Was ist Fassadenbeleuchtung und wie wählt man sie aus?

Entdecken Sie die Bedeutung der Fassadenbeleuchtung für die Verbesserung der Gebäudeästhetik. Erfahren Sie, wie Sie die richtige Fassadenbeleuchtung für Ihr Projekt auswählen.

Inhaltsverzeichnis

Fassadenbeleuchtung ist in Städten weit verbreitet und kann die dekorative Qualität von Gebäuden deutlich verbessern. In diesem Artikel erfahren Sie, was Fassadenbeleuchtung ist und wie Sie eine Fassadenbeleuchtung auswählen. Lass uns anfangen.

Was ist Fassadenbeleuchtung?

Fassadenbeleuchtung ist eine Art von Beleuchtung, die verwendet wird, um das Äußere eines Gebäudes zu beleuchten. Es kann verwendet werden, um bestimmte Gebäudemerkmale hervorzuheben oder eine allgemeine Beleuchtung bereitzustellen.

Es können verschiedene Arten von Fassadenbeleuchtung verwendet werden, darunter Strahler, Fluter und Downlights. Die Art der verwendeten Fassadenbeleuchtung hängt normalerweise von den spezifischen Anforderungen des Gebäudes und der Gestaltung der Fassade ab.

Zusätzlich zu den ästhetischen Vorteilen kann die Fassadenbeleuchtung die Gebäudesicherheit verbessern. Es kann dazu beitragen, dass sich Menschen nachts sicherer fühlen, und kann auch als Abschreckung gegen Kriminalität wirken.

Warum ist Fassadenbeleuchtung wichtig?

Fassadenbeleuchtung ist bei jedem Gebäudedesign von entscheidender Bedeutung, da es den künstlerischen Eindruck hervorhebt, eine gleichmäßige Lichtverteilung gewährleistet und den perfekten Gesamteindruck erzeugt. Viele klassische architektonische Bauwerke wie die Sieben Weltwunder oder andere architektonische Meisterwerke haben ein erstaunliches Licht auf ihrer Hauptfassade.

Denn diese Leuchten schaffen ein optimales Gesamtgefühl. Man kann einen großen Unterschied in diesen Gebäuden und ihrer akustischen Leistung hauptsächlich aufgrund ihres Aussehens erkennen. Darüber hinaus können viele Beleuchtungsprodukte auf dem Markt dazu beitragen, die perfekte Fassadengestaltung zu schaffen, insbesondere für Touristenattraktionen.

Bunte Fassadenbeleuchtung

Viele Länder mit einem reichhaltigen architektonischen Hintergrund lassen diese Fassadenbeleuchtungsideen einfließen, um ihre Wahrzeichen attraktiver zu machen. Es gibt [viele Länder, die für ihre Beleuchtungsdesigns berühmt sind.

Zum Beispiel hat Paris über 296 beleuchtete Lichter und heißt die Stadt der Lichter. Es war einer der ersten Orte, der Anerkennung für seine einzigartigen und attraktiven Beleuchtungsdesigns erhielt, und ist immer noch ein beliebter Ort für diese Besucher.

Die Menschen ziehen es vor, ihre Gebäude mit Fassadenbeleuchtung auszustatten, weil man sie in verschiedenen Designs und Optionen finden kann. Betrachten wir die verschiedene Arten der Fassadenbeleuchtung und wie sie helfen können, die perfekten Außendesigns zu schaffen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Lassen Sie uns umgehend auf Ihre Bedürfnisse reagieren:)

Arten der Fassadenbeleuchtung

Die meisten Gebäude werden heute mit verschiedenen Arten von Fassadenbeleuchtung geschmückt. Die Fassaden können unterschiedliche Formen und Designs haben, aber vielseitige Beleuchtungsoptionen können dazu beitragen, den besten Eindruck zu hinterlassen. Käufer finden folgende Arten der Fassadenbeleuchtung für ihr Gebäude:

1. Massive Fassade

Eine Massivfassade stellt eine glatte Wand ohne Muster dar und ist eines der häufigsten Elemente eines Gebäudes. Natürliche Lichttechniken sind die besten Optionen für diese Fassaden, da sie keine Designvariationen aufweisen.

