Hersteller und Lieferant von LED-Baseballfeldleuchten in China

RC Lighting ist der führende Hersteller und Großhändler für LED-Außenbeleuchtungen für Baseballfelder in China. 

  • Professionelles Handwerk.
  • Anpassungsfähigkeit.
  • Fünf Jahre Garantie. 

Empfohlene LED-Baseballfeldbeleuchtung für den Außenbereich

Durchsuchen Sie unsere Sammlung an Baseballfeldleuchten nach erschwinglichen LED-Baseballfeldleuchten, mit denen Sie problemlos das gesamte Feld beleuchten können. Fordern Sie jetzt ein Angebot an!

100W LED-Baseballfeldbeleuchtung
200W LED-Baseballfeldbeleuchtung
300W LED-Baseballfeldbeleuchtung
400W LED-Baseballfeldbeleuchtung
500W LED-Baseballfeldbeleuchtung
600W LED-Baseballfeldbeleuchtung
Hersteller von LED-Beleuchtung

Ihr führender Hersteller und Lieferant von LED-Baseballfeldbeleuchtung

RC Lighting hat sich zum Ziel gesetzt, hochwertige LED-Leuchten für Baseballfelder bereitzustellen, die alle Ihre Anforderungen erfüllen.

  • Niedrige MOQ-Anforderung
  • Anpassungsfähigkeit
  • UL/ETL, CE, RoHS
  • 5 Jahre Garantie

Häufig gestellte Fragen zur Baseballfeldbeleuchtung

In Stadien und auf Sportplätzen werden maßgeschneiderte Flutlichter verwendet. Flutlichter haben einen breiten Abstrahlwinkel, der das Licht auf eine breitere und größere Fläche wirft. Diese LED-Leuchten verbrauchen weniger Strom und sorgen für ein hohes Beleuchtungsniveau.

Auf einem Baseballfeld ist der Lumenbedarf für Infield- und Outfield-Bereiche unterschiedlich. Im Infield ist eine höhere Helligkeit erforderlich als im Outfield, da sich die gesamte Action im Infield abspielt. Für alle Spielniveaus wurde der Lumenbedarf wie folgt zusammengefasst:

 

  • Freizeit-/Trainingsspiel: Infield (792624 lm), Outfield (8823477 lm)
  • Amateurspiel: Infield (1321040 lm), Outfield (13235216 lm)
  • Allgemeines Spiel: Infield (2642079 lm), Outfield (30882170 lm)
  • Professionelles Fernsehspiel: Infield (3963119 lm), Outfield (44117386 lm)

Um Blendung zu reduzieren und eine angemessene Beleuchtung zu gewährleisten, sollten Standardhöhen verwendet werden. Die Baseball-Leuchten (A, B und C, wie in der Abbildung gezeigt) haben unterschiedliche Höhen. Die A-Leuchten beleuchten Infielder und Pitcher. B-Leuchten heben sowohl Infield als auch Outfield hervor. C-Leuchten sind für die Beleuchtung des Outfields vorgesehen.

 

Höhe der Baseballfeldlichter
Höhe der Baseballfeldlichter

 

Allgemeine Regeln für verschiedene Baseball-Spielweisen sind:

  • 12–15 Meter für Freizeit-Baseballspiele.
  • 15–40 Meter für Spiele auf College-Niveau.
  • 25–60 Meter für internationale im Fernsehen übertragene Spiele.

Es gibt drei Standards für die Mastplatzierung: 4-, 6- und 8-Masten-Layout. Für kleinere Felder werden 4 und 6 Lichtmasten verwendet. Für internationale Spiele auf hohem Niveau wird ein 8-Masten-Setup verwendet. Von diesen Masten sind zwei für die Innenfeldbeleuchtung vorgesehen.

Wenn Sie 50000-W-LEDs zur Beleuchtung eines Baseballstadions verwenden, betragen die durchschnittlichen monatlichen Stromrechnungen:

 

50000 x 0.12/1000 x 8 Stunden x 30 Tage = 1440 $.

 

Das ist zehnmal weniger als die Kosten für herkömmliche Halogenlampen. Treffen Sie also eine kluge Wahl!

