieser Leuchten ist relativ gering, da sie mehr Lumen pro Watt produzieren.
  • Sie sind kostengünstig. Obwohl die anfänglichen Installationskosten hoch sein können, sparen Sie viel an den Kosten, da sie keine regelmäßige Wartung erfordern und Ihnen mehr als 50,000 Stunden lang dienen können.
  • Sie können in vielen Anwendungen wie Strahlern, Flutlichtern, Hallenleuchten usw. verwendet werden.

Betrachten wir nun einige der Unterschiede zwischen COB und SMD.

im Freien

Was ist der Unterschied zwischen SMD und COB?

Während diese beiden Lichter Ähnlichkeiten aufweisen, weisen sie auch Unterschiede auf, die sie unterscheiden. Unten ist eine Tabelle, die einige der gemeinsamen Unterschiede zwischen ihnen zeigt;

 SMD-LED-LeuchtenCOB-LED-Leuchten
Anzahl DiodenSie haben bis zu 3 DiodenSie haben mehrere Dioden, 9 oder mehr
OptikSie erscheinen wie eine Ansammlung kleinerer LichterSie haben eine Panel-Optik
LichtqualitätSMD-Leuchten weisen eine gewisse Blendung auf.Sie sind blendfrei und sorgen für eine gleichmäßigere Ausleuchtung.
FarbtemperaturDie Farbtemperatur der SMD variiert von primärem Rot, Grün und Blau. Die Ausgabe kann auch angepasst werden, um unterschiedliche Farbtemperaturen zu erzeugen.Sie sind in Bezug auf die Farbtemperaturen nicht flexibel. Sie erzeugen eine einzige Farbtemperatur.
Lumen pro Watt VerhältnisSie produzieren einen Bereich von 50-100 Lumen pro WattSie haben einen höheren Leistungsbereich von über 80 Lumen pro Watt
Größe des KühlkörpersSie haben einen kleinen KühlkörperSie haben einen großen Kühlkörper
TechnologieSie erfordern eine Montage und dann ein Reflow-Löten auf der LeiterplatteEs erfordert keine Montage oder Reflow-Löten
HerstellungskostenDie Herstellungskosten sind recht hoch. Die Herstellungs- und Arbeitskosten machen fast 15 % der Materialkosten ausDie Herstellungskosten sind geringer. Die Herstellungs- und Arbeitskosten machen fast 10 % der Materialkosten aus
Unterschied zwischen SMD und COB

Welches ist zu wählen: SMD oder COB?

Für welche Beleuchtungsoption Sie sich entscheiden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter Effizienz, Helligkeit, Wirtschaftlichkeit und Anwendung des Lichts.

Beide Leuchten sind zuverlässig, erzeugen helles Licht und sind energieeffizient. Wenn Sie beispielsweise mehr Helligkeit wünschen, müssen Sie sich für COB entscheiden, das einen großen Lumenausgangsbereich von etwa 80 und mehr Lumen pro Watt hat.

Die Anwendung dieser Lichter ist auch etwas, das Sie prüfen müssen. Beide sind zwar an zahlreichen Orten einsetzbar, unterscheiden sich jedoch durch ihre spezifischen Eigenschaften. SMD-Leuchten eignen sich beispielsweise am besten für den Badezimmerbereich, die Küche und Räume, die unterschiedliche Farbtemperaturen erfordern. Andererseits können Sie COB-Leuchten in Straßenbeleuchtung, Industriebeleuchtung, Hallenbeleuchtung usw.

Zusammenfassung 

LED-Leuchten sind ohne Zweifel ein Game-Changer, wenn es um Lichttechnik geht. Obwohl die Anschaffungskosten für die Installation von LED-Leuchten hoch sind, ist dies eine gute Investition, da sie Ihnen lange Zeit dienen und ihre Helligkeit beibehalten.

Sie können bis zu 80 % der Energiekosten einsparen und halten 5+ Jahre, ohne dass sie ausgetauscht oder regelmäßig gewartet werden müssen. Außerdem erzeugen sie helles Licht und sind langlebig.

Wir hoffen, dass dieser Artikel einige Ihrer Fragen zur SMD- und COB-Beleuchtung beantwortet hat. Beide sind hervorragende Optionen und unterscheiden sich durch ihre Eigenschaften und Anwendungsbereiche.

Homepage im Freien

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.