Die meisten massiven Fassaden sind große und glatte Oberflächen und können eine Reihe von Fassadenbeleuchtungen effizient aufnehmen. Designer können sogar verschiedene Temperaturen und Lichtvariationen mischen und gemeinsam wunderbare Looks kreieren.

fantastische solide Beleuchtung

2. Vertikal geteilte Fassade

Diese Fassaden erfordern normalerweise eine Richtungsänderung, da die Strukturen vertikal sind. Designer finden Optionen wie schmale Balken eine gute Alternative für diese Gebäude. Die vertikale Trennstruktur erfordert die Schaffung einer Trennung zwischen Wänden und architektonischen Abschnitten.

Darüber hinaus kann man auch Downlights und Uplights installieren, um die vertikal geteilten Fassaden weiter aufzuwerten.

Vertikal geteilte Fassade

3. Horizontal geteilte Fassade

Die horizontale Fassade ist das Gegenteil der vertikal geteilten Fassaden und bildet unter dem Licht verschiedene Arten von Schatten. Designer sehen einen langen Schatten auf den horizontalen Unterteilungen, der die Textur und das Aussehen der Fassadenbeleuchtung verbessern kann.

Die Installation dieser Leuchten kann jedoch etwas schwierig sein (aufgrund kniffliger Installationsbereiche in horizontalen Unterteilungen), kann jedoch das Erscheinungsbild Ihres Gebäudes verbessern.

Man kann jedoch die Schatten reduzieren, um das Gebäude zu beleuchten, attraktive Gebäudeelemente hervorzuheben und der Umgebung ein ausgewogeneres Aussehen zu verleihen.

Horizontal geteilte Fassade

4. Perforierte Fassade

Eine perforierte Fassade ist die am besten zugängliche Art von Licht. Es ermöglicht Designern, verschiedene Arten von Beleuchtungskörpern in der Umgebung zu kombinieren, um perfekte Texturen zu schaffen und Gebäudemerkmale hervorzuheben. Außerdem tragen sie dazu bei, dass die Oberfläche hervortritt und das Fassadenbild besser sichtbar wird.

Die perforierten Fassaden erfordern eine zusätzliche Planung, da die Mischung verschiedener Lichtvarianten eine Herausforderung darstellen kann. Darüber hinaus spielen Faktoren wie Energiekosten, Projektgröße und Wartungskosten eine entscheidende Rolle. Eventuell muss man auch die Lichtform und die Gesamtarchitektur berücksichtigen.

Perforierte Fassade

Wie beleuchtet man eine Fassade?

Die Erstellung des perfekten Fassadenbeleuchtungsdesigns erfordert die Berücksichtigung mehrerer Faktoren, wodurch das Erlernen der Fassadenbeleuchtung zu einem komplexen Vorgang wird. Es ist wichtig, die besten Praktiken anzuwenden, um Ressourcen zu sparen und die besten Lichteffekte für Projekte zu erzielen, auch nachts.

Die Designschwierigkeiten nehmen noch zu, wenn Designer versuchen, die natürliche Beleuchtung nachzubilden. Die architektonische Struktur kann verschiedene Stile und Variationen aufweisen, und es ist entscheidend, die am besten passenden Leuchten zu kennen.

Designer können einige Fassadenbeleuchtungstechniken auswählen, während sie Gebäudehüllen entwerfen.

1. Gleichmäßige Beleuchtung

Gleichmäßige Beleuchtung bedeutet, dass eine gleichmäßige Lichtintensität über eine Fassade verteilt wird. Es ist eine grundlegende Praxis der Fassadenbeleuchtung und kann dazu beitragen, perfekte Designs auch auf großen Flächen zu erstellen.

FlutLeuchten sind für Designer die häufigste Wahl für eine gleichmäßige Beleuchtung, da sie für eine gleichmäßige Beleuchtung des gesamten Gebäudes sorgen. Dennoch kann jedes Lichtdesign und jeder Lichtstil verwendet werden, wenn es die Struktur richtig betont.

Designer müssen diese Leuchten in der Nähe von Gebäuden platzieren, unabhängig davon, welches Licht sie verwenden möchten. Platzieren Sie das Licht auf der Struktur, und es breitet sich gleichmäßig über die Oberflächen aus und erzeugt einen gleichmäßigen Lichteffekt.

xjwem5lxtj

Das wesentliche Element ist der Abstand zwischen der Lichtquelle und der zu beleuchtenden Fläche.