Ein Grund dafür kann eine lose Verkabelung zwischen der Glühbirne und der Fassung sein. Manchmal sind Glühbirnen und Fassungen nicht kompatibel und verursachen ein Brummen.

 

Eine weitere Ursache kann eine defekte Lampe sein. Um ein Brummen zu vermeiden, gehen Sie bei der Installation sorgfältig vor und achten Sie darauf, dass sowohl Lampen als auch Leuchten vom gleichen Hersteller stammen.

 

Im Vergleich zu Halogenlampen brummen LEDs kaum und funktionieren reibungslos.

Flutlichter sind Hochleistungsleuchten, die zur Beleuchtung großer Stadien verwendet werden. Sie haben einen weiten Abstrahlwinkel (bis zu 120°) und verbrauchen weniger Watt als Scheinwerfer.

 

Strahler hingegen haben einen kleineren Abstrahlwinkel (<45°) und leuchten kleinere Flächen und Punkte aus. Dadurch ist das abgegebene Licht konzentriert und lässt sich gut steuern.

Metallhalogenidlampen sind Bogenlampen, die verdampfte Salze verwenden, um im Inneren der Röhre Hitze zu erzeugen. Die erzeugte intensive Hitze führt zu Lichtenergie. Dieser Vorgang dauert 5 bis 20 Minuten, die sogenannte Aufwärmzeit, um 90 % der Ausgangsintensität zu erreichen.

 

LEDs hingegen erreichen die maximale Lichtleistung innerhalb von Sekunden.

Beginnen Sie noch heute mit RC-Beleuchtung!

Senden Sie uns eine Anfrage für Ihre Anforderungen, wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Baseballfeld LED-Leuchten

So kaufen Sie LED-Baseball-Feldlichter – eine vollständige Kaufanleitung

Die Beleuchtung eines Baseballfeldes ist wie jedes große Beleuchtungsprojekt ein gewaltiges Unterfangen. Abhängig von der Lage des Feldes, seiner Größe und ob es für das Spiel in der Little League oder der Major League gedacht ist, hat jedes Feld seine eigenen Standards. Da beim Baseball ein winziges Objekt mit hoher Geschwindigkeit unterwegs ist, müssen die LED-Baseballfeldlichter viel intensiver sein als beispielsweise die Beleuchtung für einen Fußballplatz.

Inhaltsverzeichnis

Was sind LED-Baseball-Feldleuchten?

LED-Baseballfeldleuchten sind Leuchten, die für die Baseball-/Softballfeldbeleuchtung verwendet werden. Sie können ein ganzes Feld aufhellen und gleichzeitig das Licht gleichmäßig verteilen. Baseball ist eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Sportarten der Welt. Ein Baseballdiamant, oft auch Sandlot genannt, ist ein Feld, auf dem Baseball gespielt wird. Unabhängig von der Spielstärke muss die Baseballfeldbeleuchtung sicherstellen, dass jeder Bereich des Spielfelds gleichmäßig ausgeleuchtet ist und keine Beleuchtungskörper das Spiel stören.

Baseballfeld LED-Licht
Baseballfeld LED-Licht

Darüber hinaus sind LED-Leuchten kostengünstig und sparen bis zu 80% Energie. LED-Leuchten haben niedrige bis null Wartungskosten. Dies liegt daran, dass LED-Leuchten eine längere haben Lebensdauer. Hier sind wir mit allem, was Sie über LED-Baseballfeldleuchten wissen müssen.

Was sind die Vorteile von LED-Baseball-Feldleuchten?

Die Beleuchtung ist eine der kritischsten Komponenten eines Baseballfeldes. LED-Baseballfeldlichter spielen ohne Zweifel eine wesentliche Rolle im Gameplay. Sowohl für Spieler als auch für Zuschauer verbessert diese Art der Beleuchtung die Sichtbarkeit. Darüber hinaus hat es einen direkten Einfluss auf die Leistung der Spieler. Im Folgenden sind die Vorteile der Verwendung dieser Lichter aufgeführt.