Die Lichtreichweite ist direkt proportional zu ihrer Intensität, achten Sie also auf eine entsprechende Entfernung der Leuchte und berücksichtigen Sie gerichtetes Licht mit Scheinwerfern. Die gerichteten Lichter ermöglichen es dem Designer, bestimmte Gebäudemerkmale hervorzuheben.

Darüber hinaus sind gerichtete Lichter kleiner und schwächer als Flutlichter, aber dennoch für architektonische Entwürfe unerlässlich.

Es ist geeignet, schmale Strahlen zu wählen, um den Effekt zu verstärken und gleichzeitig Lichtverschmutzung zu vermeiden.

2. Lokale Beleuchtung

Die lokale Beleuchtung konzentriert sich auf bestimmte Punkte der vertikalen Fassadenstruktur, wie Fassade, Pfeiler oder Gebäudeplatten.

Interessanterweise bieten diese lokalen Lichter auch Energieeffizienz. Designer können auch verschiedene Arten dieser Leuchten mischen und bessere kollektive Designs erstellen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Lassen Sie uns umgehend auf Ihre Bedürfnisse reagieren:)

3. Versteckte Beleuchtung

Versteckte Beleuchtung ist die komplexeste Beleuchtungsmethode, aber sie kann helfen, perfekte Fassadenbeleuchtungsdesigns zu erstellen. Es kann helfen, ein dramatisches Aussehen zu schaffen, die Gebäudestruktur zu heben und ihr kollektives Aussehen zu verbessern.

Designer können verschiedene Ansätze für diese Art der Beleuchtung wählen, wie z. B. Silhouetten. Das Platzieren der Lichter an den richtigen Stellen kann dabei helfen, Formen mit Schatten zu erzeugen und den Fokus auf einzelne architektonische Elemente zu lenken.

Die Konturierung ist eine weitere effektive Option zur Beleuchtung architektonischer Gebäude, da sie dem Gebäude einen Glanz verleiht und dramatischere Designs erzeugt. Die meisten Architekturexperten schlagen die Verwendung von an vor LED-Strip dafür.

Es gibt einige andere Techniken, denen man folgen kann, um bessere Ergebnisse zu erzielen, darunter die folgenden:

  • Direkte Lichter oder direkt auf die Fassade selbst fallende Lichter.

  • Weiden lassen oder eine Fassadenleuchte in der Nähe einer vertikalen Fläche platzieren. Man kann diese Lichter auf der Unterseite finden, die verblassen, wenn sie die Spitze erreichen. Diese Methode hilft, strukturierte Oberflächen richtig hervorzuheben.

  • Waschlichter können flache Fassaden beleuchten und mehr Leben einhauchen, wenn Sie sie weit von der Oberfläche entfernt platzieren.

  • Akzentuieren Lichter ist das Gegenteil von Washing Lights, da diese Technik die Lichter nahe an der Fassade platziert und sofort dramatische Effekte mit Säulen, Öffnungen und Gebäudedetails erzeugt.

Fassadenbeleuchtung Versteckte Beleuchtung

Gemeinsame Fassadenbeleuchtungsoptionen

Experten können verschiedene Designs und Techniken integrieren, um die perfekte Fassadenbeleuchtung zu schaffen, aber es ist auch wichtig, die geeigneten Befestigungsoptionen zu kennen. Hier ist eine Aufschlüsselung einiger der am häufigsten verwendeten Fassadenleuchten, die es zu berücksichtigen gilt.

1. Wandleuchten

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Wandleuchten sind vor allem wegen ihrer unkomplizierten Gestaltungsmöglichkeiten beliebt. Diese Lichter können den Schatten-Licht-Effekt auf der Fassadenoberfläche unterstützen, da Wände in verschiedene Richtungen strahlen können.

Das Mischen verschiedener Lichtrichtungen kann je nach Gebäudedesign dazu beitragen, ein besseres Gesamtergebnis zu erzielen.

Zum Beispiel wird ein Gebäude mit einer einzigen Etage perfekt mit der einzelnen Wandleuchte beleuchtet, und mehrstöckige Einrichtungen würden nach unten und oben gerichtete Wandleuchten erfordern.

LED-Waschmaschine für den Außenbereich

2. Bodeneinbauleuchten

Einige Gebäude erfordern Beleuchtung von der Basis bis zur Spitze, also brauchen Designer Bodenbeleuchtung. Diese Leuchten können aufgrund der höheren Lichtintensität eine große Fläche abdecken, aber die Einstellung des richtigen Lichtwinkels spielt eine entscheidende Rolle für das Ergebnis dieser Fassadenbeleuchtungsprojekte.