Vorteile von Baseballfeldleuchten
Vorteile von Baseballfeldleuchten

1. Umweltfreundliche LED-Baseballfeldbeleuchtung

LED-Leuchten emittieren nicht UV-Strahlen, und nur etwa 5 % des erzeugten Stroms werden in Wärme umgewandelt. Das bedeutet, dass sie nicht viel Wärme produzieren und als solche biologisch und umweltfreundlich sind. Heutzutage ist ein weiterer umweltverträglicher Faktor der Einbau von Kühlkörpern in LED-Leuchten. Diese Senken verhindern eine Überhitzung und ermöglichen es den Leuchten, eine Vielzahl von Temperaturen und Wetterbedingungen zu überstehen.

2. Besser für den Rundfunk

Die Übertragung in LED-Beleuchtung für Baseballstadien ist viel besser als die Verwendung der alternativen Halogen-Metalldampflampen. LED-Leuchten schalten sich schneller ein, sind einstellbar usw., während des Filmens erforderlich, während die Halogen-Metalldampflampen viel langsamer sind, um sogar die maximale Helligkeit zu erreichen!

Im Fernsehen übertragene Spiele werden oft in hoher Qualität live aufgezeichnet, und da LED-Lichter ein winziges Flackern haben, sind Zeitlupen-Wiederholungen viel einfacher zu übertragen.

3. Energieeinsparung durch LED-Leuchten

LED-Baseballfeldbeleuchtung, um sicherzustellen, dass sie Sie nicht viel Geld kosten und Ihnen etwa 70% Energie sparen.

4. Längere Lebenserwartung

Sie haben eine längere Lebensdauer von etwa 10-40 Jahren.

5. Verbesserte Beleuchtung auf dem Baseballfeld

LED-Stadionbeleuchtung bietet dem Publikum von jeder Seite des Stadions beste Sicht und auch die Spieler können problemlos spielen.

6. Horizontale und vertikale Beleuchtung

 Da der Baseball klein ist, sich schnell bewegt und Änderungen der Flugbahn schwer zu fangen sind, ist eine ausreichende horizontale und vertikale Beleuchtung über einen bestimmten Höhenbereich erforderlich.

7. Kompatibilität mit der Gradient-Verbindung

Es ist mit der Gleichmäßigkeits- und Steigungsverbindung kompatibel, um die Beleuchtung zu erfüllen

8. Keine Lichtverschmutzung, High Gleichmäßigkeit

Eine ungleichmäßige Feldhelligkeit beeinflusst die Sichtlinie und beeinflusst sowohl die Leistung des Spielers als auch das Vergnügen des Publikums. Daher sind LED-Baseballfeldleuchten mit sekundären optischen Aluminium-Reflexschalen und -Linsen ausgestattet, um die besten Ergebnisse zu erzielen und Lichtverschmutzung zu vermeiden.

Die hochwertigen Produkte verfügen über eine 10-jährige Teilegarantie und eine 28-jährige Lebensdauer bei einer durchschnittlichen Laufzeit von 8 Stunden pro Tag. Ihre Langlebigkeit verspricht, dass die Wartung für lange Zeit kein Problem sein wird. Um ein normales Baseballfeld zu beleuchten, liegen die Gesamtkosten zwischen 120,000 und 200,000 US-Dollar, wenn sie in den Vereinigten Staaten oder in Europa gekauft werden, in China jedoch nur zwischen 40,000 und 90,000 US-Dollar.

Warum müssen Sie Lichter auf LED-Baseball-Feldlichter umrüsten?

1. Lebenserwartung

LED-Leuchten haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 80,000 Stunden; daher können sie für eine lange Zeit laufen. Dies erweist sich als vorteilhaft, da es die Wartungskosten auf lange Sicht senkt. Allerdings sind Halogen-Metalldampflampen auch deutlich weniger sicher für Mensch und Umwelt als LED-Leuchten.

2. Leistungsbereiche

Halogen-Metalldampflampen haben eine durchschnittliche Leistung von 400 bis 1500 Watt, wobei 1500-Watt-Lampen auf den meisten Baseballfeldern verwendet werden, da eine hochintensive Beleuchtung erforderlich ist. Dennoch haben Metallhalogenide eine langsame Einschaltzeit von etwa 30 Minuten, um maximale Helligkeit zu erreichen. Halogen-Metalldampflampen werden außerdem extrem heiß und benötigen lange Zeit, um auf normale Temperatur zurückzukehren. LED-Baseballfeldleuchten gibt es in verschiedenen Ausführungen, von 100 Watt zu 600 Watt.

3. Zeitersparnis

Wenn der Strom zu einer Halogen-Metalldampflampe unterbrochen wird, wird sie sofort abgeschaltet und es dauert zwischen fünf und zehn Minuten, bis sie wieder aufgenommen wird.

4. Das Zeitalter der LED-Stadionbeleuchtung hat begonnen

Ein Nachteil von Halogen-Metalldampflampen besteht darin, dass sich mit zunehmendem Alter der Lampen ihre Farbe zu verändern beginnt. Einzelne Lichter beginnen sich zu unterschiedlichen Zeiten zu ändern, was im Laufe der Zeit zu einem leicht unterschiedlichen Erscheinungsbild führt. Leider ist eine kleine Menge Quecksilber für viele Halogen-Metalldampflampen lebensnotwendig. Dadurch werden sie umweltschädlich.

5. Umweltfreundliche Umgebung

Schließlich emittieren Halogenmetalldampflampen ultraviolette Strahlung, die beim Einatmen Krankheiten verursachen kann. Während viele Stadien immer noch Halogen-Metalldampflampen verwenden, beginnen Auftragnehmer, auf 500-Watt-LED-Leuchten umzusteigen, um 1500-Watt-Metalldampflampen zu ersetzen.

Die Erklärung für die Änderung sind einfache Berechnungen. Ein Halogen-basierter 500-Watt Baseballstadion Licht kostet Sie etwa 40 US-Dollar, während eine 500-Watt-LED-Baseball-Feldleuchte Sie um etwa 400 US-Dollar zurückwerfen würde. Der Grund dafür ist, dass Halogenlumen zehnmal niedriger sind als LED Lumen. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass zehnmal mehr Halogenlampen benötigt werden, um die Intensität von LED-Leuchten zu erreichen.

Wie wählt man LED-Baseballfeldlichter?

LED-Baseball-Feldleuchten sind strapazierfähige Leuchten, die spezifische Anforderungen wie Stärke, Haltbarkeit, Abstrahlwinkel, Lumen, Flimmerfreiheit, Wetterfestigkeit und vieles mehr erfüllen müssen. Schauen wir uns also diese Punkte an.

1. Blendschutz

Blendung kann leicht das gesamte Spiel stören, indem sie die Sicht der Spieler stört und während des Spiels Verwirrung stiftet. Baseball selbst ist ein kleines Objekt welches das Spielfeld optimal ausleuchten muss.

Die Blendung hängt von der Position des Lichts ab. Die Leuchte muss das Licht direkt auf das Feld werfen. Eine leichte Fehleinschätzung in Winkeln und Platzierung kann ein Problem verursachen. Darüber hinaus sind in den LEDs Diffusoren eingebaut, um Blendung zu reduzieren.

2. Farbtemperatur und CRI

Gemäß den Baseball-Beleuchtungsstandards wird die minimale Farbtemperatur von 5700 K für Pro-Baseball- und internationale Spiele bevorzugt. Tageslicht wird für solche High-Level-Gameplays nachgeahmt. Ein CRI von 65+ ist für die Baseballfeldbeleuchtung akzeptabel. Je höher der CRI, desto besser.

Für Rundfunkzwecke ist TLCI ein besseres Maß, das eine bessere Qualitätsbewertung bietet. TLCI (Television Lighting Consistency Index) von 90+ ist am besten für übertragene Spiele geeignet.

Niveau

Farbtemperatur bevorzugt

Freizeit/Training

3000k

Gymnasium/Hochschule

5000k

Professionelle Fernsehspiele

6000k

3. Strahlwinkel

Abstrahlwinkel werden bei der Stadionbeleuchtung als entscheidend angesehen. Daher gilt allgemein: Je höher der Pol, desto kleiner der Abstrahlwinkel und umgekehrt.

Für Baseballfeldleuchten mit großer Reichweite sind 15-45° optimal, während für Innenfeldleuchten mit kurzer Reichweite 60-90° bevorzugt werden.