Designer können ein einzelnes Licht mit hoher Leistung oder mehrere kleinere Lichter installieren, um den gleichen Effekt zu erzielen. Es hängt davon ab, wie man das endgültige Design sehen möchte.

LED-Bodeneinbauleuchten

3. LED-Flutlichter

Alle Gebäude, wie Büros und Wohnungen, haben LEDs wegen höherer Energieeffizienz, besserer Leistung usw. Zusätzlich zu diesen Spots kann man LED-Leuchten als verwenden Scheinwerfer für Fassaden.

Diese Leuchten sind umweltfreundlich, haben qualitativ hochwertige Lichtemissionen und einen stärkeren Strahl als die meisten verfügbaren Optionen. Darüber hinaus kann ein Designer diese Lichter umschalten, da sie keine Käfer und andere kleinere Kreaturen töten.

LED Flutlicht

4. Deckenleuchten

Deckenleuchten umfassen Leuchten, die in die Decke passen, um einen schnellen Zugriff, bessere Texturergebnisse und eine einfache Wartung zu ermöglichen. Sie bilden einen nach unten gerichteten Lichteffekt, der eine modernistische Architektur schafft. Diese Lichter sind nachts am besten, da sie aus der Ferne gesehen symmetrische Designs entwickeln können. Die Designs können diese Deckenleuchten in nahezu jeder Form fixieren und die perfekte Architektur um sie herum schaffen.

Designer fügen diese Deckenleuchten dem Dach hinzu, um mehr Licht und Glanz zu erhalten, und sie benötigen keinen zusätzlichen Schutz vor Schnee, Regen oder anderen Wettergefahren. Es ermöglicht Designern, die vielseitigsten Designoptionen schnell zu entwickeln.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an
Lassen Sie uns umgehend auf Ihre Bedürfnisse reagieren:)

Tipps für die Gestaltung der Außenfassadenbeleuchtung (künstliche Beleuchtungsmethoden)

Um das perfekte Äußere zu beleuchten, müssen die richtigen künstlichen Beleuchtungsprodukte und -techniken integriert werden. Obwohl diese Techniken für jedes Gebäude und Design unterschiedlich sein können, sind hier einige Tipps, die Sie bei der Entwicklung des nächsten Kunstlichtdesigns beachten sollten.

1. Kennen Sie die Bereiche, die am besten beleuchtet werden können

Um das perfekte Fassadendesign zu erstellen, müssen Sie den Bereich nicht mit endlosen Lichtern füllen, um alles hell zu machen. Stattdessen ist es am wichtigsten, die kosten- und energieeffizientesten Methoden zu kennen. Es beginnt mit der Bewertung der bestehenden Struktur und des Designs.

Die Designer sollten die dunkelsten Stellen des Gebäudes kennen und dann eine Leuchte und Beleuchtungsmethode entsprechend auswählen.

Wir empfehlen, im gesamten Gebäude die gleiche Anzahl an Leuchten zu installieren. Die meisten Menschen schmücken die Vorderseite ihrer Häuser und berücksichtigen nicht die Rückseite.

lineare Fassadenbeleuchtung

2. Vermeiden Sie es, überall natürliches Licht zu imitieren.

Die meisten Planer und Bauherren versuchen mit ihrer Fassadengestaltung natürliches Licht nachzuahmen. Es ist zwar gut, hier ein paar natürliche Elemente hinzuzufügen, aber es ist am besten, nicht das ganze Gebäude so aussehen zu lassen.

Bei der Fassadenbeleuchtung stehen zahlreiche Variationen und Gestaltungsmöglichkeiten zur Auswahl. Das Festhalten an natürlichen Designs kann das Potenzial eines Projekts am Ende einschränken. Außerdem ist es wichtig, das Gebäude nachts möglichst gut wahrnehmbar zu machen, da die meisten Beobachter vorbeigehen.

Die Fassadenbeleuchtung sollte auffällig genug sein, um Aufmerksamkeit zu erregen, auf die eigene Sicht zu achten und nachts insgesamt gut auszusehen.

3. Bestimmen Sie die wichtigsten Standpunkte

Wahrnehmung und Winkel beeinflussen die Lichtergebnisse der Fassade bei Nacht. Betrachter sehen das Fassadenbeleuchtungsdesign aus einem bestimmten Blickwinkel, und die Lichter müssen attraktiv aussehen. Designer müssen die wichtigen Aussichtspunkte (oder Bereiche, in denen die Menschen die Leuchten sehen) bewerten.