4. Helligkeit und Lumen

Die Helligkeit variiert mit mehreren Variablen, wobei die Fläche des Feldes eine wesentliche Variable ist. Zum Beispiel erfordert das Innenfeld eine höhere Beleuchtungsstärke als das Außenfeld, da die gesamte Aktion dort stattfindet, wo ein Schiedsrichter steht.

Das Baseballfeld der Major League ist größer und erfordert 1500 lx im Infield und 1000 lx im Outfield. Bei normalen Nebenfeldern sollte das Infield-Licht mindestens 538 Lux und das Outfield-Licht 322 Lux betragen.

Die folgende Tabelle zeigt die Standards, die für jede Ebene des Feldes festgelegt wurden. Dies sind keine festen Regeln und können je nach Vorlieben und Vor-Ort-Variablen geändert werden.

Feldebene

Innenfeld (lx)

Außenfeld (lx)

FREIZEIT

300

200

Amateur

500

300

Allgemeines

1000

700

Professionelle

1500

1000

Die Beleuchtungsstärke in footcandles nach Normen:

Typ

Ziellichtstärken

Max/min Gleichmäßigkeitsverhältnis

Baseball-/Softballfeld

50 fc (Innenfeld)

30 fc (Außenfeld)

2:1 (Innenfeld)

2.5:1 (Außenfeld)

5. Lichtgleichmäßigkeit

Die Gleichmäßigkeit der Beleuchtung bedeutet, wie gleichmäßig und homogen die Beleuchtung im Feld ist. Um dies zu messen, wird die Feldfläche und die Luxrate berechnet. Die Lux-Zahl nimmt dort zu, wo sich die Lichtverteilung überlappt. Für Felder mit höheren Luxwerten (internationale Spiele) liegt die Lichtgleichmäßigkeit zwischen 0.6 und 0.7. Für High School und kleinere Ligen sind 0.5 bis 0.6 am besten geeignet. Für kleinere Ausbildungsbereiche wird die Zahl mit 0.4 bis 0.6 bewertet.

6. Flimmerfrei

Wenn ein Spiel übertragen wird, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Kamera die gespielten Aufnahmen nicht aufnimmt. Daher müssen 4K-High-Kameras verwendet werden, und die Beleuchtung sollte flimmerfrei sein, um ein flüssiges Spiel einzufangen.

Flimmern ist normalerweise ein Problem bei Metallhalogeniden, und Vorschaltgeräte reduzieren die Flimmerrate in diesen Lampen. Bei LEDs ist das Flackern jedoch aufgrund hoher Blitzimpulse bereits sehr gering.

7. Wattleistung

Die Wattleistung von Baseball- und Softballfeldlichtern beträgt hauptsächlich 400W, 1000W, 1500W und 2000W. Wenn der Feldbereich und das Gameplay-Level zunehmen, werden Lampen mit höherer Wattzahl verwendet.

8. Anzahl der benötigten Vorrichtungen

Die Anzahl der Lichtmasten hängt von der Spielfeldfläche und dem Spielniveau ab. Es gibt hauptsächlich 4-, 6- und 8-polige Konfigurationen, wie in der Abbildung gezeigt. Mindestens 2 Pole sind für das Infield vorgesehen und 4/6 Pole werden über das Outfield verteilt.

LED-Baseballfeldlichter Menge
LED-Baseballfeldlichter Menge

Ein 4-Pol-Setup ist am besten für kleinere Felder mit einem Ballfeldradius nahe 200-250 Fuß geeignet. Jedes größere Feld erfordert einen 6- oder 8-poligen Aufbau. Die Major League verwendet immer ein Acht-Pol-Layout.

9. Platzierung der Befestigungsstangen

Platzierung der Baseballfeldbeleuchtungsmasten
Platzierung der Baseballfeldbeleuchtungsmasten

Die Beleuchtung folgt einem strengen Platzierungsdesign. Dies ist die Aufgabe eines Lichtingenieurs, da er die Platzierung entsprechend den Feldeigenschaften gestaltet. Die Stangen werden am Rand des Außenfelds platziert.

  • Zwei Pole beleuchten das Infield. Diese werden hinter der Homeplate platziert.
  • Der dritte und vierte Pol sind geschätzte 140-170 Fuß Entfernung vom Ursprung des Feldradius.
  • Bei der 6- und 8-poligen Anordnung werden die restlichen Pole auf die Parameter des Außenfelds gelegt, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.
Position der Baseballfeldbeleuchtungsmasten
Position der Baseballfeldbeleuchtungsmasten

10. Masthöhe

Die acht Lichtmasten variieren mit der Spielfeldfläche und dem Spielniveau. Im Folgenden wird jedoch ein allgemeiner Standard für jedes Feld erläutert:

  • Für Freizeitfelder und Baseballspiele der kleinen Liga wird normalerweise eine Höhe von 12-15 Metern bevorzugt. Solche Anwendungen erfordern kein sehr anspruchsvolles Lichtdesign. Die genannte Höhe ist kostengünstig und optimal für Casual Games.
  • Für High-School- und College-Spiele erhöht sich die Höhe auf 15-40 Meter.
  • Für im Fernsehen übertragene internationale Spiele wie MLB National werden die höchsten Standards umgesetzt und 25-60 Meter Höhe bevorzugt.

 

11. Material und IP-Schutzart

Da Feldbeleuchtungskörper allen Arten von Wetteränderungen und korrosiven Schadstoffen in der Umwelt ausgesetzt sind, müssen sie aus hochfesten Materialien wie verzinktem Stahl, Edelstahl und Aluminium hergestellt werden. Darüber hinaus müssen die Kabel von Kabelkanälen und Abdeckungen umgeben sein.

Alle Komponenten müssen UL-gelistet sein und die NFPA 780-Standards für einen sicheren Betrieb erfüllen.

LED-Baseballlichter müssen eine Bewertung von haben IP65 oder IP66.

12. Lichtsteuerung und Sensoren

Es ist ein wünschenswertes Feature und kann auf lange Sicht viel Strom und Geld sparen. Darüber hinaus können Besitzer die Ein- und Ausschaltzeiten dieser Beleuchtungskörper planen und so effizient Strom sparen.

13. Stromkosten

Mit LEDs können Sie im Vergleich zu herkömmlichen Halogen- oder Halogenlampen leicht etwa 70 % Strom einsparen. Hier ist eine grobe Berechnung.

Wenn Sie ein Baseballfeld mit einer 30,000-W-Glühbirne beleuchten möchten, betragen die täglichen Kosten; 30,000 × 0.12/1000 × 8 Stunden = 28.8 USD. Dies beläuft sich auf 864 $ monatlich.

Für eine gleichwertige Lichtleistung hingegen benötigt man bei einer Halogenglühlampe eine 300,000 W Lampe; 300,000 × 0.12/1000 × 8 = 288 $. Die monatlichen Gebühren werden sich also auf satte 8640 US-Dollar belaufen!

Sie können jetzt entscheiden, was für Ihr Baseballfeld am besten ist.

Zusammenfassung

Aus diesem Grund spielt die Baseballfeldbeleuchtung eine entscheidende Rolle für die Leistung und Sicherheit der Spieler. Deshalb muss es sorgfältig vorbereitet werden. Ein richtiges Beleuchtungsdesign muss die volle Leistungsfähigkeit der LED-Baseballfeldbeleuchtung berücksichtigen. Daher bieten wir Ihnen das Beste vom Los basierend auf allen bekannten Details und professioneller Bestätigung, wie Helligkeitsstufen, Gleichmäßigkeitsstandards, Mastposition und -höhe, LED-Sportlichtauswahl und vor allem die kostengünstigste Option .

RC-Beleuchtung ist hier, um Ihnen zu helfen, wenn Sie immer noch ein Problem haben. Unser Team von Lichtprofis steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie bei der adäquaten Planung, Beschaffung und Installation von Leuchten zu unterstützen

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage

Jetzt Angebot anfordern

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.

Katalog herunterladen!

Laden Sie unseren Katalog herunter, um alle unsere Produkte und Datenblätter zu überprüfen und die richtigen Leuchten für Ihre Projekte auszuwählen.