Das Identifizieren von Blickwinkeln hilft auch dabei, die besten Lichtwinkel für die Installation zu bestimmen. Der Lichtstrahlwinkel ist wesentlich, weil er verursachen kann leichte Blendung, was unangenehm ist. Die Abdeckung wichtiger Gesichtspunkte wird dazu beitragen, gemeinsam ein besseres Designbild zu entwickeln.

Bunte Fassadenbeleuchtung

  • Berücksichtigen Sie externe Strukturfaktoren

Auch die beste Fassadenbeleuchtung hilft nichts, wenn sie nicht sichtbar ist. Viele Gebäude sehen ihre Schönheit und nächtliche Beleuchtung nur aufgrund eines Hindernisses, wie z. B. eines Baums, Gebäudes, Denkmals usw.

Stellen Sie sicher, dass alle Fassadenlichter für die Augen offensichtlich sind. Eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Luftaufnahme des abgeschlossenen Projekts zu machen. Die Fotos helfen dabei, sich aus der Sicht eines Dritten eine bessere Vorstellung zu machen und entsprechende Designänderungen vorzunehmen.

  • Betrachten Sie die Gewässergestaltung

Wahrzeichen und andere Geschäftsgebäude haben viele Springbrunnen, Teiche und andere Gewässer, die nachts nicht vollständig sichtbar sind. Dennoch können Fassadenleuchten dazu beitragen, diese Gewässer aufzuhellen und dem Gebiet einen ästhetischen Wert zu verleihen.

Diese Ideen eignen sich am besten für große Springbrunnen, da sie sich hauptsächlich in der Mitte des Bereichs als Blickfang für die Betrachter befinden. Es ist am besten, mehr Licht auf das Wasser als auf den Körper zu richten.

Beispielsweise kann ein Verkaufsbereich ein extravagantes, prominentes Design haben, das es den Besuchern ermöglicht, großartige Schönheit zu sehen.

In ähnlicher Weise sind Orientierungspunkte die Mittelpunkte eines jeden Bereichs und erhalten viel Aufmerksamkeit. Versuchen Sie, diesen Wahrzeichen weitreichende Fassadenlichter hinzuzufügen, um ein dynamischeres Design zu erzielen.

weiße Fassadenbeleuchtung

Zusammenfassung

Fassadenlicht ist der perfekte Weg, um Strukturen und Gebäude, die sonst schlicht sind, aufzuwerten und ihnen mehr Leben einzuhauchen. Diese Leuchten gibt es in verschiedenen Designvarianten, Einbaumöglichkeiten u Farbtemperatur Optionen.

Architekturexperten können mit so vielen Looks wie möglich experimentieren und einen perfekten endgültigen Look kreieren. Darüber hinaus kann die Fassadenbeleuchtung die Struktur hervorheben, einen ästhetischen Mehrwert schaffen und ihre Attraktivität steigern.

Dennoch muss man die richtigen Designpraktiken wählen und Elemente hinzufügen, die sich gut in die Designumgebung einfügen. Versuchen Sie, einfache Komponenten wie ein Flutlicht zu integrieren und zu komplexeren überzugehen.

Verwandeln Sie die Fassade Ihres Gebäudes mit RC-Beleuchtung's hochwertige Lösungen

Möchten Sie die Fassade Ihres Gebäudes attraktiver gestalten? Entdecken Sie das Angebot hochwertiger Fassadenbeleuchtungslösungen von RC Lighting.

Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie sowohl Ästhetik als auch Funktionalität bieten und dafür sorgen, dass Ihr Gebäude hervorsticht und gleichzeitig energieeffizient bleibt. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr darüber zu erfahren, wie unsere Fassadenbeleuchtung Ihren Raum verändern kann.

Die Suche nach professioneller Unterstützung bei der Fassadengestaltung kann dabei helfen, die besten Vorgehensweisen zu formulieren. Wenden Sie sich daher an die Fachleute von RC Lighting, um weitere Einblicke und Details zu den Fassadenbeleuchtungsoptionen zu erhalten.

Fordern Sie ein Angebot für Ihre Beleuchtungsprojekte an!

Teile den Beitrag jetzt:

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

Jetzt Angebot anfordern

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.